Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 20:50 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Intel integriert GPU- und Speicher-Controller in die CPU?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Intel integriert GPU- und Speicher-Controller in die CPU?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Intel integriert GPU- und Speicher-Controller in die CPU? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2006/sep...ler_in_die_cpu/

24.09.2006 21:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja, wenn die leistung der graka stimmt warum nicht? weil billiger als seperat cpu und graka ists allemal



__________________
einmal SSD immer SSD
24.09.2006 21:05 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Caliban Caliban ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-52.jpg

Dabei seit: 30.12.2005
Beiträge: 1.430
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Vectrafan
naja, wenn die leistung der graka stimmt warum nicht? weil billiger als seperat cpu und graka ists allemal


hmm... würde mich wundern, wenn die leistung gleich gut, oder sogar besser wäre



__________________
Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.

i5 3570k | GeForce 960AMP! | Wolfking Warrior | MX518 | Iiyama ProLite 26"

Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.
24.09.2006 21:09 E-Mail an Caliban senden Beiträge von Caliban suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

sie hat auf alle fälle den vorteil das cpu und gpu direkt kommunizieren können



__________________
einmal SSD immer SSD
24.09.2006 23:05 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aber was dann für Aufgaben auf die CPU zukommen.....ich kann mir nicht vorstellen, daß die Lösung schneller sein soll oder mehr Rechenleistung hat. Für den Office-Bereich OK, aber High-End?



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
25.09.2006 07:33 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
mobby83
PC-Modder


images/avatars/avatar-470.png

Dabei seit: 25.09.2006
Beiträge: 17

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Da gibts einige Probleme...
1. höhere Temp - Kühlung!?
2. mehr Fläche
3. Graka nicht mehr tauschbar.

Ich denke das sich dieses Konzept maximal bei Notebooks durchsetzen wird. U.U. auch in Officerechnern. Den Speichercontroller hat AMD schon länger in der CPU - die Ausdauer von Notebooks mit AMD Prozi ist nur desshalb so viel schlechter als die eines Centrinos, weil das Chipset verhältnismäßig viel power brauch...



__________________
...letzt fetz sagts der Frosch und sprang in den Mixer...
25.09.2006 09:56 Beiträge von mobby83 suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sinn hätte das frühestens dann, wenn auch der Grafik-RAM mit auf den Chip kommt. Sonst ist garantiert nichts mit High-End, und es kommt mal wieder eine lahme Krücke raus.

25.09.2006 17:31
NeoSephiroth NeoSephiroth ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 07.02.2006
Beiträge: 26
Herkunft: Deutschland (Saarland)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Sinn hätte das frühestens dann, wenn auch der Grafik-RAM mit auf den Chip kommt. Sonst ist garantiert nichts mit High-End, und es kommt mal wieder eine lahme Krücke raus.


seh ich auch so

außerdem kann man dann die cpu oder graka nicht mehr separat aufrüsten

25.09.2006 18:06 E-Mail an NeoSephiroth senden Beiträge von NeoSephiroth suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von NeoSephiroth
Zitat:
Original von Gast
Sinn hätte das frühestens dann, wenn auch der Grafik-RAM mit auf den Chip kommt. Sonst ist garantiert nichts mit High-End, und es kommt mal wieder eine lahme Krücke raus.


seh ich auch so

außerdem kann man dann die cpu oder graka nicht mehr separat aufrüsten


woooord...dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen


25.09.2006 19:48
sebb
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.09.2006
Beiträge: 11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Solch ein kompletter Chip kann doch niemals so schnell wie CPU und GPU getrennt sein!?

26.09.2006 13:17 Beiträge von sebb suchen
mobby83
PC-Modder


images/avatars/avatar-470.png

Dabei seit: 25.09.2006
Beiträge: 17

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

schnell wird das alles bestimmt nicht sonderlich - nur strom-und kostensparend



__________________
...letzt fetz sagts der Frosch und sprang in den Mixer...
26.09.2006 13:24 Beiträge von mobby83 suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@all: Nvidia ist Intel in der Entwicklung um Jahre vorraus. Die Fließkommaleistung einer aktuellen GPU ist der einer CPU so dermaßen überlegen... Es würde an ein Wunder grenzen wenn Intel da was wirklich schnelles zustande bringen würde.

26.09.2006 23:15
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Intel integriert GPU- und Speicher-Controller in die CPU?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH