Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 22:53 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

AMD Athlon 64 X2 5200+ ab sofort verfügbar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2006/okt...ort_verfuegbar/

06.10.2006 07:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

kann mich irgendwie nicht begeistern wenn ich mir dagegen die Core 2 Duo serie anschaue
mir fallen einfach keine gründe mehr ein AMD prozessoren zu kaufen weil sie meiner meinung nach in keinem Punkt den Intels überlegen sind

Was meint ihr?

06.10.2006 08:35
Sachsen Paule Sachsen Paule ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.09.2006
Beiträge: 232

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja ist fast so, bis midrange ok, aber wenn man übertaktet kommt man am C2D gar nicht mehr vorbei. Das Teil hat einfach eine Brachila Leistung.

Mal hier gegen den kleinsten C2D

http://www.xbitlabs.com/articles/cpu/dis...-x2-3600_7.html



__________________
- Engel -
06.10.2006 09:14 E-Mail an Sachsen Paule senden Beiträge von Sachsen Paule suchen
DerMarx DerMarx ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-204.jpg

Dabei seit: 20.01.2006
Beiträge: 592
Herkunft: Neuss, nähe Düsseldorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja es ist zum Heulen das AMD so hinterherhinkt. Aber ich denke mal das sich leute die nicht so viel Geld ausgeben wollen nen Athlon x2 kaufen wenn sie vorher schon nen Athlon hatten.
Also wenn ich jetzt z.B. Auf core² umsteigen wollte müsste ich mir ein neues Mainboard (150€), neue 2gig Ram (200€) und den Prozzi (300€) kaufen.
Und da würde ich lieber nochmal auf nen fixen X2 5000+ oder so greifen, ich weiss das man nicht ewig über den Kauf eines neuen Mainboards mit neuem Sockel hinwegkommt aber ich will es halt noch solange hinauszögern wie ich mit dieser Komponente auskomme.

Ende nächsten Jahres kauf ich mir eh wieder ein aktuelles System, schön jeden Monat 150€ auf seite legen und bis dahin kann ich auch noch rumschleichen grinsen



__________________
|||AMD Phenom II X4 955 Black Edition|||ATI HD 5870 von Sapphire|||
|||Gigabyte GA-MA790FXT-UD5P Mainboard|||OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum CL7 2X 4GB kit|||
|||Cooler Master HAF 932 BigTower|||Noctua NH-UB9 CPU Kühler|||
|||Netzteil Enermax Modu82 625W|||

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DerMarx: 06.10.2006 16:35.

06.10.2006 11:21 E-Mail an DerMarx senden Beiträge von DerMarx suchen Fügen Sie DerMarx in Ihre Kontaktliste ein
Sachsen Paule Sachsen Paule ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.09.2006
Beiträge: 232

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja, gerade wer sein system im Midrange Bereich aufrüsten will sind die AMDs sehr güntstig. Ich wollte gleich den grosssen Schritt wagen, aber das kostet auch. EIn gutes Bord ist für unter 160 kaum zu kriegen wobei man für den AMD gute Bords für 80 Euro bekommt.

Ich hoffe das AMd bald wieder gleich ziehen kann, den Wettbewerb hilft allen, ob AMD Fan oder Intel Fan ist dabei völlig egal.
Ich war mit meinem 3000+ serh zufrieden, vorher hatte ich nen P4 Northwood und nun den C2D.



__________________
- Engel -
06.10.2006 12:11 E-Mail an Sachsen Paule senden Beiträge von Sachsen Paule suchen
Override Override ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.03.2006
Beiträge: 132

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wo kriegst du 2gb ram (einigermaßen gute qualität) für 200€ ??

06.10.2006 14:45 E-Mail an Override senden Beiträge von Override suchen
DerMarx DerMarx ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-204.jpg

Dabei seit: 20.01.2006
Beiträge: 592
Herkunft: Neuss, nähe Düsseldorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Override
wo kriegst du 2gb ram (einigermaßen gute qualität) für 200€ ??


Naja hab geschätzt da ich bei DDR2 die Preise nicht kenne da ich es net brauche. Hab grad mal nachgeschaut 250 bis 300€ treffen es eher, noch schlimmer Augen rollen



__________________
|||AMD Phenom II X4 955 Black Edition|||ATI HD 5870 von Sapphire|||
|||Gigabyte GA-MA790FXT-UD5P Mainboard|||OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum CL7 2X 4GB kit|||
|||Cooler Master HAF 932 BigTower|||Noctua NH-UB9 CPU Kühler|||
|||Netzteil Enermax Modu82 625W|||
06.10.2006 15:21 E-Mail an DerMarx senden Beiträge von DerMarx suchen Fügen Sie DerMarx in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das bekommst oft einfach augen auf
wenn man en c2d prozessor hat könnt man sogar am arbeitsspeicher sparen ohne groß performance einzubüsen jedoch würdich mir trotzdem nen richtig guten markenram für 100€ mehr kaufen

Glaubt ihr wirklich das AMD in nächster zeit mit intel gleichziehen wird ?
Ich denke auf keinen fall
denn intell wird den Quad prozessor einige monate früher rausbringen somit werde die c2d´s vll auch billiger und dann denk mal an den unterschied bei den Wattzahlen und auch die Wärme
Mein C2D EE6600 mit nem Zalman CNPS 9700 wird im Idle betrieb grad mal 31 ´c warm daran denkt keiner der nen AMD hat lachen

06.10.2006 15:27
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@7
1.intels Quadcore ist kein echter sondern nur 2 duals unter nem headsprater zusammengebastelt.
2.was die verlustleistung von c2d und x2 angeht kann man getrost von gleichtsand reden.
3.mein x2 wird idle nicht mal 29 grad warm. (und ich hab kein asus board Augenzwinkern
4.einmal liegt der eine andermal der andere vorn . intel war jetzt 2 jahre hinten drann und keiner wollts wahr haben. amd wird sicher auch wieder was bringen und dann siehts wieder anders aus.
5.zeig mir mal für nen midrange pc ein c2d mainboard für 50€
wenn ich geld hab und die leistung brauch kauf ich mir nen c2d aber sonnst ist auch amd ne gute wahl
war gestern so und ists heute auch noch.

06.10.2006 15:53
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mensch Leutz: Bevor der C2D präsentiert wurde galt der FX60 als das *Non-Plus-Ultra* und alle waren sich einig das man soviel Leistung ja eigentlich gar net braucht! Im Moment gibt´s nix as den A64 X2 in Sachen Preis/Leistung schlägt! Nen X2 3800+ gibts inzwischen schon für unter 140 Flocken, wo sonst kriegt man soviel Leistung für so kleines Geld!!! Ich meine jetzt bezogen auf die gesamte Plattform! Ich habe im Moment einen A64 3200+ mit 2GB DDR-RAM und Nforce Chipsatz. Ich würde jetzt bestimmt nicht anfangen auf Core2 Duo umzusteigen. Ich werd´ mir demnächst nen schönen X2 4600 od. 4800+ holen und dann hab´ ich ebenfalls Leistung satt. Und das reicht dann wieder ne ganze Weile. Wer die Leistung eines C2D wirklich (tatsächlich!) braucht, der kann natürlich auch das Geld dafür ausgeben (Wenn diese Investition sich tatsächlich in Form von Zeitersparnis rechnet!)

06.10.2006 15:54
Sachsen Paule Sachsen Paule ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.09.2006
Beiträge: 232

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Oja die AMD Jünger verteidigen AMD und die Intel Jünger verteidigen Intel wie ich das mag. Seit froh das jeweils den anderen gibt, sonst würden wir viel mehr für Prozis bezahlen (Was hat der X2 nochmal vor dem Relase des C2D gekostet smile ). Ich hab mir den C2D nur geholt weil ich meine Alteile sehr gut verkauft habe und ich somit im Prinzip nur einen kleinen Aufrüstungsanteil bezahlen muste und ein wenig arbeit investieren Augenzwinkern Ich baue aber trotzem noch AMDs und Intels, je nach dem für was das Teil da ist.



__________________
- Engel -
06.10.2006 17:15 E-Mail an Sachsen Paule senden Beiträge von Sachsen Paule suchen
FUBAR
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-12.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 72

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn man schon ein gutes 939 Board hat, ist es natürlich am besten mit einem X2 auf Dualcore aufzurüsten.
Anders siehts bei Leuten aus, die in der gleichen Situation sind wie ich. Von meinem jetzigen System mit Ahtlon XP 2100+, DDR 333 RAM und Geforce 4 AGP-Grafik kann ich in einem neuen Rechner nichts gebrauchen (außer mit einem dieser Zwitter-Boards von ASRock). Wenn man mit AMD zukunftsicher sein will, dann muß man den AM 2 Sockel nehmen und braucht somit DDR2 RAM wie wenn man Intel kauft. Und ne PCIe Graka braucht man auch, egal ob AMD oder Intel.
Also muß man sich nur wegen der Leistung des Prozessors zwischen AMD und Intel entscheiden. Und da ist z.B. der C2D E6300 für 160 Euro soschnell wie der Athlon X2 4600, der aber dummerweise 60 Euro teurer ist.



__________________


06.10.2006 18:02 E-Mail an FUBAR senden Homepage von FUBAR Beiträge von FUBAR suchen
Mr. Smith Mr. Smith ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 14.03.2006
Beiträge: 195
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn sie die prozessoren auch noch für Sockel 939 anbieten würden, wären die Absatzzahlen auch höher. So ein 5000+ würde mir gefallen.

07.10.2006 12:36 E-Mail an Mr. Smith senden Beiträge von Mr. Smith suchen Fügen Sie Mr. Smith in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@10
Es geht doch gar nicht um AMD oder Intel. Mir ist es grad wurscht welcher Prozessor mein System antreibt. Wir reden hier schließlich nicht von Autos. Bei BMW s. Mercedes od. vs. Audi kann man wenigstens noch nach "design" bzw. "persönlichem Geschmack" entscheiden. Bei einer CPU ist es VÖLLIG EGAL welche man nimmt. Der Unterschied definiert sich lediglich durch die Leistung bzw. den Preis! Also: AMD oder Intel. Es entscheidet das besser Preis/Leistungsverhältnis. In meinem Fall ist halt die Aufrüstung auf einen X2 wesentlich günstiger da ich schon einen A64 habe. Die umrüstung auf C2D würde gleich ein neues Board, neue CPU, neuen RAM usw. bedeuten!

07.10.2006 21:38
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von DerMarx
Zitat:
Original von Override
wo kriegst du 2gb ram (einigermaßen gute qualität) für 200€ ??


Naja hab geschätzt da ich bei DDR2 die Preise nicht kenne da ich es net brauche. Hab grad mal nachgeschaut 250 bis 300€ treffen es eher, noch schlimmer Augen rollen



wo kauft ihr eure hardware.. was fuer wucherpreise.... ich kaufe generell nur noch MDT Speicher ist Deutsches Marken Produkt 5 Jahre Garantie und besser als Infineon und Elixir Speicher. Meinermeinung sogar besser als kingston. Ich Kaufe stets in Online Stores wie http://www.compuland.de oder http://www.norskit.com wobei compuland meist guenstiger ist! Kann euch aber beide Shops sehr Empfhelen!

18.10.2006 19:26
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH