Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 01:45 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Fernwartung via VCN
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fernwartung via VCN
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bobreto
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 18.10.2006
Beiträge: 1

Fernwartung via VCN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Leute

Ich habe zwei Router hintereinander (ADSL>VOIP-Router>WlanRouter mit der ganzen IP-Range) und möchte nun auf den zweiten übers Internet mit VCN zugreiffen.

Was habe ich bereits gemacht:

Ich habe mich bei dyndns.org nach dieser Anleitung http://www.zyxel.de/support/faq.php?=x&mod_id=2&id=215 angemeldet

Ich habe meiner Firewall den Port 5800 und 5900 freigeschaltet

Ich habe bei der Firewal auch den Port 80 freigegeben

Ich habe bei meinem VOIP-Router die NAT-Einstellung "Start 5800" "ende 5800" und die lokale IP von meinem zweiten Router (192.168.1.33)

Ich habe am zweiten Router die selbe Kofiguration vorgenommen nur dass die lokale IP dann auf den Computer im Netzwerk zeigt (192.168.1.35). Der zweite Router hätte im Menue auch "dynamische DNS" und könnte dort auch die dyndns weiterleiten, aber ich denke mal dass das nicht geht da der ja hinter dem ersten Router steht. Oder?

War das alles oder muss ich noch was berücksichtigen?

Was muss ich nun im VNC eingeben um auf den gewünschten Computer zu kommen?

Gruss bobreto

18.10.2006 15:26 E-Mail an bobreto senden Beiträge von bobreto suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nur mal kurz zum Verständnis: Du hast 2 Router hintereinander geschaltet und willst auf den zweiten Router via Internet von außerhalb zugreifen? Oder willst Du auf einen Rechner zugreifen, der hitner dem zweiten Router hängt?



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
18.10.2006 22:30 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Fernwartung via VCN



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH