Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:17 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Vollbracht: Finaler Internet Explorer 7 bereit zum Download
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Vollbracht: Finaler Internet Explorer 7 bereit zum Download
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Vollbracht: Finaler Internet Explorer 7 bereit zum Download Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2006/okt...t_zum_download/

19.10.2006 16:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das lustige an der geschichte ist jedoch, dass es ein paar stunden später schon das erste sicherheitsloch gabs :-D
http://www.heise.de/newsticker/meldung/79719

und noch viel lustiger ist, dass µ$ hoch und heilig versprochen hat, dass sie den IE neu programmiert hätten, deswegen auch so lange enwicklungszeit, aber dem ist wohl nicht so, der bug ist aus dem April 2006 und stamm aus dem IE6, soviel zu neuprogrammierung, bin mal gespannt was bei Vista so alles raus kommt, am ende ist es doch nur XP mit WindowBlinds...

20.10.2006 02:21
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn interessiert schon IE7, wer sich auskennt benutzt sowieso lieber andere Browser wie z.B. Firefox...

20.10.2006 10:50
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

achja die selbeternannten Experten sind weider da. Wenn man schon meint man kennt sich aus, nutzt man doch eigentlich OPera für MS, welcher den Acid2 Test bestanden hat. Firefox jedoch nicht. Nur so der Vollständigkeit halber, is jetzt ned so wichtig aber wenn schon den "Experten" raushängen lassen, dann richtig lachen Ich muß zugeben, das ich aber nicht weiß ob Firefox 2.0 das können wird. Is eigentlich auch sowas von Wurscht.....



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
20.10.2006 11:02 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich kann diese "Wähh, alles von microsoft ist schei*e"-Typen einfach nicht haben. wenn ihr schon mein, dass alles so schlecht ist, dann installiert euch linux. ich bezweifle allerdings, ob ihr überhaupt die installation schafft, bei solchen aussagen.

ich finde den ie 7 bisjetzt ganz gut, nur das clear Type mag ich nicht.

achja, und hier ein auszug aus dem heiße forum:
---------------------------------------------------------------------------
------------------------
Re: Der IE7 ist doch von grundauf neugeschrieben .... tztz
Role, rolenews@deutsche-software.de (229 Beiträge seit 31.01.00)


> Alte Lücke ..., von wegen neu geschrieben ..., alter Wein in neuen
> Schläuchen, sag ich.

Die Sicherheitslücke stammt aus einer Komponente von Outlook Express,
nicht aus dem Internet Explorer 7. Die betroffene DLL wird beim IE7
nicht mitgeliefert.

Siehe:
http://blogs.msdn.com/ie/archive/2006/10/19/an-ie7-security-vulnerabi
lity.aspx

> ... wenn sie das Maul aufreissen!

Fragt sich, wer da das Maul zu weit aufgerissen hat.

---------------------------------------------------------------------------
------------------------


20.10.2006 16:38
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@ 4
finde lustig wie du dich aufregst :-D

ich gehöre mit sicherheit nicht zu irgendeinem experten-team, das will ich ehe net...
kenne mich aber neben windows mit einigen anderes systemen aus (linux ca. 2 jahre benutz, bsd auch ca. 2 jahre und immernoch und seit neulich auch mac os X) und glaub mir µ$ ist eins der unsichersten software überhaupt, sicherlich kann man das riesenloch auf minimal trimmen, aber dafür braucht man mehr zeit, als für das erlernen von linux :-D
und dann kommen noch irgendwelche patches die wieder irgendwo löcher aufreissen und das spiel geht von vorne los, dies ist nicht nur einmal passiert, letztes mal war glaub im august dieses jahres...

ich lasse jeden das nutzen was er möchte und akzeptiere seine meinung, aber ab und zu bissl trollen darf trotzdem jeder ;-) bzw. das einzigste was wir machen, ist sich über µ$ lustig zu machen, weil die in letzter zeit nix mehr auf die reihe kriegen...


20.10.2006 18:45
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

mag sein, dass es viele sicherheitslücken gibt. man muss aber auch bedenken, dass es früher um z.b. firefox auch recht ruhig !war!, jetzt siehts da schon etwas anders aus.

20.10.2006 20:53
Benny
unregistriert
:) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

mal ehrlich, für ziemlich jede Arbeit die ich am PC ausführen will gibt es mitlerweile eine bessere OS Alternative, als die Software, welche Microsoft für teures Geld verkauft.

Fürs Internet hab ich nicht nur Firefox neben IE sondern auch Browser wie Opera, Konqueror, Kmeleon, usw. Ich kann mir also eben den raussuchen, den ich haben möchte. Und hab eine riesen Auswahl. Warum also Internet Explorer? Welchen vernüftigen Grund sollte es noch geben?

Ebenso verhält es sich mit Gimp, OpenOffice, Gnumeric,... (welches Excel im übrigen Meilenweit voraus ist) und dank XGL kann ich auch mit meinem KDE Desktop wunderbare tolle Effekte erzeugen, die zwar kein Mensch braucht aber anscheinend jeder haben will. Von Vista ist noch nichtmal ein genaues Release Datum bekannt, was kann der neue IE was andere Browser nicht können? Was kann ich mit Vista, was ich mit einem vergleichbar aktuellen Linux System nicht könnte? Wahrscheinlich ist der Quellcode vom Internet Explorer 7 30% von Mozilla geklaut ^^

20.10.2006 22:56
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Re: :) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Benny
Warum also Internet Explorer? Welchen vernüftigen Grund sollte es noch geben?


ganz einfach: Gewohnheit


den unteren Teil von Deinem Post kommentiere ich jetzt mal nicht ...



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
20.10.2006 23:39 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Benny
unregistriert
Re: :) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
ganz einfach: Gewohnheit


Dann könnte man ja beim 6er bleiben. Wenn man den schon gewohnst ist. Was soll dann die ständige entwicklung, wir haben alle mal von ME auf XP geupdatet und die ganzen M$ - Fanatiker werden auf Vista update. Warum? Aus Gewohnheit? Oder weil ich glaube ich hätte was besseres?? Vielleicht weil er "sicherer" sein soll????? Da fang ich ja an zu lachen. Lieber auf alten Dingen aufbauen und diese verbessern, ein vollendetes Programm wird es im Bereich der Computertechnik nie geben aber nicht eine Software entwickeln, 1000 Bugs einbauen, 50 Patches bringen, neues Programm entwickeln und der Spaß beginnt von vorne. Stinkefinger Wer von IE 6 auf IE 7 updatet muss sich umgewöhnen und von XP auf Vista ebenso... klar bleiben gewisse Dinge IMMER gleich. Die Adressleiste wird die nächsten 5 Jahre an der gleichen Stelle bleiben wenn man sie nicht verschiebt aber das ist bei allen Browser das selbe.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Benny: 21.10.2006 00:14.

21.10.2006 00:12
Deeival Deeival ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.078
Herkunft: Canada

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

IE7 Acid2:
http://www.notmart.org/images/2_ie7-acid2.jpg

Habs eben selber ausprobiert, und konnt nur lachen. FF Rc2 packts zwar auch nicht, aber da kann man den Smiley wenigstens noch halbwegs erkennen.

Wer es genau wissen will kann sich hier Sreenshots vom Acid2 Test in allen Browserversionen ankucken.
http://www.howtocreate.co.uk/acid/

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Deeival: 21.10.2006 09:07.

21.10.2006 09:02 E-Mail an Deeival senden Homepage von Deeival Beiträge von Deeival suchen Fügen Sie Deeival in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Benny
Was kann ich mit Vista, was ich mit einem vergleichbar aktuellen Linux System nicht könnte?

Die für Vista geschriebenen Spiele laufen lassen. Das ist aber dann auch schon alles.

21.10.2006 17:31
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 612

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Zitat:
Original von Benny
Was kann ich mit Vista, was ich mit einem vergleichbar aktuellen Linux System nicht könnte?

Die für Vista geschriebenen Spiele laufen lassen. Das ist aber dann auch schon alles.


Wobei sich dann eigentlich die Frage stellt, warum man die Spiele umbedingt für Vista programmiert Oo Warum sollte man DirectX 10 nicht in XP implementieren können...?



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
22.10.2006 06:02 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
Benny
unregistriert
;) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wartet mal ab wie lange es dauert, bis ich über Cedega / Wine einen DX 10 Support hab. Der ist vielleicht an Anfang noch nicht so wie der von Vista aber lange wirds nicht dauern. Und wenn ich nur spielen will dann kauf ich mir ne XBox oder ne Playstation. Die Spiele werden deswegen für Vista programmiert weil sich jeder dann Vista kauft, die Hardwareanforderungen steigen dauernd weil sich jeder dauernd dann n neuen Rechener kauft und so läuft das. Microsoft hat das praktisch alles unter ihrer Fuchtel. Wie hoch sollen die Hardwareanforderungen sein von Vista?? 2GB Ram empfohlen? P4 2.5 GHZ? Und für die tollen Grafikeffekte brauch ich bestimmt ne Grafikkarte mit 512 MB, wobei ich die selben tollen spielerein mit ner Geforce 2 MX auf anderen Systemen haben kann.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Benny: 22.10.2006 11:23.

22.10.2006 11:21
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@ Alle Linux - Missionare,

Hier wurde die Information weitergegeben, das die final version einer Software jetzt bereit steht.
Warum müsst Ihr eigentlich immer mit eurer Missionirerei anfangen und ein flaming lostreten??

Versteht mich nicht falsch, ich gestehe euch sehr wohl eine eigene (und andere) Meinung zu,
aber müsst ihr die immer gleich jedem mitteilen?
Will sagen: Wer hat von Streusselkuchen gesprochen, das Ihr Krümel euch meldet??

Ja, Linux mag das bessere System sein. Dem will ich überhaupt nicht wiedersprechen.
Aber eines ist auch Fakt, wer das Ding zum Arbeiten nutzt und wirklich beherrscht, dem ist Micro$oft in der Regel egal. Ihr hingegen wirkt mit euren flaming und Anti MS threads im Internet wie unterbelichtete Kiddies, die Linux als Vorwand nehmen sich von der breiten Masse abzusondern. Soweit geht das auch klar. Aber die dumme Angewohnheit eure Meinung und was ihr dafür haltet ständig ungefragt bei jeder noch so kleinen Gelegenheit im Internet abzusondern, nervt total.

Seit doch froh das Ihr das bessere System habt und das auch noch für lau. Lächelt über die ganzen anderen "armen Windowsuser" wenn ihr wollt, aber lasst doch bitte den Rest der Welt nach seinem Willen leben.

Amen!

14.11.2006 21:38
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Vollbracht: Finaler Internet Explorer 7 bereit zum Download



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH