Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 05:02 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » flimmern mit 9500 pro
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
flimmern mit 9500 pro
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
matzo
unregistriert
flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hi leute,

ich hab gestern mal ne radeon 9500 pro von hercules bei mir eingebaut, und seit dem plagt mich ein leichtes, wellenartiges flimmern welches man auch im normal windows betrieb erkennt, wenn man denn genau drauf achtet. durch den anschluss meines monitors (BenQ FP 767) an den DVI anschluss konnte ich das flimmern schon stark minimieren, ganz weg ist es allerdings immer noch nicht. ich hab irgendwo gelesen dass es ab und zu mal vorkommt das radeon karten flimmer. weiß jemand rat ?


29.08.2003 13:12
Decay4
unregistriert
AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden


Also ich hab gehoert, dass das vorkommen kann, wenn pins am monitor stecker fehlen, das koennte auf einige grakas auswirkungen haben,bei mir fehlen auchg n paar pins, hab mit meiner 9800 pro keine probleme


29.08.2003 14:07
Vega
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 58

AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Monitor Kabel mal checken.
Was fürn Monitor hast du? (Größe)
Welche Treiber?
Auflösung, Refreshrate?




__________________
[CPU: Intel Pentium 4 3,2 Ghz] - [GFX: Geforce FX 5900 Ultra] - [RAM: Corsair 1024 MB DDR400] - [MB: ASUS P4C800-E Deluxe] - [HDD: 120 GB, 160 GB Seagate] - [OS: Windoze XP SP1] - [Siemens 19" TFT 12ms]
29.08.2003 15:21 E-Mail an Vega senden Homepage von Vega Beiträge von Vega suchen Fügen Sie Vega in Ihre Kontaktliste ein
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

O e n oder wer immer du auch bist...dein Kommentar kannst du dir echt sparen!




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
29.08.2003 21:02 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
insiderboard insiderboard ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 235
Herkunft: Rostock

AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ist das nur bei mir so oder ist der Bildschirm hier ziemlich breit gezogen...ich muss um die beiträge hier zu lesen vertikal scrollen (ist kein monitorproblem aber ich denke hier hat jemand mit html gespielt)(vielleicht liegt es auch an AOL 8.0)
tut mal ws dagegenunglücklich




__________________
Core 2 Duo rulez
30.08.2003 09:29 E-Mail an insiderboard senden Beiträge von insiderboard suchen Fügen Sie insiderboard in Ihre Kontaktliste ein
Vega
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 58

AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sach ma gehts dir zu gut?
Selber net helfen können, aber hauptsache nen blöden Kommentar dazugeschrieben.
Und die ach so tollen Smileys kannst du dir sparen..




__________________
[CPU: Intel Pentium 4 3,2 Ghz] - [GFX: Geforce FX 5900 Ultra] - [RAM: Corsair 1024 MB DDR400] - [MB: ASUS P4C800-E Deluxe] - [HDD: 120 GB, 160 GB Seagate] - [OS: Windoze XP SP1] - [Siemens 19" TFT 12ms]
30.08.2003 11:37 E-Mail an Vega senden Homepage von Vega Beiträge von Vega suchen Fügen Sie Vega in Ihre Kontaktliste ein
Stanger
unregistriert
AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das scrollen nach rechts kommt von den tausend smilies. >) Und warum bitte schön kann ein monitor kabel ned daran schuld sein das er flimmert? ich würd mal die bildwiederholrate höher stellen falls des geht.

Des weiteren: Rechner im abgesicherten Modus booten ( F8 ) und kucken wieviele monitor treiber geladen sind.


30.08.2003 12:04
Stanger
unregistriert
AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ach ja eine readeon sollte genauso wenig
flimmern wie eine geforce,
sprich gar ned.
Selten ist flimmern
von der grafikkarte abhängig.


30.08.2003 12:07
matzo
unregistriert
AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ok also der monitor ist ein benq fp 767, 17" flachbildschirm.
ich verwende den neusten treiber von benq selbst. auflösung ist 1280x1024 (wie für den monitor vorgesehen) und natürlich 60Hz weil es ein flachbildschirm ist ...


01.09.2003 12:33
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aber ehm flachbildschrime können theoretisch gar nicht flakern...auch bei 60hz! hmm Augen rollen




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
01.09.2003 13:35 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Stanger
unregistriert
AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

flachbildschirme können auch flimmern wenn sie kaputt sind. Des kommt meistens daher das windows irgendwelche komischen treiber lädt.

Mal so ne frage am rande. stimmt des das vice city mit tft ned spielbar ist?? wenn ja warum? ich mein des juckt doch die software ned obs ein tft display oder ein flat screen monitor is oder??


01.09.2003 14:03
Stanger
unregistriert
AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hab n weng was komisch formuliert: muss so heißen: Des geflimmer bei den monitoren kommt meistens daher das windows... ( einfach im abgesichrten modus mal guggn )


01.09.2003 14:04
-oLaZ-
unregistriert
AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hi
also ich habe auch so ein leichtes flimmern

hat aber nix mit monitor oder auflösung noch mit der hz zahl zu tun.

mein monitor ist ein alter 17" CRT belinea
benutze auflösung 1152x864 85 hz
in anderen auflösungen ist das problem auch
egal was man einstellt.

da flimmern tritt nur im windows auf
also wenn ich im web surfe ist der text leicht am schwimmen
wenn man sich konzentriert sieht man leicht wellen die nach oben laufen auf dem bildschirm

ich hatte vorher eine geforce 3 benutzt selbe einstellungen was auflösung und bilwiederholungs frequenz betrifft.
dort trat das problem nicht auf.

habe schon in anderen foren gelesen das dieses problem immer häufiger autritt.
vielleicht weiss ja hier jemand eine lösung.




05.09.2003 05:36
matzo
unregistriert
AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ich hab gelesen das solche bildqualitativen mängel öfters mal bei radeon karten vorkommen, jedenfalls bei der 9500 pro.


05.09.2003 19:17
Bazillus
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 191

AW: flimmern mit 9500 pro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hmm,höre das zum ersten mal.....hab zwar ne 9700 pro,aber ich denk versuchs einfach mal mit nem treiber update so wohl fürs bildschirmle und für dei grafi"c"k kärtle........
da windows mit direct 3 d läuft.......versuch mal da dein glück,stell da mal deine quali ein.eventuell hast glück.
schönen tag wünsch ich noch.....



06.09.2003 02:31 E-Mail an Bazillus senden Beiträge von Bazillus suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » flimmern mit 9500 pro



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH