Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 01:26 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Ordnerfreigaben - Zugriff aber nur für einen Rechner Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hatte ja schon von meinem Vorhaben mit dem Synchronisieren zweier Rechner berichtet. Scheinbar geht ja kein Weg umher, die zu synchronisierenden Partitionen freizugeben. Also:

1.) Notbook mit XP Prof.
2.) Desktop mit XP Home

Netzwerk über Multibox (Router) mit LAN und WLAN. Da ich auch in der Firma in anderen Netzwerken arbeite, möchte ich ungern, dass alle meine Freigaben einsehen können.

Wie kann ich der Freigabe sagen, dass sie eben nur für exakt diesen einen (anderen) Rechner freigegeben ist und für sonst nichts.

Dabei muss berücksichtigt werden, dass auf dem Desktop eben NUR XP Home drauf ist.

Admin auf beiden Rechnern !!!



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)
12.11.2006 21:55 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Steven
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 88
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

du kannst Ordner nur für bestimmte personen bzw. gruppen freigeben ...

Du könntest allerdings die Berechtigung so setzen dass du nur dem benutzer (welcher auf deinem Rechner daheim ist) freigeben .. so sieht man zwar die Freigabe aber keiner kann zugreifen.

Zweite Möglichkeit:
Du erstellst eine Freigabe mit $ ... So wird deine Freigabe "unsichtbar".

Beispeil einer Freigabe:

d:shared-folder$ in der Freigabe anlegen ...

Um dann an den share zu kommen musst du nur den genauen Link vom anderen Rechner aus anwählen .. also:

ip-adresse-anderer-pcshared-folder$



Gruß
risk

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Steven: 13.11.2006 09:52.

13.11.2006 09:47 E-Mail an Steven senden Beiträge von Steven suchen Fügen Sie Steven in Ihre Kontaktliste ein
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Themenstarter Thema begonnen von Stormmaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Jetzt habe ich gesehen, dass beide Rechner die gleiche Online-IP haben. Wie kann ich dann einen benutzer freigeben, wenn beide Rechner die gleiche IP haben ???



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)
17.11.2006 23:24 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Benny
unregistriert
?? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Normalerweise KÖNNEN 2 rechner NIE die gleiche Ip haben. Jedenfalls nicht im selben Netzwerk, die gleiche online IP never ever. Evtl. indem du bei einem unterschiedlichen Internet Service Provider bist, weiß nicht in wie weit das dann geht aber unter normalen umständen nüschd.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Benny: 18.11.2006 17:20.

18.11.2006 17:15
pame007
Redakteur


images/avatars/avatar-467.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.572

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ins internet gehen alle über den router --> gleiche online-ip
im netzwerk haben sie sicher eine unterschiedliche ip. auf die kommt es an

18.11.2006 17:37 Beiträge von pame007 suchen
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Themenstarter Thema begonnen von Stormmaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von pame007im netzwerk haben sie sicher eine unterschiedliche ip. auf die kommt es an


Wo kann ich diese Netzwerk-IP ermitteln ???



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)
18.11.2006 22:53 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Benny
unregistriert
ganz einfach Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

indem du bei start -> ausführen -> cmd eintippst und da dann ipconfig
oder du tippst bei ausführen gleich ipconfig ein müsste auch gehen. dann ist das die adresse die mit 192. beginnt normalerweise.

18.11.2006 23:41
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH