Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 12:55 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fredy
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 13.11.2006
Beiträge: 11

PC für Musikproduktion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Leutz,

ich bin dabei mir ein PC anzuschaffen, der für Music Recording geeignet ist.

Da ich im Gegenteil zu euch, kein so großer "Hardware-Freak" bin, wollte ich euch fragen welche PC-Konfiguration ihr mir empfehlen würdet.
Es wäre nett, wenn ihr ein paar Adressen posten könntet, wo ich gute, preiswerte Hardware bekomme mit zuverlässigem Service.

Der PC sollte eine Dual Head Graka haben, aber braucht nicht zum Zocken geeignet sein (zocke nur auf der XBOX).

Sollte ein große, schnelle Festplatte haben und schnellen RAM und CPU.
Soundkarte braucht ihr nicht beachten.

Hoffe das ist nicht zu allgemein formuliert. Wenn ihr noch was wissen wollt dann schreib ich gern.

Fredy

13.11.2006 17:27 E-Mail an Fredy senden Beiträge von Fredy suchen
Caliban Caliban ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-52.jpg

Dabei seit: 30.12.2005
Beiträge: 1.430
Herkunft: Bayern

RE: PC für Musikproduktion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wilkommen im hardwaremag Augenzwinkern

noch ein paar infos wären gut smile
also kannst du einen oc selbst zusammenbauen?
und wieviel willst du maximal ausgeben?



__________________
Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.

i5 3570k | GeForce 960AMP! | Wolfking Warrior | MX518 | Iiyama ProLite 26"

Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.
13.11.2006 18:25 E-Mail an Caliban senden Beiträge von Caliban suchen
Fredy
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 13.11.2006
Beiträge: 11

Themenstarter Thema begonnen von Fredy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Einen PC zusammen zu bauen krieg ich evtl. hin, hatte mal vor Jahren an einem Projekt in der Schule mit gemacht, bei dem es darum ging ein PC zusammen zu bauen. Hat eigentlich ganz gut geklappt.

Maximum wäre bei mir ca. 1000€
Aber ich würde auch ein, zwei Monate sparen wenns was besseres gibt.

Der PC sollte evtl. einen Core 2 Duo Prozessor haben, mind. 1 GB RAM (eher 2 GB).
Perfekt wären dann zwei Festplatten --> 1. System, Programme;
2. Audio Daten, Musikprojekte,...
Dual-Head Grafikkarte

Noch ne Frage: Ist ein Intel Duo Prozessor einem AMD X2 Prozessor überlegen, oder ist das Ansichtssache?

Danke!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fredy: 13.11.2006 20:06.

13.11.2006 20:04 E-Mail an Fredy senden Beiträge von Fredy suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ein Intel Core 2 Duo ist wirklich besser als ein AMD X2, wenn du eine CPU über ca. 200€ haben willst.
Da bekommst dann für 215€ einen E6400 oder für 305€ einen E6600.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
13.11.2006 20:19 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Fredy
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 13.11.2006
Beiträge: 11

Themenstarter Thema begonnen von Fredy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

OK. Und wie sieht es aus mit dem Arbeitsspeicher? Ist es sinnvoll über 2GB zu gehen? Ich hab nämlich irgendwo gelesen, dass XP langsamer wird, wenn man mehr als 2 GB Speicher reindrückt. Ist da was dran?
Und welche Speichermarke ist empfehlenswert? Oder sind NoName Speicher auch OK?

THX

14.11.2006 11:35 E-Mail an Fredy senden Beiträge von Fredy suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

2GB wären für dich am sinnvollsten. 4GB kann Windows XP 32bit nicht verwalten, du hast dann nur effektive 3.7GB.

Gute Speicherhersteller: Corsair, G.Skill, GEIL, OCZ, Teamgroup. Mit denen kannst du nichts falsch machen.

Wenn du dir einen Core 2 Duo kaufst, musst du nicht wirklich auf die Latenzen von deinem RAM achten.

NoName Speicher sind auch ok, solange du sie net außerhalb der Spezifikationen betreiben willst. Es kann aber auch zu Inkompatibilitäten kommen.



__________________

14.11.2006 12:54 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich persönlich kann corsair empfehlen hatte jez in fast jedem pc corsair und NIE probleme mit dem ram

ich fass jetzt einfach mal zusammen

intel core2duo e6600 ~280€
p5b deluxe ~155€
Corsair XMS2 DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 ~270€
2x Samsung HD501LJ (500GB) ~149€+149€=298€
was is ne Dual Head Graka???? noch nie gehört *in ecke stell**SCHÄM*

macht zusammen 1003€



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von $UNNY: 14.11.2006 13:20.

14.11.2006 13:12 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Fredy
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 13.11.2006
Beiträge: 11

Themenstarter Thema begonnen von Fredy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@Yidaki:
Ist es dann vom Preis her sinnvoll besseren RAM und einen schlechteren CPU zu kaufen oder sollte der CPU gut sein und dafür kann ich dann beim Speicher einsparen. Hab ich das richtig verstanden?

@$UNNY:
Dual Head Grafikkarte (abgekürzt = Graka) ist eine Grafikkarte an der man zwei Monitore anschließen kann und somit den Desktop auf zwei Monitore verteilt. Ist sehr hilfreich bei der Audio/Video/Bild - Bearbeitung.
Aus welchem Shop hast du die Preise?

14.11.2006 15:05 E-Mail an Fredy senden Beiträge von Fredy suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das was du meinst Fredy kann jede (neuere) Grafikkarte (Dual-DVI zB).

Ich meine, du solltest einen guten Kompromiss eingehen. Aber es nützt dir überhaupt nichts, wenn du dir teueren DDR2-1000er RAM kaufst, du übertaktest ja nicht. DDR800 wäre angemessen, da kannst du mit MDT zB einen guten Mittelweg gehen (kein Billigspeicher aber auch net High-End).



__________________

14.11.2006 15:09 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Fredy
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 13.11.2006
Beiträge: 11

Themenstarter Thema begonnen von Fredy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich sehe du hast einen AMD X2 Prozessor. Bist du damit zufrieden? Oder würdest du an meiner Stelle einen Intel holen?

THX

14.11.2006 15:19 E-Mail an Fredy senden Beiträge von Fredy suchen
Caliban Caliban ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-52.jpg

Dabei seit: 30.12.2005
Beiträge: 1.430
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

den hat Yidaki nur zum extrem übertakten geholt Augenzwinkern

also nimm den core duo, da kann man nichts falsch machen.
einen 6600 finde ich aber schon recht viel, ich denke 6400 würde volkommen reichen, ist aber billiger.



__________________
Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.

i5 3570k | GeForce 960AMP! | Wolfking Warrior | MX518 | Iiyama ProLite 26"

Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.
14.11.2006 15:24 E-Mail an Caliban senden Beiträge von Caliban suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Fredy
Ich sehe du hast einen AMD X2 Prozessor. Bist du damit zufrieden? Oder würdest du an meiner Stelle einen Intel holen?

THX


Ja ich bin mit meiner CPU zufrieden, hab sie aber auch von 2000Mhz auf 2800Mhz übertaktet, was einen 5400+ entspricht Augenzwinkern

Ich würde dir auch zu einem Core 2 Duo raten, ist die neue Architektur. Das soll aber nicht heißen, dass ein X2 schlecht wäre.

Du musst dir aber keinen 6600er zulegen, wie Caliban schon gesagt hat. ein 6400 tuts doch genauso.

Wenn du dich dann mit dem Pc beschäftigst wird die Verlockung groß sein, ihn zu übertakten. Später hast du das Grundwissen dazu sicher. Die C2D lassen sich hervorragend übertakten smile



__________________

14.11.2006 15:37 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja gut da kann mer dann anstelle von dem e6600 nen e6400 nehmen und den rest in ne graka stecken damit mer auf die ~1000€ kommt würd vll ne 7600GS oder GT nehmen



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

14.11.2006 15:42 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Fredy
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 13.11.2006
Beiträge: 11

Themenstarter Thema begonnen von Fredy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich weiss net wie gut oder wie schlecht diese Graka ist, aber wie gesagt ich brauche keine Gamer Graka.
Wie wichtig ist denn ein gutes Mainboard? Lohnt es sich nicht für meine Anforderungen lieber ein gescheites Mainboard zu holen, anstatt mehr Geld in die Grafikkarte zu stecken. Und wenn wir schon bei Mainboards sind, welche wären da empfehlenswert?
Ich weiss, ich frag zu viel, aber noch ne Frage:

Wie groß ist der Unterschied zwischen IDE und SATA Festplatten?

THX

14.11.2006 16:06 E-Mail an Fredy senden Beiträge von Fredy suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

kp wie groß der unterschied is aber auf jedenfall sin sATA platten schneller als IDE

graka: dann nimmste halt ne 7300 GT kostet so um die 80€

mainboard: des P5B Deluxe is eigentlich schon nen gutes mainboard hab nur gutes gehört von dem. klar gibts da noch teurere (mehr leistung) wobei ich aber bei den denk dass der preis mit der leitsung net gerechfertigt ist....... sieht des hier jemand anders????


achja die preis wo ich oben geschrieben hab sind von www.geizhals.at/deutschland



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von $UNNY: 14.11.2006 16:20.

14.11.2006 16:18 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH