Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 01:15 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » PC startet nur ohne HD, mit HD schaltet der PC selbst wieder aus?!
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC startet nur ohne HD, mit HD schaltet der PC selbst wieder aus?!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
lonesurfer
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.11.2006
Beiträge: 1

PC startet nur ohne HD, mit HD schaltet der PC selbst wieder aus?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hatte ein Eliteboard K7S5A mit Duron 800, Radeon 9000 Atlantis AGP, Seagate Baracuda 7200.7 HD,512MB Ram.

Aus irgendeinem Grund ging auf ein mal der PC nicht mehr an: beim Einschalten liefen die Lüfter für ca. 1-2 Sekunden an und dann ging der PC wieder aus. Vorher lief laaaange Zeit alles ganz normal.

Ich habe alle möglichen Fehlerquellen durch Austausch ausgeschlossen und sitze nun vor einem neuen Board ASRock AM2NF3-VSTA Athlon 3200+, 1GB Ram.

Grafikkarte ist die alte, Radeon 9000 Atlantis.

Aber auch bei der neuen Rechnerkonfiguration ist es genau das gleiche. Also jetzt Netzteil in Verdacht: Sicherung im Netzteil ist in Ordnung. Auf Grund des Mainboard-Handbuchs hab ich versucht das Problem einzugrenzen indem ich immer eins nach dem anderen eingebaut habe und nach jedem Teil einen Rechnerstart machte.

Status jetzt: Ist keine HD angeschlossen komme ich normal ins BIOS. Ist eine alte HD angeschlossen, auf der AUROX (Linux) installiert ist läuft die Kiste ganz normal.

Schliesse ich aber die Seagate HD an (Strom) startet der Rechner nicht mehr, d.h. die Lüfter laufen kurz an dann geht der Rechner wieder aus. Ich komme noch nicht mal ins BIOS!!! HD wurde sowohl
als Master als auch als Cable Select gejumpert.

Die HD kann ich über USB-Adapter an einem anderen PC nutzen.

Muss ich im BIOS irgendwas ändern?

Was kann mit der HD nicht in Ordnung sein, das dieses Phänomen ausgelöst wird?

Mit der alten Rechnerkonfiguration kam dieses Problem genauso, von einem Tag auf den anderen. Daher vermute

Kann mir jemand einen Tip geben?

traurig traurig traurig

24.11.2006 00:39 E-Mail an lonesurfer senden Beiträge von lonesurfer suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Schliesse ich aber die Seagate HD an (Strom)
soll heißen, du schließt nur den stromstecker an und kannst nimmer booten? mal nen andern probiert?

mal die hdd in nem andern pc intern verbaut?


was es sein könnte ist so erstma schwierig zu sagen, sowas hatte ich zb mal bei nem defekten datenkabel...bzw auch bei ner intern defekten hdd, die nen kurzschluss erzeugte



__________________

24.11.2006 02:01 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » PC startet nur ohne HD, mit HD schaltet der PC selbst wieder aus?!



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH