Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 07:00 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Neue Technologie: Papier kann Hunderte Gigabyte speichern
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Neue Technologie: Papier kann Hunderte Gigabyte speichern
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Neue Technologie: Papier kann Hunderte Gigabyte speichern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2006/nov...byte_speichern/

27.11.2006 16:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

mit sowas kann man ja dann ultra flache mp3 player bauen .... oder???..... ist der scanner wohl zugroß un der "PC" zum auslesen auch....



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

27.11.2006 16:15 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Override Override ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.03.2006
Beiträge: 132

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jaja die inder.. grinsen

27.11.2006 16:39 E-Mail an Override senden Beiträge von Override suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Klingt auf jedenfall interessant!

27.11.2006 21:04
H4CK3R H4CK3R ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-123.jpg

Dabei seit: 04.06.2006
Beiträge: 47
Herkunft: Cebit Stadt Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hunderte Gigabyte auf einem Din A4 Blatt? Warum dann noch ausdrucken? Einfach als .tif speichern. Augenzwinkern lol - so eine Komprimierung soll mir erst mal wer zeigen. Hunderte Gigabyte, das ich nicht lache ... Ein paar MBs für z.B. ein kleines Video sind da wohl eher passend.

27.11.2006 21:10 E-Mail an H4CK3R senden Beiträge von H4CK3R suchen
Mr. Smith Mr. Smith ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 14.03.2006
Beiträge: 195
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das Bild wär dann aber verdammt gross.

28.11.2006 01:44 E-Mail an Mr. Smith senden Beiträge von Mr. Smith suchen Fügen Sie Mr. Smith in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Au ja, und das Bild scannt man dann wieder auf einen Computer mit viel weniger Speicherbedarf als die ursprünglichen Daten, dann druckt man es kleiner wieder aus, scannt es wieder ein usw., und ratz fatz hat man alle Daten der Welt auf einem Blatt Papier gespeichert. Wers glaubt wird Inder...

28.11.2006 02:06
Tobias Tobias ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-26.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
Beiträge: 221

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

könnt man dieses komprimierungsverfahren net auch nutzen um daten auf festplatten zu speichern?!?



__________________
Mein Spielzeug:
Intel Core2 Duo E6600 / Connect3D 512MB Radeon X1900 XT / 4x 250GB Samsung SpinPoint P120 SP2504C NCQ SATAII / 2048MB DDR2RAM Corsair XMS2 DIMM Kit PC800 CL 5 / be quiet! BQT P6-PRO-430W Dark Power Pro / Asus P5WDH Deluxe
Kühler: CPU Zalman CNPS 9500 AT / Grafikkarten Zalman VF900
WER RECHTSCHREIBEFEHLER FINDET DARF SIE BEHANDTEN
28.11.2006 09:38 Beiträge von Tobias suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wow, ich seh schon, hier haben einige Leute viel Erfahrung und Wissen über Kryptologieverfahren....sehr kompetent!

28.11.2006 17:09
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hm... ich hab mir genau zu diesem Thema mal Gedanken gemacht und die Möglichkeiten durchgerechnet und ja, es ist möglich - aber sehr, sehr aufwändig.

Stellt euch ein Bild einfach als "Link" zu einer viel viel größeren Information vor. Und nehmt dann noch einen Algorithmus dazu, der aus diesem Link die große Information wieder herausrechnen kann - abhängig von der CPU-Power kann man damit tatsächlich extrem viele Daten speichern, aber die Ausgabegeschwindigkeit sinkt im sleben Maße, wie die Datengröße zunimmt: exponentiell.

Für die Zukunft sicher ein sehr sehr spannendes Thema und so ist es nur recht, wenn langsam weitere Erfahrungen gesammelt werden, das Thema an sich gibt es ja schon einige Jahre.

29.11.2006 12:18
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn ein blatt schon so viel speicher enthalten soll, dann könnte man in einem buch ja die halbe digitale welt speichern, was?

05.01.2007 15:06
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Neue Technologie: Papier kann Hunderte Gigabyte speichern



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH