Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 10:34 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Problem nach Firmware-Update
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Problem nach Firmware-Update
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
KaterKarlo
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 6

Problem nach Firmware-Update Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo, zusammen.

Ich habe zwei Router hintereinander, einen Philips fürs WLAN, über einen Eumex gehts ins Internet. DHCP aus, IP-Adressen von Hand vergeben.

Habe nun beim Philips ein Firmware-Update gemacht. Seitdem komme ich zwar noch ins Internet, aber nicht mehr auf die Konfigurationsseite des Philips. Habe es mit der werksseitigen IP-Adresse und auch mit der von Hand vergebenen versucht, nix zu machen. Auch ein Reset brachte bisher keinen Erfolg.

Hat einer eine Idee, was ich noch versuchen könnte?

Gruß

29.12.2006 15:05 E-Mail an KaterKarlo senden Beiträge von KaterKarlo suchen
Benny
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Brauchst eine alte Firmware, Firmware wieder downgraden praktisch. Gibt Router bei denen geht das, bei anderen nicht, dann hast jetzt ein ordentliches Problem. Vielleicht hat sich auch einfach die IP Adresse, bzw. http:// Adresse für den Router geändert?

29.12.2006 15:07
KaterKarlo
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von KaterKarlo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das mit dem Problem wollte ich eigentlich nicht hören ....

Downgraden wird nicht gehen, ich wüsste nicht wie, da ich ja nicht auf die Konfiguration komme.

Dass sich die Adresse geändet haben könnte, habe ich auch schon vermutet. Aber wie kriege ich das raus? Ich kann ja schlecht alle denkbaren Adressen anpingen. Gibt es vielleicht ein Programm das das für mich erledigt? Oder gibt es eine andere Möglichkeit, die Adresse herauszufinden?

Gruß

Karlo

29.12.2006 15:18 E-Mail an KaterKarlo senden Beiträge von KaterKarlo suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von KaterKarlo
Gibt es vielleicht ein Programm das das für mich erledigt? Oder gibt es eine andere Möglichkeit, die Adresse herauszufinden?

Wüsste ich jetzt nicht. Welches Modell ist das denn genau? Hast Du schon versucht, mit dem Support von Philips Kontakt aufzunehmen?



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

29.12.2006 15:29 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Benny
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

du könntest dadurch dass du in der cmd ipconfig eingibst mal den standard gateway ermitetteln das muesste in der regel dein router sein Augenzwinkern und dann die adresse in der browser zeile eingeben und dann muesstest du wieder auf dem router sein. weil wenn du noch eine adresse über dhcp kriegst, findest auf jeden fall raus woher die kommt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Benny: 29.12.2006 15:33.

29.12.2006 15:33
KaterKarlo
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von KaterKarlo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nein, mit dem Philips-Support habe ich es noch nicht versucht, dass werde ich demnächts probieren.

Ipconfig spuckt als Gateway die Adresse des Eumex aus, was mir irgendwie auch einleuchtet.

Den Hinweis auf DHCP verstehe ich nicht ganz. Ich hatte DHCP in beiden Routern deaktiviert. Das könnte sich natürlich im Philips durch das Update wieder aktiviert haben. Aber wie könnte ich dadurch die Adresse des Routers herausfinden?

Nachtrag: Es handelt sich um einen SNB 6500

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von KaterKarlo: 30.12.2006 11:07.

29.12.2006 18:19 E-Mail an KaterKarlo senden Beiträge von KaterKarlo suchen
Benny
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Aso, sorry, ich hab nicht dran gedacht dass dein Eumex im Internet ist, du könntest es noch über IP Tracing oder so versuchen da gabs mal so ein Programm... ich glaub das hieß IP ROUTE oder so bin mir aber nicht mehr sicher, da kannsch ungefähr verfolgen wo deine Datenpakete so durchwandern.

30.12.2006 11:16
KaterKarlo
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von KaterKarlo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So was habe ich schon mal ausprobiert. Irgendwo in diesem oder einem anderen Forum habe ich den Befehl "tracert" oder so ähnlich aufgeschnappt, der genau anzeigt, über welche IP-Adressen die Daten zum Ziel kommen. Nur: Die einzige "meiner" Adressen war auch hier die des Eumex.

Philips hat mir gestern eine Antwort innerhalb von 4 Werktagen versprochen. Mal sehen, was da kommt. Wenn alles nichts hilft, geht das Teil wohl zurück in den Laden. Kann ja auch sein, dass der Reset-Knopf nicht funktioniert. Sonst müsste der Router doch eigentlich wieder auf die ursprünglich ab Werk eingestellte IP-Adresse reagieren.

Wenn noch einer eine Idee hat: Her damit. Ansonsten schönen Dank für Eure Mühe. Ich werde zu gegebener Zeit Bericht erstatten.

Gruß

Karlo

30.12.2006 11:26 E-Mail an KaterKarlo senden Beiträge von KaterKarlo suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von KaterKarlo
Kann ja auch sein, dass der Reset-Knopf nicht funktioniert. Sonst müsste der Router doch eigentlich wieder auf die ursprünglich ab Werk eingestellte IP-Adresse reagieren.

Nein, eigentlich nicht, denn das Update der Firmware ist nichts anderes, als wenn Du ein BIOS-Update beim Mainboard machst, nur leider oft ohne die Möglichkeit, das wieder rückgängig zu machen.

Man kann den Router zwar resetten, aber dann passiert nichts anderes, als dass die Einstellungen auf die Vorgabewerte der jeweils auf dem Gerät befindlichen Firmware-Version zurückgesetzt werden.

Deine ursprüngliche Konfigurations-IP-Adresse bekommst Du so jedenfalls nicht wieder, wenn sie nicht auch Bestandteil der neuen Firmware ist.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

30.12.2006 12:00 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Benny
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

???? Dann geh doch einfach her, entfern das Eumex, hängt NUR den phillips Router dran und wenn du dann ins Internet kommst MUSS eine IP - Vergabe via DHCP erfolgen und die IP Adersse ersichtlich sein grinsen Das Problem kann auch darain bestehen dass du 2 Router hintereinander hast, da kann schonmal einer seinen Dienst verweigern wenns ein IP wirrwar gibt. Ist zwar selten aber soll schon vorgekommen sein Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Benny: 30.12.2006 13:16.

30.12.2006 13:16
KaterKarlo
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von KaterKarlo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zunächst die gute Nachricht: Angry IP Scanner ist genau das Programm, das ich gesucht habe: Es testet in einem einzustellenden Bereich alle IP-Adressen daraufhin ab, ob sie "leben". Jetzt weiß ich immerhin, dass der Eumex über drei verschiedene Adressen erreichbar ist. Na toll.

Und die (für mich) schlechte Nachricht: Der IP Scanner hat im Bereich 192.168.1.1 bis 192.168.255.255 nur die beiden angeschlossenen Rechner und den Eumex gefunden. Den Philips “gibt es nicht”.

Auch Bennys letzter Vorschlag hat nicht zum Erfolg geführt.

31.12.2006 11:24 E-Mail an KaterKarlo senden Beiträge von KaterKarlo suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hm, dann bleibt wohl nur, am Dienstag mal den Support von Philips anzurufen. Zunge raus



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

31.12.2006 11:45 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Benny
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich denke du wirst vom support soviel hören wie: firmware update -> keine garantie -> kein support -> schicht im schacht unglücklich

31.12.2006 13:03
KaterKarlo
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von KaterKarlo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So, jetzt habe ich das Teil umgetauscht, nun funktioniert wieder alles.

Vom Firmware-Update werde ich aber die Finger lassen...

Liebe Grüß

Karlo

06.01.2007 15:19 E-Mail an KaterKarlo senden Beiträge von KaterKarlo suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Problem nach Firmware-Update



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH