Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:04 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » Gibt es Festplatten die SATA und IDE haben?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gibt es Festplatten die SATA und IDE haben?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DrKoRn DrKoRn ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 10.10.2006
Beiträge: 47

Gibt es Festplatten die SATA und IDE haben? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Jo hallo!
Wollte mal Fragen , ob es solche gibt!



__________________
Mein System:

Asus M2N32 SLI Deluxe
Geforce 8800 GTS 320MB
OZC DDR2 800 CL 4
AMD Athlon XP x2 5200
15.01.2007 22:14 Beiträge von DrKoRn suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Meines Wissens gibt es so etwas nicht. Allerdings gibt es passende Adapter, um SATA-Laufwerke an IDE-Ports anzuschließen und umgekehrt.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
16.01.2007 11:52 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
DrKoRn DrKoRn ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 10.10.2006
Beiträge: 47

Themenstarter Thema begonnen von DrKoRn
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Und ist es dann wie ein SATA , oder ist die von der Perfomance langsamer!?

Und meine andere Frage , worauf soll ich bei einer SATA auf alle Fälle achten!?

Kann mir jemand einen Tip für eine gute Festplatte für ca 100 Euro geben!



__________________
Mein System:

Asus M2N32 SLI Deluxe
Geforce 8800 GTS 320MB
OZC DDR2 800 CL 4
AMD Athlon XP x2 5200
21.02.2007 11:19 Beiträge von DrKoRn suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn du eine SATA-Festplatte an einen IDE-Port via Adapter anschließt, ist die Performance natürlich niedriger, da die SATA-Schnittstelle deutlich schneller arbeiten kann als IDE.

Eine IDE-Festplatte an einen SATA-Port via Adapter anschließen ist eher weniger ein Problem, da die Schnittstelle deutlich schneller ist und die HDD das nicht ausreizen kann. Durch die zusätzlichen Latenzen des Adapters wird die IDE-an-SATA Variante wahrscheinlich minimal langsamer sein als IDE-an-IDE (meine persönliche Vermutung).

Zwecks Festplatte bitte einen neuen Thread anfangen.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
21.02.2007 14:15 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » Gibt es Festplatten die SATA und IDE haben?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH