Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:27 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Asrock 775 Dual-VSTA - CPU Lüfter heult ständig auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich habe ganz neu ein Asrock 775 Dual-VSTA mit einem Pentium D 945 (2 x 3,4 GHZ) Boxed.

Um ganz aktuell zu sein habe ich mir das Beta-Bios 2.40F (was einzelnen Kunden vom Asrock-Support zugeschickt wurde) geflasht.

Damit sollen eigentlich alle Probleme bzgl. der Lüftersteuerung behoben sein. Trotzdem heult der Lüfter ca. alle fünf Minuten auf wie ein startender Jet. Nach ein paar Minuten beruhigt er sich dann wieder. Das nervt tierisch.

Wer kann mir sagen was ich machen muss, damit ich einen leisen PC zustande bekomme.

Ach so, die Temperatur der CPU wird im Bios-Monitor immer mit ca. 48-49 Grad angezeigt. Ist das vielleicht zu heiss für diese CPU ???



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)
30.01.2007 03:03 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also so wie ich bisher gelesen habe, hat das Board generell ein Problem mit langsam drehenden Lüftern, da dann die Northbridge nicht ausreichen gekühlt wird. Bei manchen hat es geholfen auf BIOS V2.1 zurück zu flashen oder den Schwellwert der Steuerung auf 65° zu erhöhen.
So um die 50° sind für Dualcore ein guter Wert. Sollte aber unter Last nicht zu hoch werden.
Als maximal Temperatur angegeben sind 63,4°.



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Slugger: 30.01.2007 10:07.

30.01.2007 10:01 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Themenstarter Thema begonnen von Stormmaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das mit dem zurück flashen sollte eigentlich ja nicht nötig sein, da das 2,40F ja extra von Asrock rausgebracht wurde um genau dieses Lüfterproblem zu beheben.

Naja, vielleicht muss man ja nochmal bei Asrock anrufen.



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)
30.01.2007 13:35 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Themenstarter Thema begonnen von Stormmaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich habe jetzt mal den Prime95 Selbsttest rüberlaufen lassen (CPU-Auslastung ständig bei ca. 50 %). Nebenbei habe ich mit Everest 2.20 die CPU-Temperatur auslesen lassen.

Die Temperatur meines Pentium D 945 3,4 GHZ liegt konstant bei 52 Grad. Dafür dreht aber der Lüfter auch mit 4300 RPM und man kann sein eigenes Wort nicht mehr verstehen.

Sind die Werte gut so ???



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)
30.01.2007 14:32 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Themenstarter Thema begonnen von Stormmaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Stormmaster

Sind die Werte gut so ???


Nein, die Werte sind absolut beschissen so...

Deshalb werde ich den Boxed-Kühler mitsamt "Flugzeugturbinen-Lüfter" in die ewigen Jagdgründe verbannen und habe mir soeben diesen wunderschönen Kühler aus Asien bestellt. Soll ja zur Zeit nichts besseres auf dem Markt geben. Und die 35 € sind durchaus vertretbar.

Euer Stormmaster



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Stormmaster: 30.01.2007 22:46.

30.01.2007 22:45 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sorry, war länger nicht da weil Prüfungsstress (Semesterende).
Also zur Temperatur würde ich sagen ist ok, zur Lautstärke, wie du schon sagtest, beschissen. Ich kann das auch absolut nicht haben wenn mein Rechner son Radau macht. Da ist dann wohl die Asiavariante die Beste. smile

Nur der Chipsatzkühler meines Boards hat seit neustem einen weg. Der rastet dann alle paar Minuten aus und sägt rum wie Harry bisser sich dann wieder einkrigt und man ihn nicht mehr war nehmen kann.
Ersetzen durch Passiv geht nicht weil Graka zu lang, die hängt genau da drüber.
Wenn einer ne Lösung weiß bitte sagt es mir! grinsen



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB
02.02.2007 19:21 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Themenstarter Thema begonnen von Stormmaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Slugger
Da ist dann wohl die Asiavariante die Beste. smile

Also, der neue Kühler wurde heute geliefert. Gleich mal mit einem bisschen Wärmeleitpaste (Arctic Silver 3) auf die CPU gebaut.

Anschließend Rechner gestartet und mit Toaster 3.0 der CPU mal richtig eingeheitzt. Die CPU läuft jetzt seit ca. 30 Minuten auf Volllast (100%) und hält die Temperatur konstant auf 49 Grad.

Und das ganze bei super leisen 1150 rpm des Lüfters.

Der Scythe Infinity ist ja wohl ein super genialer Lüfter !!!



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)
04.02.2007 03:31 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH