Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:50 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » RAID Frage
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RAID Frage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Homer
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 97

RAID Frage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo
ich habe zurzeit nur eine Festplatte ne 250gb Sata2, überleg grade ob ich nochma die gleiche Platte hole wegen Raid0 weils das ja einiges an performance verbessert wie ich gelesen habe,
die Frage ist,
muss ich dafür die alte Platte formatieren um dann mit den 2Platten Raid 0 zu machen?
noch ne Frage, ich habe auf der jetzigen Platte eine verschlüsselte 30gb Partition mit Truecrypt gemacht, gibts da Probleme mit?


ach und noch was, meine Platte ist soweit ich mich errinern kann eine Maxtor Diamond 10, und dieselbe gibts nichtmehr bei Alternate,
kann ich eine andere 250gb Platte von Maxtor nehmen oder sogar was anderes als Maxtor ?



__________________
Athlon 64 X2 3800+ (2000mhz) @ 4600+ (2400hmz) | 1.36V |
Powercolor Radeon x850xt
OCZ 2gb dual channel 2.3.2.5 - 1T
ASUS K8N-E
Zalman 7700cu Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Homer: 31.01.2007 13:03.

31.01.2007 11:36 E-Mail an Homer senden Beiträge von Homer suchen
Rosemarie
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-251.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 170
Herkunft: Germany

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Homer,

Also erstmal zur Performance. So einen ungeheueren Performance Schub wirst Du nicht merken. Ich habe zumindest nicht so viel bemerkt. Sicher gibt es eine Performance steigerung bei Lade- Schreib intensiven anwendungen aber beim zocken ist das (fast) nicht der Rede wert.

Ja. Du musst deine alte Platte Formatieren.
Soweit ich es mir vorstellen kann, ist deine verschlüsselte 30Gb Partiton verloren. Bin mir aber nicht 100%ig sicher.
Falls ich falsch liegen sollte, so korrigiert mich.

So, und zu den Platten, ist egal welchen Platten Hersteller du nimmst.
Sie sollte halt nur die gleiche größe haben, also in deinem Falle 250Gb, dass selbe gilt für den Cache der Platte. Denn wenn deine zweite Platte z.B. 200 Gb hätte, hättest du im Raid0 nur 400 Gbyte zur verfügung.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

LG
Rosemarie



__________________

31.01.2007 14:37 E-Mail an Rosemarie senden Beiträge von Rosemarie suchen
Homer
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 97

Themenstarter Thema begonnen von Homer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke für die Antwort.
Moment ma wieso 400gb ich dachte bei RAID0 kriegt man nicht mehr speicher sondern nur performance
un das Spiele nicht schneller laufen is klar, aber ich verschieb oft große Datein zwischen Partitionen hin und her und außerdem hab ich was gehört von wegen das Video encoding usw schneller geht.
Naja schade das ich Formatieren muss.

Also ich hab 250Gb 16mb cache , also hol ich mir irgentne Sata 2 Platte mit 250gb und 16mb cache klingt gut.



__________________
Athlon 64 X2 3800+ (2000mhz) @ 4600+ (2400hmz) | 1.36V |
Powercolor Radeon x850xt
OCZ 2gb dual channel 2.3.2.5 - 1T
ASUS K8N-E
Zalman 7700cu Augenzwinkern
31.01.2007 16:23 E-Mail an Homer senden Beiträge von Homer suchen
Rosemarie
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-251.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 170
Herkunft: Germany

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja, klingt ganz gut.

Bei Raid0 werden ja die 2 Platten z.B. pro Platte 250 GB quasi zu einer Festplatte zusammengeschlossen. Das macht dann bei 2x 250 Gb halt 500 GB.

Aber damit Du genau weißt :

http://www.oc-power.de/index.asp?strVirt...emein/index.asp

oder

http://www.z-a-recovery.com/ger-art-raid.htm

Hier ist alles ganz gut erklärt.

Naja, und ich denke mal für Video Encoding etc würd sich das doch schon ganz gut machen.

LG
Rosemarie



__________________

31.01.2007 16:41 E-Mail an Rosemarie senden Beiträge von Rosemarie suchen
Homer
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 97

Themenstarter Thema begonnen von Homer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hm also ich denke immernoch du täuscht dich,
also soweit ich weiß ist das was du meinst RAID1,
keine Geschwindigkeitssteigerung dafür sind die Daten sicher, weil alles auf 2 Platten gespeichert ist

RAID0
Geschwindigkeitssteigerung, Daten werden nicht sicherer, weil wenn eine Platte ausfällt alles weg ist weil es parallel beide Platten benutzt, daher auch der Geschwindigkeitsboost.

Also werd mir dann auf jedenfall noch ne 250gb Platte holen demnächst und da alle ja sagen Maxtor wär so scheiße ( mir is noch nie eine kaputt gegangen, hab noch uralte die gehn sogar noch )
werd ich vll Samsung oder so nehmen


*edit

Zitat:

RAID Level 0

Bei RAID Level 0 handelt es sich - wie die Null im Namen schon andeutet - um kein redundantes Speicherverfahren. Es dient lediglich zur Beschleunigung von Plattenzugriffen. Dazu fasst RAID 0 zwei oder mehr Festplatten zu einem logischen Laufwerk zusammen. Es verteilt die Daten in aufeinanderfolgenden Blöcken ("Stripes") gleichmäßig über alle Laufwerke. Daher bezeichnet man RAID 0 auch als Striping. Das parallele Lesen respektive Schreiben auf mehreren Laufwerken steigert zwar die Durchsatzrate, senkt jedoch die Sicherheit der Daten: Fällt eine Platte des Verbunds aus, sind alle Daten verloren.

quelle : http://www.tecchannel.de/storage/grundla...665/index5.html



__________________
Athlon 64 X2 3800+ (2000mhz) @ 4600+ (2400hmz) | 1.36V |
Powercolor Radeon x850xt
OCZ 2gb dual channel 2.3.2.5 - 1T
ASUS K8N-E
Zalman 7700cu Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Homer: 31.01.2007 18:38.

31.01.2007 18:37 E-Mail an Homer senden Beiträge von Homer suchen
Override Override ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.03.2006
Beiträge: 132

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ne andere frage bzgl. sata, will keinen extra thread aufmachen cool wo seh ich denn die datenübertragungsrate meiner 250GB platte? hängt an nem sata anschluss, aber is das jetzt sata2 oder was genau? hab da nicht so den durchblick Augenzwinkern lol

edit: hab in freshdiagnose mal nen harddiskbench gemacht:
writespeed average: 19,82MB/s
readspeed average: 1188,97MB/s

is das ok??

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Override: 31.01.2007 20:31.

31.01.2007 20:01 E-Mail an Override senden Beiträge von Override suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » RAID Frage



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH