Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 14:51 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Speicherfrage zum EVGA 680i SLI
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Speicherfrage zum EVGA 680i SLI
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mad-jo
PC-Modder


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 17

Speicherfrage zum EVGA 680i SLI Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hallo erstmal an alle,

hab am vergangenen mittwoch meinen neuen pc bekommen...
habe dann den e6600 auf 3000mhz hochgeschraubt...
bisher läuft er auch problemlos ohne irgendwelche abstürze o.ä.
nun hab ich aber diesen thread im evga-forum gefunden:

http://www.evga.com/community/messageboa...?TOPIC_ID=26392

nur blick ich da nun nicht durch, da mein englisch nicht so toll ist...
versteh da nur das es wohl probs mit dem ram gibt...

wäre toll wenn sich den thread mal einer durchlesen könnte und mir das auf deutsch erklären könnte....

dann würds mich interesieren ob ich mein pc mit diesen einstellungen laufen lassen kann:



danke schonmal für eure hilfe....

gruß mad-jo



__________________
EVGA nForce 680i SLI 775 (BIOS vom 21.12.06)
EVGA 8800GTX Superclocked
2x 1Gb OCZ DDR2 1066 XTC SLI Dual Kit + OCZ XTC Cooler
Intel Core2Duo E6600 @ 3004mhz + Coolermaster HyperTX
Enermax Liberty 620W
11533 3dmark06 points
02.02.2007 12:23 E-Mail an mad-jo senden Beiträge von mad-jo suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.978
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Es geht einfach darum, dass scheinbar sehr viele User Probleme mit der Stabilität des Systems bei Speicherspannungen von 2,4 (teilweise angeblich schon ab 2,2) Volt und höher haben. Die Probleme treten laut des Threads aber erst nach einigen Tagen auf und innerhalb von 30 Tagen oder weniger ist das System instabil und Bluescreens treten ständig auf.

Deine Einstellungen sind in Ordnung. Ob sie dauerhaft stabil sein werden, das wirst du einigen Tagen merken.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
02.02.2007 13:40 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Rosemarie
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-251.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 170
Herkunft: Germany

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo mad-jo,

also wie Babe schon sagte haben damit wohl einige Probleme dem Ram so um 2,2 -2,4v zu fahren und das erst nach ein paar tagen.

Ich glaube wir haben den gleichen Speicher drinne.
Bei mir läuft er mit 2,3 volt absolut Problemlos.

Und deine einstellungen scheinen soweit auch in Ordnung zu sein.

Ach, ich seh gerad die Roten Kästchen, die ja eine zu hohe Voltzahl anpreisen. Stell mal den Skin von dem Nvidia Monitor um. Dann hast du plötzlich noch woanders Rote Kästchen, so ist das zumindest bei mir.

Hast Du die Voltzahlen im BIOS auf Auto stehen ?
Bei mir ists auf Auto, aber laut Nvidia Monitor scheinen immer noch
einige sachen zu hoch oder zu niedrig zu sein, oder was auch immer.

Und EVGA bietet ja einen ganz tollen Kundenservice, man schreibt eine Mail dorthin und nichts kommt zurück, SUPER, evga !!

LG
Rosemarie



__________________

02.02.2007 13:59 E-Mail an Rosemarie senden Beiträge von Rosemarie suchen
mad-jo
PC-Modder


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 17

Themenstarter Thema begonnen von mad-jo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hi,

danke für eure antworten..

dann hoff ich mal daß mir meine ocz-riegel NICHT nach 30 tagen durchbrennen...
hab gerade diesen ocz ram-cooler draufgeschraubt...kühlt die riegel und sieht geil aus...




und, könnt ihr mir noch n vernünftiges prog nennen, das die temps und venti-drehzahlen korrekt anzeigt ?? und wo ich die drehzahlen über windows einstellen kann ??
dieses speedfan zeigt mir nur seltsame werte an....

thx und grüßle mad-jo



__________________
EVGA nForce 680i SLI 775 (BIOS vom 21.12.06)
EVGA 8800GTX Superclocked
2x 1Gb OCZ DDR2 1066 XTC SLI Dual Kit + OCZ XTC Cooler
Intel Core2Duo E6600 @ 3004mhz + Coolermaster HyperTX
Enermax Liberty 620W
11533 3dmark06 points
02.02.2007 17:13 E-Mail an mad-jo senden Beiträge von mad-jo suchen
mad-jo
PC-Modder


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 17

Themenstarter Thema begonnen von mad-jo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Rosemarie

Hast Du die Voltzahlen im BIOS auf Auto stehen ?
Bei mir ists auf Auto, aber laut Nvidia Monitor scheinen immer noch
einige sachen zu hoch oder zu niedrig zu sein, oder was auch immer.



öhmm..laut ntune steht memory-voltage nicht auf auto sondern auf 2.20v....alles andere ist auf auto..

sollt ich das besser ändern ???



__________________
EVGA nForce 680i SLI 775 (BIOS vom 21.12.06)
EVGA 8800GTX Superclocked
2x 1Gb OCZ DDR2 1066 XTC SLI Dual Kit + OCZ XTC Cooler
Intel Core2Duo E6600 @ 3004mhz + Coolermaster HyperTX
Enermax Liberty 620W
11533 3dmark06 points
02.02.2007 17:52 E-Mail an mad-jo senden Beiträge von mad-jo suchen
Rosemarie
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-251.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 170
Herkunft: Germany

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich habe keine Ahnung ob "wir" das besser ändern sollten.
Ich kann nirgends zuverlässige Informationen zu den Volts finden,
und EVGA schweigt sich auch darüber aus.



__________________

01.03.2007 15:26 E-Mail an Rosemarie senden Beiträge von Rosemarie suchen
mad-jo
PC-Modder


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 17

Themenstarter Thema begonnen von mad-jo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hallo,

ich ändere mal nix..weil bisher läuft mein rechner suppi...hoffentlich tut ers auch noch wenn ich vom urlaub zurück bin...

bis dann

gruß mad-jo



__________________
EVGA nForce 680i SLI 775 (BIOS vom 21.12.06)
EVGA 8800GTX Superclocked
2x 1Gb OCZ DDR2 1066 XTC SLI Dual Kit + OCZ XTC Cooler
Intel Core2Duo E6600 @ 3004mhz + Coolermaster HyperTX
Enermax Liberty 620W
11533 3dmark06 points
02.03.2007 00:19 E-Mail an mad-jo senden Beiträge von mad-jo suchen
Rosemarie
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-251.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 170
Herkunft: Germany

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn die Maschine gut läuft würd ich auch erstmal nichts ändern.
Ich hatte ja mal das Striker Extreme drinne, sprang nicht an.
Jetzt bleibts erstmal so wie es ist.

Ja, dann mal einen schönen Urlaub.

LG
Rosemarie



__________________

02.03.2007 08:44 E-Mail an Rosemarie senden Beiträge von Rosemarie suchen
mad-jo
PC-Modder


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 17

Themenstarter Thema begonnen von mad-jo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

danke...den werd ich in vegas haben.... grinsen



__________________
EVGA nForce 680i SLI 775 (BIOS vom 21.12.06)
EVGA 8800GTX Superclocked
2x 1Gb OCZ DDR2 1066 XTC SLI Dual Kit + OCZ XTC Cooler
Intel Core2Duo E6600 @ 3004mhz + Coolermaster HyperTX
Enermax Liberty 620W
11533 3dmark06 points
02.03.2007 11:34 E-Mail an mad-jo senden Beiträge von mad-jo suchen
Rosemarie
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-251.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 170
Herkunft: Germany

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sehr schön. Las Vegas !

Aber übertreibe es nicht mit dem Zocken. Zunge raus

Vies Spass dann !!

LG
Rosemarie



__________________

02.03.2007 12:00 E-Mail an Rosemarie senden Beiträge von Rosemarie suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Speicherfrage zum EVGA 680i SLI



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH