Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 02:08 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Programmieren » Frage zu Excel Macro
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Frage zu Excel Macro
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Shadow Shadow ist weiblich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-21.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 250

Frage zu Excel Macro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin

Ich brauche ein Macro das eine oder mehrere zahlen so verändert, das die ergebnisse immer positiv sind. 3 Stück an der zahl.

Z.B.

9-(16)= -7

da soll dann das Programm ansetzen

9-(9)= 0

ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben kann, ich brauche es für eine sehr komplexe Berechnung



__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Shadow: 04.02.2007 15:37.

04.02.2007 15:36 E-Mail an Shadow senden Homepage von Shadow Beiträge von Shadow suchen
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

warum macro ?

=WENN("B4"<0;0;B4)

diese funktion prüft wenn B4 kleiner 0 ist setzt es die zelle auf 0 wenn B4 grö0er null ist übernitt sie den wert von B4...



__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

04.02.2007 22:13 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
Shadow Shadow ist weiblich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-21.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 250

Themenstarter Thema begonnen von Shadow
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

dann bekomme ich eine zirkelwarnung...



__________________

07.02.2007 17:54 E-Mail an Shadow senden Homepage von Shadow Beiträge von Shadow suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Du kannst eine Formel die sich auf B4 bezieht ja auch nicht in B4 rein schreiben sonst überschreibst du sie ja wenn du in B4 nen Wert einträgst.^^
Deswegen die Warnung. In jeder anderen Zelle funktionierts.



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB
07.02.2007 21:35 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
Shadow Shadow ist weiblich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-21.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 250

Themenstarter Thema begonnen von Shadow
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das soll der trick dabei sein, das sich das Feld automatisch so einstellt das es bei den späteren berechnungen beim endergebnis nicht unter 0 ist, wenn möglich sogar höher^^

Edit:
ich hab gerade ein idee bekommen wie ich das besser verdeutlichen könnte

der macro soll eine art Bruteforce machen bis die 3 ergebnisse über 0 sind und true auslösen



__________________

08.02.2007 16:14 E-Mail an Shadow senden Homepage von Shadow Beiträge von Shadow suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Software » Programmieren » Frage zu Excel Macro



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH