Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 17:16 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Off Topic » Suche, Biete, Tausche » T: Athlon XP 2000+ Tbred
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
T: Athlon XP 2000+ Tbred
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
T: Athlon XP 2000+ Tbred Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi.
Also ich hab ein Problem. Ich hab mir vor einem Monat nen neu gebrauchten 6 Monate alten Prozi zugelegt. Eben nen XP 2000+ TBred. Mein Motherboard ein ENMIC 8TTX+ erkennt aber leider den Prozessor nicht. Der kann nämlich nur Palominos erkennen. Und anstatt das der Prozessor jetzt mit den vollen 1667 Mhz rennt schleicht er nur mit 1250 Mhz rum und ich glaub weil das BIOS den nicht erkennt sind auch teilweise die SSE Erweiterungen etc nicht nutzbar. Das heißt der Prozessor ist ziemlich sinnlos für mich. Deswegen würd ich gerne mit jemandem den Prozessor tauschen der einen XP 2000+ Palomino hat. Nachteile ergeben sich für denjenigen ja nicht. Er ehält einen fast neuen Prozessor der auch noch bei gleicher Taktfrequenz etwas schneller rechnet. Also wer Interesse hat sollt mir mailen an CorONas@coronas.de oder per ICQ ne Botschaft schicken UIN 44177957.

mFg

CorONas coronas@coronas.de

P.S. Wer nicht weis ob er einen Palomino oder TBred oder TB drin hat kann das mit diesem Programm feststellen: http://www.pcanalyser.de/cpuinfo.html


28.09.2003 10:47
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: T: Athlon XP 2000+ Tbred Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was für nen chipsatz haste ?
wenn der prozessor mit 1250 mhz läuft dann läuft er auch mit 1666 weil der 2000+ hat normal einen multiplikator von 12.5, jetzt hast du einzig und allein den FSB nicht auf 133 MHz läuft sondern auf 100 MHz. Also ergibt sich 100 * 12,5 = 1250 Mhz und 133 * 12,5 = 1666 Mhz. undein Palomino läuft auch mit 133 MHz FSB. Du musst also gar nichts tauschen.
Zum SSE, das hat nix mim Mainboard oder Chipsatz zu tun... das is einzig und alleine die Sache vom Prozessor.
Also du musst nix Tauschen sondern leiglich deinen FSB im Bios auf 133 MHz stellen. Das das Mainboard den Prozessor nicht erkennt stimmt nicht weil es stellt den FSB aus Komplidaritätsgründen immer auf 100 MHz um z.b. einen Duron nicht zu beschädigen...

mfg
mo2mk




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

28.09.2003 11:51 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
insiderboard insiderboard ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 235
Herkunft: Rostock

AW: T: Athlon XP 2000+ Tbred Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

Das das Mainboard den Prozessor nicht erkennt stimmt nicht weil es stellt den FSB aus Komplidaritätsgründen immer auf 100 MHz um z.b. einen Duron nicht zu beschädigen...



Das glaub ich net...jedes Mainboard erkennt doch einen Prozessor mit einem FSB der auf dem Mainboard läuft (z.B. KT266 erkennt den 2000+ immer) und würde den FSB doch nie aus Komplidaritätsgründen runtersetzen...hab ich zumindest noch nicht gehört...ich weiß das ein 200mhzBarton bei einigen mit 166mhz betrieben wird und man ihn erst hochstellen muss aber das leigt ja daran das es halt auch welche mit 166mhz gibt...aber einen XP mit 100mhz gibs ja nicht...

trotzdem schließ ich mich der Meinung an das du einfach den FSb hochstellen solltest...(ich hatte mal nen K7S5A das andauernd alle 3 Tage den FSB auf 100mhz zurückgesetzt hatte)(kommt davon wenn man ein Schnäppchen bei Vobis machen wilsmile




__________________
Core 2 Duo rulez
28.09.2003 16:05 E-Mail an insiderboard senden Beiträge von insiderboard suchen Fügen Sie insiderboard in Ihre Kontaktliste ein
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: T: Athlon XP 2000+ Tbred Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

doch das kommt noch aus der zeit mit den athlons mit A und B. A=100 MHz B=133 MHz, ich hatte nen KT133a Mainboard das war bis zu einem Athlon XP 2600+ komparibel, stellte den fsb aber immer auf 100 MHz...Stinkefinger




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

28.09.2003 20:18 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Off Topic » Suche, Biete, Tausche » T: Athlon XP 2000+ Tbred



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH