Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:34 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Ende der Glühbirne: OLEDs stark auf dem Vormarsch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2007/feb..._dem_vormarsch/

20.02.2007 17:45 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich bezweifle, dass der Anwender da so viel spart.
Erfahrungsgemäß gehen Energiesparlampen häufiger kaputt, als ihre Glühfadenverwandten.
Allerdings kann man so auch wieder Strom sparen..

21.02.2007 07:42
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Ich bezweifle, dass der Anwender da so viel spart.
Erfahrungsgemäß gehen Energiesparlampen häufiger kaputt, als ihre Glühfadenverwandten.
Allerdings kann man so auch wieder Strom sparen..


OLEDs haben nix mit "Energiesparlampen" alá Natriumdampflampen etc. zu tun. Aber an Gast 1 sieht man wiederum schön das für Europa und die USA typische Verbraucherverhalten, zuerst einmal alles mit Misstrauen begutachten... Augenzwinkern

OLEDS werden kommen, Schluss mit diesem weit über 100 Jahre alten Glaskolben mit Wolframfaden...


21.02.2007 08:21
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn die dinger dann auch noch einigermaßen bezahlbar sind wärs klasse.
das, was es momentan so auf dem markt gibt halte ich für ziemlich überteuert.

21.02.2007 09:01
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

LEDs haben eine extreme Lebensdauer, weshalb sie auf vermehrt im Autosektor kommen.
Was man allerdings auch bei den Energiesparlampen immer vergisst, ist, dass man die Wärme, die die Lampe erzeugt, im Winter nicht mitheizt. Wenn man das mit einberechnet, dann ist die Energiesparlampe zwar immernoch vor der normalen Glühbirne, aber der Abstand hat sich relativiert.

In Einsatzgebieten wo diese Aufheizung nicht erwünscht ist, bringt die Lichtausbeute jedenfalls top Leistungen. Zum Beispiel bei Taschenlampen. Ich freu mich jedenfalls drauf.



__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
21.02.2007 11:17 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@1
Ich weiß ja nicht welche Energiesparlampen du verwendest...
Aber ich hab in meiner Wohnung ausschließlich welche und von denen ist wirklich noch nie!!! eind kaputt gegangen!
Das ist völlig unfassbar! Die sind zum Teil schon 10 Jahre alt!
O.K. sie sind sicherlich nicht mehr so hell wie am Anfang, aber es reicht eigentlich noch!

Was die Diodentechnik angeht bin ich sehr gespannt!
Welche Wellenlängen an Licht lassen sich denn damit erreichen? Kann man damit auch Pflanzenlampen herstellen?
Wieviel Lumen bringt denn solch eine Diode?

21.02.2007 14:59
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ebenfall @ 1

Energiesparlampen haben eine wesentlich längere Lebensdauer als Glühlampen. Wenn man allerings Energiesparlampen für 1,50 Euro kauft wird das sicher nichts mit der langen Lebensdauer.

Gute Energiesparlampen (besonders die Tageslichtlampen), halten problemlos 2-3 Jahre oder länger durch. Leider kosten diese meist zwischen 5-10 Europro stück. Das ist nicht wirklich günstig. unglücklich

OLEDs werden die Beleuchtung überall definitv revolutionieren. Da bin ich mir sicher. Es spricht eigentlich alles für diese kleinen Lichtwunder.

21.02.2007 17:33
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was der Kunde wiedermal nicht weiß. Energiesparlampen sind nichts anderes als Leuchtstoffröhren. Die haben schon seit jeher einen hohen Wirkungsgrad, allerdings vergisst der "Öko-Käufer" auch, dass im inneren einer Energiesparlampe Quecksilberdampf seine Arbeit tut. Fällt einem eine solche Lampe auf den Boden und zerspringt, dann hat man wahrlich seinen Spaß.
Sie sind ebenfalls empfindlich gegen perdiodisches ein und ausschalten, wie es zum Beispiel in stark frequentierten Lagerräumen der Fall ist. Hier liefern sie auch eine sehr schlechte Lichtausbeute in den ersten Minuten!

Wenn demnächst ein Glühbirnen-Verbot kommt, wie in Australien, dann wird sich eine Frau Umweltoberguru Kühnast wohl auch nach einigen Monaten auf eine Straftsteuer für Energiesparlampen aussprechen, diese enthalten nämlich im Starter radioaktive Substanz, die falls man diese Röhrchen zerbrechen sollte, bei einer Einatmung sehr schlecht für die Gesundheit werden könnte.

Insofern ist die LED-Technik eine hoffentlich bald im Haushalt wiederfindbare Technik. Ich freu mich schon drauf.



__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
22.02.2007 10:41 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH