Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:35 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Zugriffsprobleme zwischen Vista und Win2k Rechnern
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zugriffsprobleme zwischen Vista und Win2k Rechnern
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AlexF
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 22.02.2007
Beiträge: 1

Zugriffsprobleme zwischen Vista und Win2k Rechnern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,
seit einigen Tagen sitze ich auf einem Problem und komme weder vor- noch rückwärts.

Zur Erklärung vorneweg:
Ich habe 2 Desktop PCs im Keller über ein Switch verbunden, welches an einen WLAN Router auf dem Speicher gebunden ist (D-Link DI 524). Daran hängt noch ein zusätzlicher Desktop PC (auf allen 3 ist Win2k das Betriebssystem). Über WiFi hängt auch noch ein Laptop (Vista) an besagtem WLAN-Router.
Der WLAN-Router hängt wiederum an einem anderen WLAN-Router über den das Internet per Funk ins Haus kommt.

Ok, ich hoffe das war soweit verständlich smile
3 Desktops + 1 Laptop an einem WLAN-Router.


- Verbindung zum Internet kann ich mit allen 4 Rechnern aufbauen.
- Die 3 Desktops können normal aufeinander zugreifen
-> Der Laptop aber nicht und das ist das Problem

Mit dem Laptop kann ich die anderen PCs anpingen, soweit kein Problem, aber sie tauchen nicht in der Netzwerkumgebung auf und über den Explorer per Name kann ich auch nicht auf sie zugreifen (auch die Funktion einen Drucker direkt über Name und freigegebenem Druckernamen klappt nicht).
Komischerweise kann der Laptop sich nicht selbst anpingen, die anderen Rechner können ihn auch nicht anpingen.


Noch etwas um einige Ideen gleich auszuschließen:
die beiden WLAN-Router haben die festen IPs: 192.168.1.1 und 192.168.1.2, nur einer davon fungiert als DHCP-Server (vergibt also dynamische IPs an die Clients).


Mehr fällt mir momentan nicht ein, was ich noch dazu sagen kann.
Ich hoffe ihr habt eine Idee wo der Fehler liegt.

Mit freundlichen Grüßen,
Alex

22.02.2007 17:35 E-Mail an AlexF senden Beiträge von AlexF suchen
leronimus leronimus ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.09.2006
Beiträge: 7

vista und netzwerk Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi,

hatte auch problem mit vista und xp.

nur die freigabe der lw hat nicht ausgereicht.(lesen/schreiben)

ich musste zusätzlich anklicken , das user daten verändern dürfen.

ohne diesen eintrag , kam kurioserweise eine pw-abfrage meines routers und essig war zugriff auf hdd meines xp-rechners

bitte auch hier mal schauen,falls probs mit routern und vista

http://support.microsoft.com/kb/928233/de

bei fritz meist kein prob.

bei dem neuen router von telekom (w701) zwingend erforderlich

20.03.2007 00:33 E-Mail an leronimus senden Beiträge von leronimus suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Zugriffsprobleme zwischen Vista und Win2k Rechnern



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH