Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 00:53 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » GeCube Radeon X1950 Pro AGP
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GeCube Radeon X1950 Pro AGP
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thomas007 Thomas007 ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.03.2007
Beiträge: 109
Herkunft: Mittelfranken- Nürnberg

GeCube Radeon X1950 Pro AGP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Zusammen!

Habe seit 1,5 Wochen die oben genannte GRafikkarte in Betrieb.

Nun stelle ich fest, daß der Thermosensor der GPU deaktiviert ist und der Lüfter immer auf volle Drehzahl läuft. Das Geräusch ist zwar erträglich, aber nun habe ich mich etwas umgehört und habe dadurch erfahren, daß man das Bios flaschen kann. habe mir auch die benötigten Tools runtergeladen. Habe mir das Bios auch schon angesehen. Da es etwas anders aussieht wie ein Mainboard-Bios, weiß ich nicht, was ich umstellen muß und kann.

Und nun meine Frage: Wer kann mir sagen, wie ich den Sensor im Bios wieder aktivieren kann? und ob das überhaupt möglich ist?

Die Anfrage bei Gecube habe ich auch schon gestartet. Habe aber noch keine Antwort.

Mein System:

XP Pro/ SP2 v.2.19
Mainboard MSI 865PE Neo2-PFS Sockel 478
CPU P4 3200 MHz HT
2 GB Ram Kinston Hyper X, DDR PC400



__________________
-------------------------------------------------
System 1: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1861382
Netzteil: Tagan 680 W / Gehaeuse: NTZX Phantom black
System 2:
Netzteil: Be Quiet 700 W /Gehaeuse: Chieftec Mesh Series LCX-01SL-B-SL
07.03.2007 11:52 E-Mail an Thomas007 senden Beiträge von Thomas007 suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

RE: GeCube Radeon X1950 Pro AGP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Thomas007
Und nun meine Frage: Wer kann mir sagen, wie ich den Sensor im Bios wieder aktivieren kann? und ob das überhaupt möglich ist?

Dazu muss man erst mal wissen, welche Tools Du Dir runtergeladen hast, welches BIOS das ist etc. Man kann seine Karte nämlich auch ruck zuck zum Teufel schicken, wenn man einfach wahllos irgendein BIOS draufzieht, das nur dem Namen nach zur Karte passt.

Zudem würde ich vor einem Flash erst mal mit einem Tweaker wie ATi TrayTools probieren, ob sich der Lüfter nicht auch manuell regeln lässt. Bei den meisten neuen ATi-Karten geht das nämlich. Vorteile: Kein Garantieverlust und kein Ärger.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

07.03.2007 12:59 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
zoTa
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-321.jpg

Dabei seit: 03.11.2006
Beiträge: 479
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja die Probleme wirsd du bei der gleichen GeCube Grafikkarte immer haben. Weiss nicht ob es mit dem Bios Update geht.
Hab ja die Power Color 1950 Pro und hab davor viele Tests gelesen und dort wurde auch oft die GeCube getestet und dort war bei alle Grafikkarten das gleiche Problem. Lüfter läuft immer volle Drehzahl und Thermosensor geht nicht.



__________________
Core 2 Duo E6750 | Asus P5N- E SLI | Team Elite 2x 2048MB DDR2 Ram PC800 | XFX GeForce 8800GTS 320MB | X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty @ Teufel Concept E Magnum | Lian Li PC70 | Samsung SyncMaster 215TW | Windows Vista 64bit

MacBook Pro | Core 2 Duo 2.4 Ghz | 2048MB DDR2 Ram | 200 GB HDD | Mighty Mouse | Mac OS X Leopard

07.03.2007 13:53 E-Mail an zoTa senden Beiträge von zoTa suchen Fügen Sie zoTa in Ihre Kontaktliste ein
Thomas007 Thomas007 ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.03.2007
Beiträge: 109
Herkunft: Mittelfranken- Nürnberg

Themenstarter Thema begonnen von Thomas007
RE: GeCube Radeon X1950 Pro AGP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke für den Tip mit dem ATI Tray-Tool.

die Programmen sind ATI Winflash 110 und den Editor dazu, der heißt RaBit-2.2.0



__________________
-------------------------------------------------
System 1: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1861382
Netzteil: Tagan 680 W / Gehaeuse: NTZX Phantom black
System 2:
Netzteil: Be Quiet 700 W /Gehaeuse: Chieftec Mesh Series LCX-01SL-B-SL
07.03.2007 15:37 E-Mail an Thomas007 senden Beiträge von Thomas007 suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

RE: GeCube Radeon X1950 Pro AGP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Thomas007
die Programmen sind ATI Winflash 110 und den Editor dazu, der heißt RaBit-2.2.0

Das Grundproblem ist doch zunächst mal, dass Du ja nicht weißt, ob der Temperatursensor in der GPU lediglich im BIOS deaktiviert ist oder ob er gar nicht angesteuert wird. Wenn Du nämlich das BIOS zurückflasht, kann es aufgrund der falschen Parameter passieren, dass die Karte nicht mehr anspringt.

Zudem geistern im Netz gerade bei Grafikkarten derart viele Gerüchte rum, was man mit einem BIOS-Flash angeblich alles erreichen kann, das ist nicht mehr feierlich.

Die Tools kenne ich, aber welches BIOS hast Du denn da? Das von der Karte ausgelesene oder welches? So weit ich sehe, gibt es in RaBiT ohnehin keine Möglichkeit, das Monitoring an sich zu aktivieren. Man kann lediglich die Temperaturbereiche einstellen.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

07.03.2007 17:05 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Thomas007 Thomas007 ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.03.2007
Beiträge: 109
Herkunft: Mittelfranken- Nürnberg

Themenstarter Thema begonnen von Thomas007
RE: GeCube Radeon X1950 Pro AGP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke für euere Mühe.

dann laß ich das mal sein und gebe mich damit ab das ich zwar eine sehr gute karte für den AGP-Port habe, die aber etwas zu laut ist.

Selber Schuld, hätte mich besser informieren sollen.

thomas



__________________
-------------------------------------------------
System 1: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1861382
Netzteil: Tagan 680 W / Gehaeuse: NTZX Phantom black
System 2:
Netzteil: Be Quiet 700 W /Gehaeuse: Chieftec Mesh Series LCX-01SL-B-SL
08.03.2007 11:19 E-Mail an Thomas007 senden Beiträge von Thomas007 suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

RE: GeCube Radeon X1950 Pro AGP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Thomas007
dann laß ich das mal sein und gebe mich damit ab das ich zwar eine sehr gute karte für den AGP-Port habe, die aber etwas zu laut ist.

Ist das jetzt so zu verstehen, dass sich die Karte mit ATi TrayTools auch nicht regeln ließ, oder wie?



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

08.03.2007 11:54 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
zoTa
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-321.jpg

Dabei seit: 03.11.2006
Beiträge: 479
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bau doch einfach einen anderen Kühler auf die Grafikkarte, dann ist das Problem mit der Laustärke schonmal gelöst.
Die Garantie geht zwar flöten, aber ich habe schon viele Kühler von Grafikkarten gewechselt, bis jetzt leben alle noch



__________________
Core 2 Duo E6750 | Asus P5N- E SLI | Team Elite 2x 2048MB DDR2 Ram PC800 | XFX GeForce 8800GTS 320MB | X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty @ Teufel Concept E Magnum | Lian Li PC70 | Samsung SyncMaster 215TW | Windows Vista 64bit

MacBook Pro | Core 2 Duo 2.4 Ghz | 2048MB DDR2 Ram | 200 GB HDD | Mighty Mouse | Mac OS X Leopard

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von zoTa: 08.03.2007 12:17.

08.03.2007 12:15 E-Mail an zoTa senden Beiträge von zoTa suchen Fügen Sie zoTa in Ihre Kontaktliste ein
Thomas007 Thomas007 ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.03.2007
Beiträge: 109
Herkunft: Mittelfranken- Nürnberg

Themenstarter Thema begonnen von Thomas007
RE: GeCube Radeon X1950 Pro AGP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Habe das Tray-Tool schon mal ausprobiert. Habe nichts verstellt, wollte nur die reale taktfrequenz einstllen lassen. hatte danach dann grafikfehler in form von längsstreifen über ganzen bildschirm. darum lasse ich lieber die finger davon. oder kann es sein das dan mein netzteil etwas zu schwach ist? habe diesbezüglich eine neue frage gestellt.

Grüße Thomas



__________________
-------------------------------------------------
System 1: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1861382
Netzteil: Tagan 680 W / Gehaeuse: NTZX Phantom black
System 2:
Netzteil: Be Quiet 700 W /Gehaeuse: Chieftec Mesh Series LCX-01SL-B-SL
12.03.2007 08:37 E-Mail an Thomas007 senden Beiträge von Thomas007 suchen
zoTa
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-321.jpg

Dabei seit: 03.11.2006
Beiträge: 479
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Du hättest für die Netzteilfrage kein anderen Threat aufmachen müssen!!!

Aber um deine Frage zu beantworten, das Netzteil müsste reichen. Kommt drauf an obs ein Marken oder No Name Produkt ist. Die Netzteile mit vergleichbarer Wattzahl sind unterschiedlich effizient. Manche Leisten mehr von der Spannung her, manche Weniger.



__________________
Core 2 Duo E6750 | Asus P5N- E SLI | Team Elite 2x 2048MB DDR2 Ram PC800 | XFX GeForce 8800GTS 320MB | X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty @ Teufel Concept E Magnum | Lian Li PC70 | Samsung SyncMaster 215TW | Windows Vista 64bit

MacBook Pro | Core 2 Duo 2.4 Ghz | 2048MB DDR2 Ram | 200 GB HDD | Mighty Mouse | Mac OS X Leopard

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von zoTa: 12.03.2007 09:47.

12.03.2007 09:44 E-Mail an zoTa senden Beiträge von zoTa suchen Fügen Sie zoTa in Ihre Kontaktliste ein
Thomas007 Thomas007 ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.03.2007
Beiträge: 109
Herkunft: Mittelfranken- Nürnberg

Themenstarter Thema begonnen von Thomas007
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das Netzteil heißt Cobra King 420W

Ist das ein gutes oder ein nicht so gutes?



__________________
-------------------------------------------------
System 1: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1861382
Netzteil: Tagan 680 W / Gehaeuse: NTZX Phantom black
System 2:
Netzteil: Be Quiet 700 W /Gehaeuse: Chieftec Mesh Series LCX-01SL-B-SL
12.03.2007 11:25 E-Mail an Thomas007 senden Beiträge von Thomas007 suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sicher dass es nicht COBA King heisst wie dieses hier?
Wenn es das ist dann siehst du ja, dass das Netzteil gute 390W schafft. Und das auf 2 getrennten 12V Leitungen. Du solltest zusehen, dass die Graka am besten ihre eigene 12V-Leitung bekommt.

Von der Leistung her sollte es schon ausreichen. Die Leistungsaufnahme deines System dürfte nicht über 200W liegen. Zum Vergleich dieser Artikel.

Die hohe Temperatur des NT dürfte wohl daher kommen, dass es sich nicht um ein sehr hochwertiges Netzteil mit hohem Wirkungsgrad handelt, was natürlich in hoher Abwärme durch Verlustleistung resultiert.



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB
12.03.2007 11:46 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
Thomas007 Thomas007 ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.03.2007
Beiträge: 109
Herkunft: Mittelfranken- Nürnberg

Themenstarter Thema begonnen von Thomas007
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Du hast recht. es ist das coba king 420W.

Wie stelle ich fest, das daß nt 2 12v leitungen hat?

und dann soll ich alle anderen geräte mit der andern leitunng anschließen? und das mit adaptern? kann dann die leitung nicht auch überlastet werden?

dann würden da ja dann 3 Festpl, 1 DVD, 1Floppy, MB und ein zusatzlüfter dran hängen.

danke für den tip

Gruß

thomas



__________________
-------------------------------------------------
System 1: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1861382
Netzteil: Tagan 680 W / Gehaeuse: NTZX Phantom black
System 2:
Netzteil: Be Quiet 700 W /Gehaeuse: Chieftec Mesh Series LCX-01SL-B-SL
13.03.2007 12:26 E-Mail an Thomas007 senden Beiträge von Thomas007 suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie man bei ne NT mit fester Verkabelung sehen soll was die eine und was die andere 12V Leitung ist kann ich jetzt so nicht sagen. Aber so ne Festplate braucht im Betrieb gerade mal 10-15W, DVD und Floppy sicher auch nicht mehr. Das wären dann zusammen sagen wir mal 60W mit Lüfter vielleicht 65.
Die Graka alleine macht aber unter Vollast schon min. 100W.
Ne andere Sache ist da schon das Mainboard wo ja auch der Prozessor drauf werkelt, der auf das Board bezogen die meiste Leistung braucht (ca. 80W).
Also würde ich dir vorschlagen wenn du irgendwie erkennen kannst wie die 2x12V auf die Kabel verteilt sind die Graka an die 18A Leitung zu hängen und den Rest an die 20A. Auch wenn nicht erkennbar ist welcher Kabelstrang zu welcher Leitung gehört dann klemm mindestens die Graka an ein eigenea vom Netzteil kommendes Kabel.
Denn wenns zur Zeit ganz ungünstig angeschlossen ist dann hast du vielleicht Graka+Board an der einen Leitung, dass se fast verdampft grinsen und die 3 Festplatten an der Anderen die sich dann langweilt. Augenzwinkern



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB
13.03.2007 16:27 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
Thomas007 Thomas007 ist männlich
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.03.2007
Beiträge: 109
Herkunft: Mittelfranken- Nürnberg

Themenstarter Thema begonnen von Thomas007
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,
ich denke mal dieses Problem hat sich gelöst. Habe mir gestern ein neues NT mit 520W besorgt (Delux DLP-550S max. 520W)
Muß es nur noch einbauen. Habe mal kurz die Ggesamtleistung meines Systems überschlagen:
CPU mit MB ca. 100W
Festpl. m. DVD und Floppy ca. 70W
Zusatzlüfter ca. 10W
Grafikkarte bei Vollast ca. 250W !! (Der Hammer)

Summe : ca. 430W



__________________
-------------------------------------------------
System 1: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1861382
Netzteil: Tagan 680 W / Gehaeuse: NTZX Phantom black
System 2:
Netzteil: Be Quiet 700 W /Gehaeuse: Chieftec Mesh Series LCX-01SL-B-SL
15.03.2007 08:08 E-Mail an Thomas007 senden Beiträge von Thomas007 suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » GeCube Radeon X1950 Pro AGP



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH