Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:02 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Logitech G15 und Bootup-Antivirus
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Logitech G15 und Bootup-Antivirus
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mxlprx
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.04.2006
Beiträge: 3

Logitech G15 und Bootup-Antivirus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

Avast! Antivirus hatte einen residenten Trojaner gefunden - ich hatte gleich den Bootup-Check aktiviert und den Rechner neu gestartet - Windows XP bootet hoch, beim Lade-Screen erscheint dann das DOS-Avast Antivirus Tool (also natürlich noch bevor Windows XP an sich geladen wird...).

Es wird im System Restore ein Trojaner gefunden - es stehen ein paar Optionen zur Auswahl, u.a. Alle löschen oder Alle in Container verschieben usw.

Tja, nur leider reagiert der PC auf keinen einzigen Tastendruck des G15 Keyboards - es scheint fast so, als ob es keine Standard-Keyboard-Kommandos über den USB-Anschluß schickt - es scheint hier, als ob die einzige Alternative der Anschluß eines normalen PS/2-Keyboards ist.

Oder hat jemand eine Alternative ?

Danke und Gruß,
Manfred

26.03.2007 23:39 E-Mail an Mxlprx senden Beiträge von Mxlprx suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

RE: Logitech G15 und Bootup-Antivirus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Mxlprx
Tja, nur leider reagiert der PC auf keinen einzigen Tastendruck des G15 Keyboards - es scheint fast so, als ob es keine Standard-Keyboard-Kommandos über den USB-Anschluß schickt - es scheint hier, als ob die einzige Alternative der Anschluß eines normalen PS/2-Keyboards ist.

Abhängig vom Mainboard gibt es die Möglichkeit, im BIOS einzustellen, ob USB auch unter DOS laufen soll oder nicht. Diese Option heißt normalerweise Legacy USB. Dabei wird sozusagen simuliert, dass sich die USB-Eingabegeräte wie PS2-Geräte verhalten. Wenn das aktiviert ist, sollte es gehen.

Andernfalls bleibt nur die Möglichkeit, ein PS2-Keyboard zu verwenden, wie Du ja schon richtig geschrieben hast.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

26.03.2007 23:54 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Logitech G15 und Bootup-Antivirus



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH