Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 21:14 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

1,29 Euro pro Titel: Apple und EMI bestätigen DRM-freie Musik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2007/apr...rm-freie_musik/

02.04.2007 16:45 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aha, ein grund mehr, warum ich mir keine musik mehr kaufe.

-> radio + pc + mp3 schneiden = gute musik lachen

02.04.2007 17:46
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das ist ja wie bei DSL und Fastpath. Ich zahle mehr für etwas, wo weniger Arbeit drinsteckt.
Absolutes NoGo. Vor allem bei dem Preis. Wenn überhaupt sollten es 30ct weniger sein, da die ganze DRM Grütze gar nicht erst hinzugefügt werden muss!
Aber so können es sich die Firmen wieder schön reden und DRM pushen, weil niemand DRM freie Songs kauft.
Ich kenne mich bei heutigen CD Preisen nicht aus, aber ich finde 99ct pro Lied schon zu teuer, was soll das erst mit 1,29€ pro Lied werden? Da bekommt wer wieder nicht den Hals voll genug. *abgelehnt*

03.04.2007 09:25
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So ein schwachsinn. ich dachte 30 cent pro musikstück, also billiger. aber nur weil ich das, was mir sowieso schon gehört, ich auch noch im autoradio hören darf mehr bezahlen? NEIN! So werd ich bestimmt weniger anstatt mehr Songs kaufen. Aber Apple und EMI müssen ja für die Aktionäre neue rekorde vorlegen in Sachen gewinn. Solch Schwachsinn gehört boykotiert. Nur gibts zu viele kiddis die bereit sind selbst für nen Klingelton 2,99 € zu löhnen. Schöne doofe Welt.

03.04.2007 17:51
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH