Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 14:45 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » » Idle 61 Grad trotz Scythe Infinity
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Idle 61 Grad trotz Scythe Infinity
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Idle 61 Grad trotz Scythe Infinity Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi Leute,

hab einen Dual Core Pentium D 945 3,4 GHZ mit einem Scythe Infinity verbaut. Hab Toaster 3.0 + Prime95 Stress Test laufen lassen (CPU ständig 100% Auslastung). Ausgelesen nach ca. 40 Minuten Test.

Everest 4.0 Ultimate Edition zeigt mir folgende Temps an:

Mainboard: 48 Grad
CPU: 60 Grad
GPU: 51 Grad

Um die Belastbarkeit des Infinity zu testen habe ich alle Gehäuselüfter deaktiviert. Sind die Temperaturen somit akzeptabel oder stimmt etwas mit dem Kühler nicht ? Der Infinity ist mit einem Retention Modul befestigt. Vorher habe ich auf CPU und auf den Kühler eine dünne Schicht Arctic Silver 5 aufgetragen.



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)
24.04.2007 05:21 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

RE: Idle 61 Grad trotz Scythe Infinity Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ist doch ok, P4 verbrauchen ja unmengen an Energie und haben eine hohe Verlustleistung. Somit gehen die 60°C in Ordnung.



__________________

24.04.2007 09:44 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Themenstarter Thema begonnen von Stormmaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, mich hatte es eben etwas beunruhigt, dass die max. Temperaturbelastung mit 63,xx Grad von Intel angegeben wird.



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)
24.04.2007 09:52 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie hoch ist die Temperatur mit Gehäuselüftern? Wie dick hast du die WLP aufgetragen?



__________________

24.04.2007 09:55 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Stormmaster
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-277.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 60

Themenstarter Thema begonnen von Stormmaster
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hab mit Gehäuselüfter noch nicht getestet, da ich zur Zeit sowieso nur einen hab. Soll ich den lieber hinten raussaugen lassen oder eher vorne reinblasen ???

Die WLP (Arctic Silver 5) hab ich relativ dünn auf CPU und auf den Kühler aufgetragen. In beiden Fällen so, dass die Oberflächen gerade eben nicht mehr zu sehen sind. Ebenfalls auf den Kühler, da dieser in der Vergangenheit wohl schonmal mit Schleifpapier behandelt wurde (sieht zumindest so aus). Sonst hätte ich nur die CPU-Oberfläche bestrichen.

Ein Hinweis vielleicht noch:

Ich hatte vorher genau das gleiche System, nur mit einem Asrock DUAL-VSTA Mainboard laufen. Da lagen meine Temperaturen unter Volllast nur bei knapp über 50 Grad. Kann es tatsächlich sein, dass die erhöhte Temperatur auch mit dem neuen Mainboard (Gigabyte DS3P) zusammen hängt oder hat das keine Auswirkungen auf die CPU-Temp. ???



__________________
Mein System:

Betriebssystem: Windows XP Prof (SP2) | Monitor: Iiyama ProLite 481S | Netzteil: BeQuiet 450 Watt | Festplatte: Samsung HD401LJ SATA2, 400 GB | CPU: Pentium D 945 (Presler) 2 x 3,4 GHZ | Kühlung: Scythe Infinity | RAM: Corsair DDR2 (800) 2 x 512 MB | Mainboard: Gigabyte GA-965P DS3P | Grafikkarte: ATI Radeon X1950 Pro (512 MB)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Stormmaster: 24.04.2007 10:12.

24.04.2007 10:12 E-Mail an Stormmaster senden Beiträge von Stormmaster suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wahrscheinlich andere CPU-Dioden deshalb auch andere Temperaturwerte. Ein Mainboardwechsel sollte keine Auswirkungen auf die CPU-Temp haben (es sei denn, das MB gibt viel zu viel VCore Augenzwinkern - wovon ich nicht ausgehe)



__________________

24.04.2007 10:16 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

kann aber auch sein dass das Board, falsche temps ausliest smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

24.04.2007 14:08 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Aber eher das Asrock als das Gigabyte, will ich mal meinen.

Btw: Wenn du so Auslastungstools benutzt, ist das nicht "Idle" sondern "Load". 61°C Idle würden mir schon sorgen bereiten, selbst bei einem Pentium D@3.4GHz, unter Last ist das aber nichts besonderes, wie Yidaki schon sagte.



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W
24.04.2007 14:55 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hab ja net gesagt welches Board wohl falsch ausliest Augenzwinkern



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

24.04.2007 14:56 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das Gigabyte kann genauso falsch auslesen, nur weil das AsRock billig heißt es nicht, dass es schlecht ist ... nagut grinsen



__________________

24.04.2007 15:06 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ich würd mir schleunigst nen 2. gehäuse lüfter besorgen, denn der luftstrom im gehäuse ist enorm wichtig für passiv gekühlte teile wie z.b. die spannungswandler



__________________
einmal SSD immer SSD
24.04.2007 15:45 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » » Idle 61 Grad trotz Scythe Infinity



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH