Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 17:03 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Bearlake oder nicht?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Bearlake oder nicht?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Standbye
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 15
Herkunft: Kützbrunn

Bearlake oder nicht? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hoi zusammen,

ich will mir demnächst (eigentlich nächste Woche) einen neuen Rechner Kaufen (Q6600 8800GTS etc.).
Nun hab ich grad gesehen, dass ja im Mai die neuen Bearlake Boards rauskommen.
Eigentlich wollte ich mir ein P5W Deluxe holen, lohnt es sich zu warten?

In wie weit werden die neuen Boards schneller sein? (Auser FSB das hab ich schon gelesen Augenzwinkern )
Wäre nett wenn jemand mal seine Glaskugel rausholen könnte ^^



__________________
wer meint gut zu sein, hat es verpasst besser zu werden!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Standbye: 24.04.2007 07:40.

24.04.2007 07:39 E-Mail an Standbye senden Homepage von Standbye Beiträge von Standbye suchen Fügen Sie Standbye in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bleibt die Frage wie dringend du die neuen Sachen benötigst bzw. wann du wieder aufrüsten möchtest, also vielleicht in ein paar Monaten wieder oder erst in ein paar Jahren.

Auf neue Hardware warten könnte man andauernd Augenzwinkern



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
24.04.2007 12:19 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich würde an deiner Stelle nicht warten und erstmal das P5W Deluxe holen. Bis die Bearlakes gute Preise haben und jede CPU die "neuen" Features auskosten können, rüstest Du dein System sowieso wieder auf.



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP
01.05.2007 03:00 Beiträge von FortunaFan suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Bearlake oder nicht?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH