Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 15:13 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Athlon XP und X1950 Pro AGP - durch CPU gebremst?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Athlon XP und X1950 Pro AGP - durch CPU gebremst?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sammy
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.05.2007
Beiträge: 105

Athlon XP und X1950 Pro AGP - durch CPU gebremst? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

HALLO erstmal!

Mein System:
AthlonXP 3200+ , VIA KT600, 2GB DDR-400, ATI 1950 Pro AGP (Sapphire),
SB Audigy 4, Coolermaster Real Power 450W NT

Mein "Problem":
Nachdem ich mir ne neue Grafikkarte kaufte (vorher X800pro), habe ich
in den Benchmarks (3DMark 03&05) in den CPU-Tests weniger Frames
als früher! (In den anderen Tests mehr)
Bei Aquamark3 hab ich jetzt sogar weniger Punkte als vorher(49000/41000)

Ist das normal, oder bremst die GK die irgendwie CPU aus?

Taktraten sind jedenfall unverändert und o.k.

06.05.2007 03:15 Beiträge von sammy suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Willkommen bei Hardware-Mag,

bevor ich genauer auf dein System eingehen kann, ob nun die CPU die Grafikkarte ausbremst, möchte ich wissen ob du den aktuellsten Grafiktreiber installiert hast nach dem Grafikkartentausch.
Hast du das System neu aufgesetzt nach der Änderung?



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
06.05.2007 07:50 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
boarderluki boarderluki ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-275.jpg

Dabei seit: 17.01.2007
Beiträge: 215
Herkunft: Murnau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wundert mich jetz aber auch ein bisschen, denn deine cpu ist zwar nicht der schnellste aber mit nem xp3200 kann mann durchaus was anfangen undmich würd des schon wundern, wenn der die GPU ausbremsen würd!
Ich hhab diesebe graka (pci-e) und halt nen 3700+ es gibt zwar schon noch nen unterschied zwischen deinem und meinem cpu aber das ist auch nicht die welt und bei mir passen beide komponenten recht gut zusammen... wie sunny schon gesagt hat, erst mal treiber abchecken....



__________________

06.05.2007 11:15 E-Mail an boarderluki senden Beiträge von boarderluki suchen
Stinger8413
Overclocker


images/avatars/avatar-329.jpg

Dabei seit: 06.05.2007
Beiträge: 142

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also was die Benchmarks dir sagen ist doch eigentlich wurst,und an deiner stelle hätte ich nicht nochmal Geld in eine neue AGP Karte investiert.
nach dem einbau der neuen Garfikkarte solltest du eigentlich dein OS neu installieren und die neusten Treiber installieren damit es zu keinen Problemen kommt,deshalb haste auch weniger punkte in Aquamark


Mfg



__________________
PC System:
AMD64 3700+ @2200 (32°C Idl/49°C Load)Aerocool HT 102 @5V
Gigabyte GA-K8RS482M
Corsair 2GB DDR400
MSI NX8600GT passive (49°C/68°C)
CreativeLabs Audigy 4 Pro @Teufel Concept E²
Seagate Barracuda 250GB 16MB Cache (max. 37°C)
Samsung SpinPoint S166 160GB 8MB Cache
LC Power 550W lol @5V Ultra Silent grinsen

Pkw:
Opel Vectra B 2.0 16V Elegance mit Facelift und Vollausstattung grinsen
06.05.2007 12:04 E-Mail an Stinger8413 senden Beiträge von Stinger8413 suchen
sammy
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.05.2007
Beiträge: 105

Themenstarter Thema begonnen von sammy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hab VOR dem Einbau ATI-Treiber deinstalliert (über Systemsteuerung und
mit Driver Cleaner), dann den neusten Treiber 7.4 installiert.
Vor der X800 hatte ich bei der Erstinstallation des Mainboards ne 9600pro.
Dann bei der X800 bin ich so vorgegangen wie jetzt, OHNE diese Probleme.
An den Treibern sollte es eigentlich nicht liegen, oder?

06.05.2007 12:50 Beiträge von sammy suchen
Horst
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 125

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin,

bau doch testhalber die x800 pro wieder rein und guck, ob sich die Werte wieder normalisieren, dann kann man vielleicht sehen, ob die Grafikkarte etwas mit dem Pubkteabfall zu tun hat.

MfG

06.05.2007 12:55 Beiträge von Horst suchen
sammy
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.05.2007
Beiträge: 105

Themenstarter Thema begonnen von sammy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Horst
Moin,

bau doch testhalber die x800 pro wieder rein und guck, ob sich die Werte wieder normalisieren, dann kann man vielleicht sehen, ob die Grafikkarte etwas mit dem Pubkteabfall zu tun hat.
MfG


Leider schon verkauft....



Hab mir die X800 zurückgeholt (Nachbar...), eingebaut, und siehe da..................CPU-Score wieder normal!
Muss also an der GK liegen.

Ich glaub ich werd lieber auf ein neues System sparen mit 2Core CPU und PCIexpress-Karte.



-- edited by Warhead --

06.05.2007 13:16 Beiträge von sammy suchen
Stinger8413
Overclocker


images/avatars/avatar-329.jpg

Dabei seit: 06.05.2007
Beiträge: 142

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

willste die X1950Pro Agp loswerden ?, villeicht kann man da ja was machen mit ein wenig geld und meiner X800Xl



__________________
PC System:
AMD64 3700+ @2200 (32°C Idl/49°C Load)Aerocool HT 102 @5V
Gigabyte GA-K8RS482M
Corsair 2GB DDR400
MSI NX8600GT passive (49°C/68°C)
CreativeLabs Audigy 4 Pro @Teufel Concept E²
Seagate Barracuda 250GB 16MB Cache (max. 37°C)
Samsung SpinPoint S166 160GB 8MB Cache
LC Power 550W lol @5V Ultra Silent grinsen

Pkw:
Opel Vectra B 2.0 16V Elegance mit Facelift und Vollausstattung grinsen
06.05.2007 15:23 E-Mail an Stinger8413 senden Beiträge von Stinger8413 suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

für sowas gibts die pns.also ich würd erstmal schaun ob entweder0 ne neuinstallation des ganze behebt oder nen anderer treiber (schon den vom hersteller mitgelieferten probiert? omega treiber probiert? anonsten, würd ich drauf tippen das sie nicht von 2d auf 3d umstellt, und somit niedriger getaktet bleibt.
aber bevor du hier an jemanden deine karte verkaufst, der dir ein zwielichtiges angebot macht, bring se lieber wieder da hin zurück und sag sie ist defekt.



__________________
einmal SSD immer SSD
06.05.2007 16:28 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
sammy
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.05.2007
Beiträge: 105

Themenstarter Thema begonnen von sammy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hatte das mit dem Verkäufer vorher klargemacht, falls was nicht klappt, kann ich sie zurückgeben.
Die Taktraten von CPU+GPU sind normal(CPU 2200MHz GPU 580/700MHZ).
Darum versteh ich es ja nicht, das die CPU gebremst wird...
Netzteil ist auch mehr als ausreichend (Coolermaster Real Power 450W).

Werd mir wohl ein neues Mainboard +CPU+ PCI-e Garafikkarte holen.
Die anderen Komponenten kann ich ja weiterverwenden!

06.05.2007 16:47 Beiträge von sammy suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also an der cpu kanns ja nicht liegen, sie bremst, das ist sicher, aber trotzdem wäre die x1950pro schneller, aber beim besten willen nicht langsamer.



__________________
einmal SSD immer SSD
06.05.2007 17:29 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
sammy
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.05.2007
Beiträge: 105

Themenstarter Thema begonnen von sammy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Vectrafan
also an der cpu kanns ja nicht liegen, sie bremst, das ist sicher, aber trotzdem wäre die x1950pro schneller, aber beim besten willen nicht langsamer.


Du hast glaube ich was falsch vestanden: Die GPU bremst die CPU, und nicht umgekehrt!
Bei den Nicht-CPU-Tests ist Die neue GK ja auch schneller als die alte.
Das Prob sind die reduzierten CPU-Frames bei der neuen GK!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von sammy: 06.05.2007 18:08.

06.05.2007 18:05 Beiträge von sammy suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aso, k ja hab ich überlesen. naja dann haste halt ein paar punkte weniger bei der cpu score, das macht ja nix (auch wenn ich davon überzeugt bin, dass das daran liegt, das die x1950pro mehr cpu rechen leistung bevorzugt). bemerkbar macht sich sowas nur bei benchmarks



__________________
einmal SSD immer SSD
06.05.2007 18:12 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
sammy
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.05.2007
Beiträge: 105

Themenstarter Thema begonnen von sammy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Leute, DANKE für Eure Hilfe!

Ich glaube die GK bring ich zurück, und kauf mir in ein paar Monaten ein
modernes Mainboard mit 2xCPU + GK.
Ist auch zukunftssicherer.
Die neusten Games haben die Mindest-Systemanforderungen gefährlich nache an meiner CPU (z.B. Splinter cell 4)....von kommenden Krachern wie
Crysis oder UT3 gar nicht zu sprechen!

Wenn´s soweit ist, kann ich ja die Kaufberatung hier im Forum benutzen...

06.05.2007 18:22 Beiträge von sammy suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Jo, bis dahin noch ein bisschen sparen und dann gleich auf ein gutes System aufrüsten ist denk ich das Beste.
Natürlich kannst du, wenn du vor hast aufzurüsten jederzeit wieder einen Thread in Kaufberatung aufmachen.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
06.05.2007 18:25 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Athlon XP und X1950 Pro AGP - durch CPU gebremst?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH