Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 16:29 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » USB/Mobo Problem
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
USB/Mobo Problem
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
CANN0NF0DDER CANN0NF0DDER ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-211.png

Dabei seit: 29.03.2006
Beiträge: 174
Herkunft: Bremen

USB/Mobo Problem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin Moin, ich hab da atm nen kleines problem mit meinem pc traurig

freitag abend (naja, eher samstag morgen) ausgeschaltet und am nächsten morgen als ich ihn wieder anschalten wollte -> NIX
naja, auf fehlersuche gemacht, pc am mobo kurzgeschlossen (fals schalter kaputt) -> NIX

durch zufall nach abklemmen verschiedenster anderer komponenten usb kabel gezogen (wollt ihn halt aufn schreibtisch stellen) -> pc springt an und bootet ....

ok, nach einigen versuchen kam ich dann auf den trichter ...
zum anschalten meines pcs, muß ich
1)das netzteil vom strom trennen
2) alle usb komponenten (hub, maus, keybopard, sennheiser usb sounddevice ...) vom mobo trennen
3) strom wieder einstecken und anschalten

dannach läuft der pc einwandfrei ...

wenn ich jedoch die usb komponenten nicht vom mobo trenne, schaltet der pc einfach nicht an egal was ich versuche
wenn ich ihn nicht vorher vom stromnetz trenne, schaltet der pc sich nicht an, auch wenn alle usb geräte nicht mit dem mobo verbunden sind

sobald er einmal an ist, verbinde ich einfach hub etc.. wieder mit dem mobo und er fährt fort als ob nie etwas gewesen wäre ....



hat vielleicht irgendwer ne idee was da am freitag auf samstag morgen schiefgelaufen ist ????
ich zermater mit hier das hirn Augen rollen



__________________
Q6600 2400@3000
ASUS P5N-D
ASUS EN8800 GTS 512
4x 2048MB Corsair DDR2 800@1000 5-5-5-12
08.05.2007 15:17 E-Mail an CANN0NF0DDER senden Beiträge von CANN0NF0DDER suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

und du bist sicher das es erst geht wenn ALLE weg sind ? nicht wenn nur einer oder ein paar bestimmte fehlen ?



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


08.05.2007 15:40 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hatte mal so ein Problem mit nem USB-HUB/Kartenleser von Plus. Der hatte ne externe Spannungsversorgung. Immer wenn der angeschlossen war ging nix mehr, alles ausprobiert bis ich dann mal den HUB ohne sein eigenes Netzteil angeschlossen hab und siehe da es ging. Der hat wohl irgendwie von ein auf den anderen Tag auch nen internen Kurzschluss gebaut und hat dann immer direkt Saft von sich auf den USB port gebrutzelt und der PC wollte dann nicht mehr.



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB
08.05.2007 15:47 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
CANN0NF0DDER CANN0NF0DDER ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-211.png

Dabei seit: 29.03.2006
Beiträge: 174
Herkunft: Bremen

Themenstarter Thema begonnen von CANN0NF0DDER
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von BigWhoop
und du bist sicher das es erst geht wenn ALLE weg sind ? nicht wenn nur einer oder ein paar bestimmte fehlen ?


es ist egal ob der hub, die maus oder das keyboard eingesteckt ist und/oder alle anderen geräte abgeklemmt, er startet dann nicht mehr ....
ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube ganz zu anfang bei ersten start hat es gereicht den hub zu entfernen, bei allen späteren versuchen mussten restlos alle usb geräte vom mobo getrennt werden um ihn anzuschalten unglücklich


edit:
hab zwar auch nen hub mit eigener spannungsversorgung, da ich das dazugehörige netzteil aber seit meinem umzug vermisse läuft er seit nem knappen jahr komplett ohne eigene stromversorgung grinsen


edit2:
grade zuhause angekommen, ab jetzt muß ich anscheinend zusätzlich noch mein lan kabel entfernen ..........................
alle anderen kombinationen nochmal versucht, egal sobald 1 usb oder ab jetzt auch das lan kabel kontakt hat, startet der pc überhaupt nicht mehr ........................



__________________
Q6600 2400@3000
ASUS P5N-D
ASUS EN8800 GTS 512
4x 2048MB Corsair DDR2 800@1000 5-5-5-12

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von CANN0NF0DDER: 08.05.2007 17:05.

08.05.2007 16:09 E-Mail an CANN0NF0DDER senden Beiträge von CANN0NF0DDER suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

lol bau das system mal ausserhalb des gehäuses auf einer nicht leitenden oberfläche auf !!



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


08.05.2007 17:39 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Stinger8413
Overclocker


images/avatars/avatar-329.jpg

Dabei seit: 06.05.2007
Beiträge: 142

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hört sich wirklich komisch an, gib bestimmt irgendwo einen kurzschluss im Mobo, ansonsten mal Clear Cmos machen und nur die nötigsten komponenten wieder einbauen und dann stück für stück eins nach dem anderen wieder einbauen bis der Fehler wieder auftritt, und das bauteil hat dann einen defekt,
eventuel Netztteil defekt mal ausprobieren mit einem anderen


mfg



__________________
PC System:
AMD64 3700+ @2200 (32°C Idl/49°C Load)Aerocool HT 102 @5V
Gigabyte GA-K8RS482M
Corsair 2GB DDR400
MSI NX8600GT passive (49°C/68°C)
CreativeLabs Audigy 4 Pro @Teufel Concept E²
Seagate Barracuda 250GB 16MB Cache (max. 37°C)
Samsung SpinPoint S166 160GB 8MB Cache
LC Power 550W lol @5V Ultra Silent grinsen

Pkw:
Opel Vectra B 2.0 16V Elegance mit Facelift und Vollausstattung grinsen
08.05.2007 19:03 E-Mail an Stinger8413 senden Beiträge von Stinger8413 suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » USB/Mobo Problem



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH