Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:52 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Neuer Stern am Himmel? Aeneon XTUNE DDR2-1066 Test
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Neuer Stern am Himmel? Aeneon XTUNE DDR2-1066 Test
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Neuer Stern am Himmel? Aeneon XTUNE DDR2-1066 Test Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2007/mai...ddr2-1066_test/

18.05.2007 10:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Aeneon und Stern ist ja ein Wiederspruch insich *g*

nee ist höchstens für normale Benutzung zu gebrauchen. und auch da würde ich nicht Aeneon empfehlen smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


18.05.2007 13:21 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

für den preis bekommt man 100mal bessere produkte.... smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

18.05.2007 13:22 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Gott sei Dank, mach ich mir als "normaler" Anwender darüber keine Gedanken Augenzwinkern in meinen nächsten PC hau ich nur noch das an Ram rein was benötigt wird, zwar kein No Name Produkt, aber übertakten tue ich nicht, von daher lohnt sich bei mir sowas nicht.

19.05.2007 07:57
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja du musst abern icht übertakten um dich an den niedrigen LAtenzen zu laben smile

Gerade bei dem Ram hier ist das ja wohl das einzige mit dem er glänzen kann smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BigWhoop: 19.05.2007 12:53.

19.05.2007 12:52 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, ob man die Latenzen so spürt hehe
Wenn ich da überlege, merke kein Unterschied ob ich mein jetzt mit cl2 oder 2,5 laufen lasse. Auser das er mit 2,5 stabil läuft.
Über latenzen mache ich mir keine Gedanken, da man das als normaler Zocker bzw. PC Nutzer eh nicht merkt. Wobei die Preise ja auch keinen großen Unterschied mehr haben, das ists dann eigentlich völlig egal.

21.05.2007 01:19
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Neuer Stern am Himmel? Aeneon XTUNE DDR2-1066 Test



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH