Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 23:25 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme » Debian Etch - Wie Brother DCP 130C installieren?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Debian Etch - Wie Brother DCP 130C installieren?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mr LJ
Overclocker


images/avatars/avatar-491.jpeg

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 103

Debian Etch - Wie Brother DCP 130C installieren? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo

Ich bin erst vor kurzem auf Linux umgestiegen und bräuchte daher mal Eure Hilfe bei der Installation meines Druckers.
Brother stellt zwar schon eine gute Anleitung, aber so richtig will das bei mir nicht laufen Augenzwinkern http://solutions.brother.com/linux/sol/p...r_install6.html

Ich habe mir jetzt die notwendigen Paket heruntergeladen:
dcp130ccupswrapper-1.0.0-9.i386
und
dcp130clpr-1.0.0-9.i386

Allerdings kommt schon beim Versuch das erste Paket zu installieren eine Fehlermeldung:
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
skyscraper:/home/tempbrother# dpkg -i --force-all dcp130clpr*
(Lese Datenbank ... 125672 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereiten zum Ersetzen von dcp130clpr 1.0.0-9 (durch dcp130clpr-1.0.0-9.i386.deb) ...
Entpacke Ersatz für dcp130clpr ...
Richte dcp130clpr ein (1.0.0-9) ...
mkdir: kann Verzeichnis „/var/spool/lpd/dcp130c“ nicht anlegen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
chown: Zugriff auf „/var/spool/lpd/dcp130c“ nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
chgrp: Zugriff auf „/var/spool/lpd/dcp130c“ nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
chmod: Zugriff auf „/var/spool/lpd/dcp130c“ nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


Muss ich da vlt noch etwas anderes installieren?

MfG und vielen Dank im Voraus
LJ

22.05.2007 21:18 E-Mail an Mr LJ senden Beiträge von Mr LJ suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

gib dem verzeichniss mal die schreib berrechtigung smile

dies geht mit

chmod 755 /var/spool/



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


22.05.2007 21:27 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Mr LJ
Overclocker


images/avatars/avatar-491.jpeg

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 103

Themenstarter Thema begonnen von Mr LJ
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ok , läuft jetzt smile

thx

22.05.2007 21:56 E-Mail an Mr LJ senden Beiträge von Mr LJ suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hehe gern smile
vielleicht kannst du noch genau schreiben was du nun alles getan hast damit es geht und was du machen musstest ? also runterladen etc. falls welche vorbei kommen die noch garnichts gemacht haben.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


22.05.2007 21:58 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Mr LJ
Overclocker


images/avatars/avatar-491.jpeg

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 103

Themenstarter Thema begonnen von Mr LJ
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich hab einfach nur die Ordner als root über die Konsole erstellt und danach die Paketet - wie in der Anleitung beschrieben - installiert.

Die Befehle und Links zu den Übersichten der passenden Pakete für Debian sind alle in der Anleitung zu finden.

Danach tauchte der Drucker dann gleich in CUPS auf.

-----------

Jetzt muss ich den Scanner nur noch zum Laufen bringen, jedoch erkennt XSane noch kein Gerät...

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Mr LJ: 22.05.2007 22:06.

22.05.2007 22:03 E-Mail an Mr LJ senden Beiträge von Mr LJ suchen
Benny
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

scanner sind leider noch ein wenig problematisch, was für ein modell hast du? kannst mal auf der seite von sane nachsehen ob der überhaupt unterstützt wird.

22.05.2007 23:02
Mr LJ
Overclocker


images/avatars/avatar-491.jpeg

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 103

Themenstarter Thema begonnen von Mr LJ
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Der Drucker ist ein Multifunktionsgerät und hat einen Scanner oben drauf Augenzwinkern
Konnte dazu aber auch eine Anleitung und einen Treiber von Brother finden.
XSane hat noch irgendwelche Zugriffsprobleme, der Befehl scanimage im Root-Terminal funktioniert aber problemlos.

Hier ist die Anleitung
http://solutions.brother.com/linux/sol/p...ne_install.html
, vlt entdeckt einer von Euch den Fehler. Hab schon ein wenig danach gegoogelt und es scheint, dass viele dieses Problem haben.

Mfg
LJ

23.05.2007 15:26 E-Mail an Mr LJ senden Beiträge von Mr LJ suchen
Benny
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Versuchs mal mit Gemütlichkeit... nein Spaß, versuchs in terminal mal mit sudo xsane... scheint als gäbe es lediglich ein Zugrifss problem?

23.05.2007 17:15
Mr LJ
Overclocker


images/avatars/avatar-491.jpeg

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 103

Themenstarter Thema begonnen von Mr LJ
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jo, mit Rootrechten läufts.

Sind das: "mknod -m 666 /dev/usbscanner c 180 48" vlt die falschen Rechte?

Das "scanimage" läuft auch mit normalen User-Rechten.

23.05.2007 17:41 E-Mail an Mr LJ senden Beiträge von Mr LJ suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hast du eine eigene gruppe für den scanner ? ich meine schon. Schieb da den user mal mit rein mit dem du scannen möchtest !



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


23.05.2007 17:44 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Benny
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

probier mal

mknod -m 777 /dev/usbscanner c 180 48

23.05.2007 20:37
Mr LJ
Overclocker


images/avatars/avatar-491.jpeg

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 103

Themenstarter Thema begonnen von Mr LJ
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hallo

das mit 777 funktioniert leider auch nicht.

@ BigWhoop
Ich habe eine Gruppe, die Scanner heißt, aber die darf ich sicher nicht als Hauptgruppe eintragen oder Augenzwinkern
Außerdem habe ich noch einen Eintrag in dem Menü gefunden, der "darf Scanner benutzen" heißt. Habe dort mal einen Harken vorgesetzt, aber gebracht hat es auch nichts.

25.05.2007 17:01 E-Mail an Mr LJ senden Beiträge von Mr LJ suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hmm du sollst deinem nutzer nur noch zusätzlich in die Gruppe bringen smile Genau wie er ja auch in audio ist etc.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


25.05.2007 18:40 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Mr LJ
Overclocker


images/avatars/avatar-491.jpeg

Dabei seit: 18.05.2007
Beiträge: 103

Themenstarter Thema begonnen von Mr LJ
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

der User ist bereits in der Gruppe

05.06.2007 17:14 E-Mail an Mr LJ senden Beiträge von Mr LJ suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme » Debian Etch - Wie Brother DCP 130C installieren?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH