Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 23:17 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
belab
unregistriert
Kaufberatung: µATX-PC ohne Onboard-Grafik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hiho,
ich bräuchte mal einen neuen pc und bin mir am überlegen, ob ich ein µATX pc holen soll. da ich mit µATX noch nie was gemacht habe, bräuchte ich euren rat.

hier mein alter pc:
- Big Tower (viel zu groß)
- Mainboard: Asus A7N8X Rev. 1.0
- CPU: AMD Athlon XP 1700+ auf 2400+ übertaktet (von werk aus unlocked).
- RAM: 2x 256MB DDR333 Kingston + 1x 512MB DDR333 auch irgendeine Marke
- Grafikkarte: ATI Radeon 9600pro (abgespeckt. also noch langsamer als die originalen)

den rest kann ich noch übernehmen. monitor (schöner LG Flatron 795FT), laufwerke, keyboard + maus, schön leiser (merke nix von wegen zu lautem cpu lüfter) BeQuiet Netzteil,...

Was ich will (und dazu eure hilfe):
- einen pc, der mehr leistung hat wie mein aktueller (sollte machbar sein, oder?? *gg*)
- kleiner als ein BIG Tower (auch machbar)
- relativ leise, wobei ich warscheinlich einen kompromiss zwischen lautstärke und wärmeabfuhr machen muss.
- bezahlbar (unter 800€ ... aber je weniger desto besser)

ich habe mir als ausgangsbasis ein µATX gehäuse angelächelt: Casetek CK-1009-9A V.Pandora mini Micro-Tower - black/silver
für den fall dass ich mal (endlich wieder) auf LAN gehen sollte. so ein big tower ist nicht schön zu transportieren. (aber falls es mit µATX nicht klappt, gibt es dieses gehäuse auch als miditower für normal ATX.)
dann muss ein µATX mainboard her. ich habe mal ein bissel geguckt und so wie es ausschaut, gibt es keins OHNE onboard graka.
wenn es geht will ich ein µATX board haben mit folgenden punkten:
- kein onboard grafikkarte (falls es sowa überhaupt gibt)
- die standart chipsatz anschlüse wie USB2.0, Sound, Lan, Sata und IDE wegen laufwerke
- 1x PCIe 16x wegen Graka
- 1x PCI wegen einer späteren physx-karte
- AM2 Sockel (will kein teures Intel haben)
- mind 1024 MB DDR2 Ram bzw. das was da rein passt (1x1024 oder 2x256/1024)
also in etwa wie dieses hier: Gigabyte GA-MA69VM-S2, 690V (dual PC2-6400U DDR2)
dann ein passendes leises Netzteil, mittleren CPU + leisen kühler/lüfter, mittlere Graka mit passiver kühlung wenns geht, ansonsten leise (reicht aus und ist 100x besser als meine aktuelle *gg*).
für hinten dann einen leisen 80er lüfter (falls es ausreicht, aber die kosten ja nix).

so, ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen und euch eine nicht all zu schwere aufgabe gestellt.

falls einer ein anderes angebot weiss (günstig, leise, relativ klein also max. midi), dann bin ich auch für sowas offen.

danke im voraus
mfg belab

17.06.2007 16:58
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich hab die TT Lanbox und kann die auch weiter empfhelnen, bei der muss man nur aufpassen bei der Kühler Wahl, da Kühler ala Zalman 9500/9700 nicht hineinpassen! Desweiteren bin ich der Meinung dass bei einem Budget von <800€ schon ein "teures" Intel system drin ist (sind gar nixht so teuer wie du denkst ^^)

Board:Gigabyte GA-G33M-DS2R
CPU: e4300 oder e6320
Ram: 2GB MDT oder G.Skill oder Mushkin
Graka: 8600GTS
Festplatte: Samsung T166 500GB
Kühler: Zalman 7500-CU (kommt eigentlich auf das Gehäuse an je größer das Gehäuse desto größer kann auch der Kühler sein, der hier zb wäre das maximale was man in die TT Lanbox bekommt)
Gehäuse kommt jetzt auf deinen Geschmack an
wenn du ein neues Netzteil haben möchtest würde ich zu einem raten mit kabelmanagment, da in kleinen Gehäusen ja sowiso kein platz ist => zb BeQuiet Dark Power Pro 430W



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von $UNNY: 17.06.2007 17:25.

17.06.2007 17:15 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
belab
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

echt nicht? ich meine immer gehört zu haben, dass intel core2duo teuer seien. naja, vllt waren das die ganzen AMD fans (so wie ich fast). trotzdem will ich lieber ein AM2, vorallem weil es ausreicht (ich spiele kein G3 oder Stalker) und je günstiger desto besser.

also Netzteil habe ich "be quiet! ATX-Netzteil Blackline PFC Serie 1.3, 400 Watt" und das ist klasse das teil. also wenn das NT in das gehäuse passen würde, würde ich es übernehmen.

eine graka habe ich auch schon bei alternate gefunden: Sapphire RX1950GT für 124€. laut den ganzen bewertungen scheint die nicht schlecht zu sein und ich brauche bei weitem keine 8800 oder 2900 irgendwas.

also ich habe mir mal eine kleine rechnung gemacht (falls ich nichts vergessen habe):
gehäuse (das oben genannte): 50€
sapphire rx1950gt: 124€
Board ca. 70€
Ram 2GB DDR2 400mhz ca. 100€
cpu ca. 120€
kühler ca. 50€
hdd ca. 80€
----------------------------
gesamt ca. 594€

also das würde eigendlich schon reichen, finde ich.

17.06.2007 17:48
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Linux willst du aber nicht betreiben sehe ich das richtig ? rauchen

Ja AMD Systeme sind günstiger als Intel aber so viel nun auch nicht.

Sunnys aufstellung ist nicht schlecht aber ich würde den MDT Speicher nicht nehmen und halt deine Graka !



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


17.06.2007 20:05 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
belab
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ne kein linux.

ok, ich werde mir heute abend mal ausrechnen was sunnys beispiel koset.

danke

18.06.2007 07:06
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also, das billigste System mit einem e4300, 2GB MDT ram und einer TT LanBox => ohne window und tragegriff und in schwarz(kannst jedes x-beliebige gehäuse nehmen das dir gefällt, aber wenn du dich für ein ATX-Gehäuse entscheidest wäre das interesant zu wissen, da man dann ein besseres Board nehmen kann, unteranderm auch ohne onboard Grafik) kostet ~628€

mit einem e6320, 2GB G.Skill/Mushkin und gleicher TT LanBox kostet~685€



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von $UNNY: 18.06.2007 13:43.

18.06.2007 13:35 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
belab
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

danke sunny.

haste mal ein link zu der TT-Lanbox?

also wenn ich µatx nehme, dann müsste das board nur stabil sein. übertakten will ich nicht und ich würde auch nur probleme bekommen die wärme rauszubekommen. onboard grafik ist eigendlich wurscht, kann man ja im bios deaktivieren.

würden sich denn die 100€ mehr denn lohnen gegenüber das AMD system? also ist der core2duo wirklich viel besser?

18.06.2007 18:24
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hier gibts beispielsweiße die LanBox Serie.

Hier kannst du dir den billigsten Shop aussuchen: Klick mich



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
18.06.2007 18:29 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ich würde sagen, dass wenn du mit dem ding spielen willst es sicherlich lohnen würde.......achja das mit dem Ocen ist bei der LanBox find ich net so des problem, ok zumindest bei der mit window kit, da in dem window noch Luftlöcher sind. Es ist eher das Prblem ein Board zu finden mit dem man ocen kann smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von $UNNY: 18.06.2007 18:33.

18.06.2007 18:32 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von belab
würden sich denn die 100€ mehr denn lohnen gegenüber das AMD system? also ist der core2duo wirklich viel besser?


das kommt drauf an welchen AMD CPU du gegen welchen Intel antretten lassen willst smile Wenn du im unteren Segment der CPUs suchst (etwa 6400) dann kommst du mit nem AMD besser weg.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


18.06.2007 19:11 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

er wollte ja eigentlich nur nicht übertakten, da er meinte dass es zu warm wird, was ich aber nicht bestätigen kann, somit könnte er ja übertakten, dann wären die Intels aus dem unteren Segment auch besser smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

18.06.2007 19:22 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
belab
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

danke, aber 100€ sind mir doch zu teuer für ein gehäuse. da bleibe ich meiner meiner wahl mit 40€.
ausserdem kann man bei meinem gehäuse noch optional für die seitenwand ein air duct kriegen, was dann die wärmeabfuhr für die cpu deutlich erleichtert (falls das von der position dann passen würde.

dann bräuchte man sich nur noch um die graka kümmern und man kann einen leisen/langsamdrehenden 80er lüfter nehmen.

wegen boards habe ich mal bei alternate geguckt und da fand ich doch einige (vorallem asus) für 50-70€ mit PCIe16x, 1066mhz, sata2 etc ...
könnt ihr mir vllt eines raten in der preisspanne, das stabil ist und gut ocen kann?
ach ja wegen ocen (habe ich lange net mehr geamcht und damals nur bei amd): den core2duo braucht man nicht freischalten oder?

ram: da kommt es glaube ich aufs board an ob ich ein 800mhz oder 1066mhz nehmen kann. oder sind alle generell 1066mhz fähig wenn zB bei alternate bei den boards bustakt von 1066mhz angegeben ist?
und vorallem: bringt das viel von 800mhz auf 1066?
weil bei alternate kostet ein "Kingston HyperX DIMM 1 GB DDR2-1066" 99€ und als 800mhz 64€. und ja, kingston reicht aus. ich habe ja zZ kingston und bin super zufrieden.

habe nun einen vergleich gemacht:
AMD
gehäuse 40€
rx1950gt 124€
Board ~70€
Ram 2GB ~100€
cpu ~120€
kühler ~50€
hdd ~80€
----------------------------
gesamt ~584€


gehäuse 40€
rx1950gt 124€
E6320 144€
board ~75€
ram 2GB 800mhz ~130€
kühler ~50€
hdd ~80€
---------------------------
gesamt ~643€

also wenn diese rechnung aufgehen würde, würde ich dann eher zum intel tendieren.

was sagt ihr dazu ?

18.06.2007 19:26
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ram ist viiiiiel zu teuer gescheite 2GB (G.Skill Mushkin) bekommst du schon für ~77€
was ist das denn für ein kühler? und welches Mainboard hast du ausgewählt?



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

18.06.2007 19:31 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn du schon eine CPU von Intel verbauen willst, die einen FSB von 1066 MHz unterstützt, würde ich natürlich den dazugehörigen Speicher nehmen, also den 1066.

Beispiel: G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-8500U CL5-5-5-15 für nur 125€.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
18.06.2007 19:34 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Es wäre nett gewesen wenn er da dabei geschrieben hätte was das genau für komponenten sind smile

vielleicht kann das board garkeine 1066 lachen



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


18.06.2007 19:40 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH