Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:24 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
yomow
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 10.07.2007
Beiträge: 10

800 Euro System zum übertakten?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin,

nen informatives Forum ist das, besonders der Kaufberatungsthread ist super, allerdings habe ich einige Fragen. smile

Ich möchte circa 800 Euro für einen neuen Rechner ausgeben.

Dazu folgende Fragen:

1. Sind die Komponenten im "Kaufberatungsthread" noch alle aktuell? Wie es aussieht wurde der Thread letztmals vor 2 Monaten editiert.

2. Es gibt einmal das Intel und einmal das AMD System. Welches ist denn nun besser? (Bin kein treuer AMD Anhänger und würde daher locker auf Intel wechseln, wenns denn besser ist)

3. Sind die Komponenten auch noch die besten, wenn man ein wenig übertakten möchte? Ich will das übertakten nun nicht ausreitzen, aber eben schon einiges rausholen wenn das möglich ist.
Ist das System im Kaufberatungsthread dann immer noch zu empfehlen oder ist dann z.B. nen Intel E6400 besser geeignet als nen 6600, da sie auf dem selben Model basieren und der 6400 nur "abgeriegelt" ist?

regards,
yomow

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von yomow: 10.07.2007 02:19.

10.07.2007 02:13 E-Mail an yomow senden Beiträge von yomow suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

zu 1. aktuell sind sie schon noch , aber anstatt dem Nvidia Board würde ich eins nehmen mit dem neuen Intel chipsatz P35 ist mehr zukunftsicher
zb. das hier http://geizhals.at/deutschland/a252311.html.

2. Die Intel CPUs lassen sich besser übertakten als die AMDs.

3.Wenn du die CPU "nur" auf >3GHZ takten möchtest reicht auch ein e6420 völlig aus alles drüber wäre zwar schon möglich, hierbei würde ich aber eher einen e6600 nehmen.



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

10.07.2007 11:16 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von $UNNY
2. Die Intel CPUs lassen sich besser übertakten als die AMDs.

3.Wenn du die CPU "nur" auf >3GHZ takten möchtest reicht auch ein e6420 völlig aus alles drüber wäre zwar schon möglich, hierbei würde ich aber eher einen e6600 nehmen.


Mit diesen Aussagen wäre ich sehr vorsichtig, nicht jede CPU lässt sich super übertakten und der Vergleich zwischen AMD und Intel gilt auch nicht generell.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
10.07.2007 12:49 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@sunny
was man momentan in anderen foren so hört sind die 6420er deutlich besser oc bar als die 6600er, da des neue 6600er stepping nicht mehr so viel mitmacht.

bei 800 € budget: e6420, gigabyte p35 ds3p oder ds4, zalmann 9700led (oder scythe infinity, der passt allerdings nicht aufs ds4), 2gb ddr2 800er ram, 8800gts 320mb ,samsung festplatte von der t166 serie



__________________
einmal SSD immer SSD
10.07.2007 13:33 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@ bastus, ja ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass das klar ist, denn wenn man ein wenig in den Foren liest steht das ja eigentlich überall

@ vectrafan, er kann ja schauen ob er noch einen "alten" e6600 irgendwo her bekommt....... aber ansonsten stimmt deins natürlich.
ich glaube beim Board reicht das P35 DS3P völlig aus smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

10.07.2007 15:52 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
yomow
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 10.07.2007
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von yomow
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

okay, danke euch...das hat mir schonmal geholfen lachen

Wenn ich die Intel 800 Euro Konfiguration aus dem besagten Thread nehme geht das also in Ordnung, nur sollte ich den e6420 nehmen und als mainboard "gigabyte p35 ds3p oder ds4" (was ist da der Unterschied?).
Als Festplatte nicht eine aus der s166 Serie, sondern t166, richtig?

Die Hersteller der Graka und des RAMs sind auch okay oder gibt es da bessere zum selben Preis?

So....sonst is glaube ich erstma alles erklärt

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von yomow: 10.07.2007 16:15.

10.07.2007 16:13 E-Mail an yomow senden Beiträge von yomow suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also bei Grafikkarte ist es egal aber beim Ram würde ich eher G.Skill oder Mushkin Ram nehmen



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

10.07.2007 16:28 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mainboard: Das GigaByte P35-DS3P hat 2x FireWire, dass P35-DS4 keine.

RAM: Entweder MDT, OCZ oder Corsair, kosten alle ziemlich gleich viel, nur ist der MDT ein bisschen billiger.

Grafikarte: Wenn es eine GeForce 8800 GTS mit 320 MB sein soll: Hersteller ist eigentlich egal, würde die billigste nehmen: Sparkle



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
10.07.2007 16:33 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

bei dem 800€ ist es aber eine mit 640MB Augenzwinkern (hier ist der Hersteller aber auch egal, nimm einfach die billigste=
bei dem MDT Ram ist wohl der SPD nich vollständig programmiert, somit würde ich einen anderen Ram nehmen smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

10.07.2007 16:38 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab Vectrafans Vorschlag aufgegriffen gehabt, aber die mit 640 MB is auch net schlecht kostet halt 70 Euro mehr.

Dann werf ich eine Frage in den Raum, was für einen Monitor hast du, bzw. in welcher Auflösung spielst du, wenn es ein Gamer-PC werden soll.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
10.07.2007 16:47 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich würde aber eigentlich egal was für nen monitor vorhanden ist die 640MB version nehmen, da man ja nicht weiss ob die Games süäter nicht davon profitieren...... was aber eigentlich sicherlich der Fall sein wird smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

10.07.2007 16:50 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
yomow
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 10.07.2007
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von yomow
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich habe nen relativ guten, neuen monitor:
17 Zoll TFT Samsung SyncMaster 740BF. Hab ich mir letzten Oktober gegönnt und war damals in sämtlichen Tests vorne mit dabei. Bin auch sehr zufirden mit dem Augenzwinkern

Nochmal zum RAM...ihr habt mir jetzt einige Anbieter genannt....welchen sollte ich denn nun nehmen? Gskill? Corsair? OCZ? Mushkin? *verwirrt*
Oder ist es im Grunde auch nicht so wichtig und hauptsache ich entscheide mich für einen von den genannten?

10.07.2007 17:18 E-Mail an yomow senden Beiträge von yomow suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also in dem fall dass du "nur" einen 17" monitor hast stellt sich mir echt die Frage ob die 320MB version nicht reicht.......

zum ram, eigentlich ist es egal welchen hersteller du da nimmst, sind alles Top Hersteller mit Top produkten......



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

10.07.2007 17:20 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
yomow
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 10.07.2007
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von yomow
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja...17 Zoll TFT ist wie 19 Zoll Röhre lachen

aber Zeiten haben sich wohl geändert...früher war nen 19 Zoll Röhre ja das nonplusultra...jetzt ist es wohl 19 Zoll TFT Augenzwinkern

Also wenn die kleinere Graka locker ausreicht, ist natürlich auch wunderbar...spar ich Geld.

Eine Frage noch. Bei Laufwerken hat sich in den letzten Jahren nichts mehr getan oder? Ich hab derzeit keinen DVD Brenner, benötige aber auch keinen. Habe derzeit noch nen 40x Plexwriter (normaler CD Brenner) und nen BENQ DVD Laufwerk 16x.

Also auf nen Laufwerk würde ich verzichten wollen, wenns denn nicht unbedingt nen neues sein muss.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von yomow: 10.07.2007 17:30.

10.07.2007 17:30 E-Mail an yomow senden Beiträge von yomow suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

solang die Laufwerke tun, wirst du wohl nichts neues brauchen

angesichts dessen, dass man schon für ~200€ nen 20" TFT bekommt, denk ich mal dass das das nonplusultra ist



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

10.07.2007 17:33 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH