Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 21:41 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » CPU-Erinnerungen
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
CPU-Erinnerungen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bazillus
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 191

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich war nie ein amd freak oder so,habe noch die zeiten vom k6 im kopf smile
seither hatte ich mich nie wirklich drum gekümmert.....die paar % was der amd schneller war in den spilen ...meine güte...lol

23.07.2007 11:09 E-Mail an Bazillus senden Beiträge von Bazillus suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

mit dem K6-2 3dnow kam der durchbruch :=)

intels war nicht nur langsamer sondern teilweise auch nicht so stabil.
Der Celeron war dann noch einer den man kaufen konnte. war recht fix und stabil für das Geld was er kostete .. der rest war aber müll smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


23.07.2007 11:26 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja wenn scho so weit zurückdiskutiert wird dann muss ich mich auch mal dazu äussern.
Ich hab seit Anfang an Prozessoren von AMD in meinem Rechner verbaut.
Angefangen mit einem Am 386 oder 486 => Slot A => Sockel A => Sockel 939
Würde aber deswegen, wenn ein Prozessorkauf anstünde, nicht mehr zu AMD sondern zu Intel greifen, da Intel einfach die schnelleren und besseren Prozessoren hat.

Da es hier aber net um CPUs geht, sondern um Grafikkarten, war das nurn kleiner Einblick.
Bissl abschweifen geht immer oder Augenzwinkern



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
23.07.2007 12:02 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
da Intel einfach die schnelleren und besseren Prozessoren hat.

das würde ich so nicht unterschreiben smile das P/L liegt immer noch auf der Seite von AMD bis zu einer gewissen geschwindigkeit ^^

jetzt mal von Quads abgesehen Augenzwinkern

Edit: Vielleicht spaltet ein Mod den Thread ? Bastus hat ja recht um Treiber geht es hier wirklich nicht mehr smile Eher um schwelgen in erinnerungen grinsen


-- splitted by Warhead --



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BigWhoop: 23.07.2007 12:25.

23.07.2007 12:24 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hach ja...mein erster CPU war ein Intel 486 DX-33. Ein geiles Stück! Den hab ich noch rumliegen inkl. Board und Graka von damals. Ich hatte als GRaka eine Cirrius Logic. Man das weiß ich noch alles. VESA LOCAL Bus. Man man, das waren damals noch Computer lachen

Ich glaube der DX hatte als erster einen integrierten math. Coprozessor. War das ned so? Da war Turbo Pascal ne ganze Ecke fixer unterwegs.

Meine Freundinn hatte damals einen SX-25 Da lagen Welten dazwischen. Und Ja, wir sind immer noch zusammen. Einigen kennen die CPU gar ned mal...solange ist das schon her lol grinsen



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
23.07.2007 15:57 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich glaub, ich kann hier kaum mitreden...
Meine erste CPU war ein P3 mit 866MHz (Coppermine), den ich nicht mal übertakten konnte (OEM-Board von Dell). Gut, damals war ich halt auch erst 12.
Dann hab ich den Pc von meinem Vater übernommen und war Besitzer eines P4 mit 2GHz. Hab mir irgendwann ein neues Board geholt um ihn übertakten zu können. Immerhin auf 2.3GHz.
Eine Aufrüstung später wars ein P4 mit 3GHz auf einem sehr bescheidenen ASUS Board (Chipsatz: ATi IGP 9100, mein Corsair lief statt auf 2-2-2-5 auf 3-4-4-8, besser gings nicht). Hab meine CPU immerhin auf 3166MHz gebracht.
Und schließlich bin ich bei meinem A64 3500+ (Venice) gelandet, der jetzt auch auf einem ordentlichen Board läuft (Abit KN8 Ultra). Liefert bei gleichem RAM und 2.4GHz ca. 40% mehr Performance bei SuperPI als der P4.

Das ist so meine CPU-History. Wie es weitergeht, weiss ich noch überhaupt nicht, da es wohl mindestens noch mal 1.5-2.5 Jahre zum nächsten Upgrade dauern wird.



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W
23.07.2007 15:58 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das ist echt krass smile

mein erster war der C64 smile das waren noch Zeiten vorallem das Programme selbst schreiben. Aber dann kamen ja auch immer mehr Spiele raus smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


23.07.2007 16:45 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Der Slot A war sehr interessant, da waren Kühler und CPU noch "eins".
Da musste man den Boxed nehmen. lol



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
23.07.2007 17:04 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ojeoje...

der erste war n p120 in nem fujitsu siemens desktop ^^
sofort oced per jumper auf satte 133 Zunge raus

dann gings los mit celeron 333@375, 366@413, p3 550@733, p3 866@ irgendwas 9xx, p3 1000 da kam ich nichma zum oc so schnell war dann das sys weg und nen athlon xp stand da. angefangen bei 2000+ über 2200+ hin zum 2400+ (taktungen hab ich da aber nimmer im kopp), danach auf die 1700+ jiuhbs, der beste lief dann bei 2,55ghz schon unter wakü

dann kamen p4 2800@3200, 3000@3400, 3000@3950, dann wieder auf amd umgesattelt mit nem a64 3700+@2,85ghz, opti 146@3,1ghz, opti 170@2,75, opti170@2,85 und opti170@3ghz, bei dem ich immer noch bin smile



__________________

23.07.2007 17:07 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
zoTa
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-321.jpg

Dabei seit: 03.11.2006
Beiträge: 479
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nuaj so ganau weiss ichs nicht mehr. Bei uns hats angefangen mit einem 486er. Dann kam ein Pentium 2 mit 333Mhz glaube ich und ok ist keine CPU aber der super geilen Voodoo Banshee lol

Dann mein erster eigener PC, AMD K6-2 mit 500Mhz. Den ich dann bei Ebay verkauft habe und mir dafür nen AMD Athlon XP 1800+ gekauft habe.
Und dann kam der Aufstieg zu nem AMD Athlon 64 3500+ und dann hab ich den jetzigen.

Aber viel kann ich nicht aus dem Nähkästchen plaudern, da ich mich erst seit dem 3500+ so wirklich damit beschäftige und das ist erst 3 Jahre her



__________________
Core 2 Duo E6750 | Asus P5N- E SLI | Team Elite 2x 2048MB DDR2 Ram PC800 | XFX GeForce 8800GTS 320MB | X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty @ Teufel Concept E Magnum | Lian Li PC70 | Samsung SyncMaster 215TW | Windows Vista 64bit

MacBook Pro | Core 2 Duo 2.4 Ghz | 2048MB DDR2 Ram | 200 GB HDD | Mighty Mouse | Mac OS X Leopard

23.07.2007 17:13 E-Mail an zoTa senden Beiträge von zoTa suchen Fügen Sie zoTa in Ihre Kontaktliste ein
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hehe...
Ich erinner bloß an die alten 386 oder 486 Zeiten. Die waren noch OHNE Kühlkörper und Lüfter. Später die DX-4/100 oder gar die 80er hatten dann wieder einen kleinen Kühlkörper mit 60er Lüfter oder so. Aber mein 33 MHz CPU hatte keinen und DAS war leise lol

Aber zu meiner History:

Intel DX-33 (meine Eltern haben mir den gekauft, da bin ich heute noch dankbar!!!)
Intel DX/2-80 (Überreste vom Kumpel)
Intel P200 (oder so hieß der doch?) auf P225 übertaktet (Wooooooow) (auch hier Überreste vom Kumpel)

AMD XP1700+ (selbst gekauft)
AMD XP2400+ (selbst gekauft und dazu das Board umgelötet damit ich die niedrigere Spannung anliegen hatte -> siehe dazu meine alten Threads grinsen )

AMD Sempron 3000+ (selbst gekauft)

Und bis jetzt bin ich stolzer Besitzer eines Sockal A Boards grinsen und es geht immer noch lol



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Thrawn: 23.07.2007 17:17.

23.07.2007 17:16 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Slugger Slugger ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 29.11.2006
Beiträge: 766

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ouh ja ich weiss zwar nicht mehr wie mein erster PC hiess (da war ich glaub ich 7 oder 8 Jahre alt), aber der hatte 8Mhz, ne Turbotaste um den auf 12Mhz zu übertakten und einen schwarz/gelben Monochrommonitor. Und das geilste Game was darauf lief war Zehnkampf oder so. Man musste als Strichmännchen über kleine Striche den 110m Hürdenlauf machen und sone Sachen. Und mit den 12Mhz lief das sogar schon zu schnell.

Danach kam ein 386er (ich glaub es war ein Intel) mit 33Mhz und später ein 486er mit 50Mhz CPU und Synchronem 50Mhz FSB.

Als der dann zu langsam wurde musste ein Pentium 133Mhz her.
Danach wurde aufgerüstet auf 266Mhz PII mit MMX-Technologie! Augenzwinkern

Als ders dann nicht mehr gebracht hat, bin ich aufgrund des besseren Preis/Leistungs-Verhältnisses auf einen Slot-A AMD mit 600Mhz umgestiegen. Highlight bei diesem Rechner war die 3DFX Voodoo1, weil man ja ohne diese die besten Spiele garnicht spielen konnte.

Danach kamen:
Sockel A:
AMD Athlon XP1800+ mit einer Elsa Erazor X2
AMD Athlon XP2400+ mit Radeon 9700Pro

Sockel 939:
AMD Athlon 3200+ mit Radeon x1800xt
und zu guterletzt die Aufrüstung auf den X2 4600+
so kam ich zu meinem in der Signatur genannten System.



__________________
Meine Erstsystem:
Intel X58||Core I7-950||Geforce 470GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
Creative SB-Z||OCZ Vertex3 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

Zweitsystem:
Intel DP35DP||Core2Duo E6750||Geforce 8800GTS||OCZ DDR2-800Mhz 2x2GB
23.07.2007 18:23 E-Mail an Slugger senden Beiträge von Slugger suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » CPU-Erinnerungen



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH