Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 01:18 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Quartalsergebnisse: Qimonda schreibt rote Zahlen
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Quartalsergebnisse: Qimonda schreibt rote Zahlen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Quartalsergebnisse: Qimonda schreibt rote Zahlen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2007/jul...bt_rote_zahlen/

25.07.2007 11:15 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sorry aber wer kauft schon Qimonda RAM? Kein Wunder, das die nix verkaufen, solange es noch Corsair und MDT gibt...

26.07.2007 21:27
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja Infineon Technologies hat ja versucht sie durch ihren namen vorran zu treiben smile Leider wurde zu schnell bekannt das dies alles nur noch 3dparty Bausteine sind.

Nicht umsonst will Infineon ja auch Anteile von Qimonda verticken oder hat dies berreits schon.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


26.07.2007 21:31 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

1.) Die Chips von Qimonda sind völlig OK auch bei major3rd. Die Qulität hängt wohl mehr von der Noname Platine ab
2.) Qimonda verkauft genug, nur verdient atm kaum jemand was am DRAM.
3.) Qimonda hat eine um 56% gestiegenen Bit-Lieferung - das ist nunmal Bemerkenswert

-> Und rutscht dennoch ins Minus, das gibt über die DRAM Preise zu denken .. weil sie fern jeder Realität sind und keine Kosten decken !

27.07.2007 23:46
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Da die Preise aber die Wirtschaft macht wird das schon so seine gründe haben.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


28.07.2007 03:11 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Quartalsergebnisse: Qimonda schreibt rote Zahlen



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH