Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:36 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Guter langlebiger Allround PC - (ohne Spiele)
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Guter langlebiger Allround PC - (ohne Spiele)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ritchie Ritchie ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 9

Guter langlebiger Allround PC - (ohne Spiele) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Guten Abend,

heute bin ich zum ersten mal im Forum und bitte euch, einen Blick auf meine Konfiguration zu werfen. Ich möchte den Rechner bei ATELCO kaufen, bin also eingeschränkt auf die Artikel, die dort angeboten werden:

Intel Core 2 Duo E6750 Tray 4096Kb, LGA775, 64bit, Conroe

Scythe Ninja Plus R

Gigabyte GA-P35-DS3

Gigabyte GV-NX85T256H-RH, Nvidia 8500GT, 256MB, PCIe

Seagate ES Serie 250GB,16MB, ST3250620NS

2048MB DDR2 Corsair TwinX XMS2 CL 5, PC6400/800

Coolermaster Centurion5 Schw. CAC-T05-UW ohne Netzteil

ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 350 Watt / BQT E5

Samsung SH-D163B SATA Bulk schwarz

Cherry G85-23000DE-0 STREAM

Logitech B58 Premium Optical Wheel Mouse white (OEM)

Microsoft Windows Vista Home Premium 64bit SB-Version

Samsung SH-S183L bare schwarz

Samsung SyncMaster 206BW

Danke
Ritchie

21.08.2007 21:22 E-Mail an Ritchie senden Beiträge von Ritchie suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

RE: Guter langlebiger Allround PC - (ohne Spiele) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Erst mal wilkommen bei HWM smile

Beim netzteil würde ich eins mit 400 bzw 450W bevorzugen (lieber ein wenig mehr als zu wenig) Bei der Festplatte würde ich eher eine Samsung nehmen (leise und leistungsstark)

Wo wohnst du denn, vllt gibts ja einen K&M shop in der nähe, die haben eine größere auswahl an Hardware smile

www.kmelektronik.de ganz unten ist eine Leiste mit den 28Shops in ganz Deutschland smile



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

21.08.2007 21:30 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
Ritchie Ritchie ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Ritchie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi $unny,

Danke für deine Antwort, K&M ist viel zu teuer. Ich habe mich für Atelco statt Hardwareversand entschieden.

Der Hinweis auf das Netzteil ist interessant. In anderen Boards sagen Teilnehmer, dass 380 dicke reichen. Was ist denn nun richtig? Ist denn die Konfiguration sonst in Ordnung?

Grüße deri

21.08.2007 21:39 E-Mail an Ritchie senden Beiträge von Ritchie suchen
$UNNY $UNNY ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-290.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Beiträge: 2.232
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also eigentlich ist K&M nicht teuerer (eher billiger) als Atelco, versuch mal über www.geizhals.at/deutschland bei K&M reinzugehn, da bekommst du dann die Versand Preise und nicht die Shop Preise smile

zum Netzteil: hab ich net viel Ahnunh wieviel so nen system braucht, 350W dürften reichen aber wenn du auf nummer sicher gehn willst würd ich 400W nehmen



__________________
My Sig is back from the holidays grinsen

Intel e8200@3,6Ghz
ASUS P5Q-E
<mushkin 4GB XP2-6400 White HS
HD3870

21.08.2007 21:44 E-Mail an $UNNY senden Homepage von $UNNY Beiträge von $UNNY suchen Fügen Sie $UNNY in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Für das Teil schon aber was ist mit aufrüsten ? obwohl die 8er serie nicht sehr sparsam ist. 380W sollte aber ok sein ja !

Was hast du denn mit dem PC vor ist die Frage smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


21.08.2007 21:46 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Ritchie Ritchie ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Ritchie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi $Sunny,
Hi BigWhoop,

das soll ein langlebiger Allround-Rechner werden (ohne Spiele). Ich bin kein Hardware Experte, sonst hätte ich die Kiste schon zusammengeschraubt. Daher habe ich mir Atelco ausgesucht, weil es noch zusätzlich die Garantie auf bestimmte Teile gibt.

Was die Aufrüstung betrifft, da kämen eventuell max. nochmals 2 GB Memory, eine W-Lan Karte, eine TV-Karte und eine zweite Platte dazu. Das ist aber wirklich die Obergrenze.

K&M kenne ich natürlich, ich kann mir ja mal die Preise ansehen. Ein Lieferant in München wäre ein Vorteil, aber mit der 5-Jahres Garantie schauts dann finster aus.

Grüße deri

PS: Ich mache heute mal Schluss und melde mich morgen gerne wieder.

21.08.2007 22:09 E-Mail an Ritchie senden Beiträge von Ritchie suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

alles ok, einzig die sache mit der festplatte, da gibts größere, bessere platten für n besseres p/l-verhältnis. zb die samsung 501lj ist ne sehr gute, jedoch lassen die preise bei atelco stark zu wünschen übrig...die platte bekommt man schon für unter 90€ :-/



__________________

21.08.2007 22:34 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Garantie gibt es aber eigentlich eh beim HErsteller und Gewährleistung bei dem LAden wo du es kaufst Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


21.08.2007 22:41 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

dann geh doch in die schillerstraße, wenn du dort die preise vergleichst dann ists kaum teurer als übers internet (aber musst halt jeden shop abklappern)



__________________
einmal SSD immer SSD
21.08.2007 23:24 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Ritchie Ritchie ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Ritchie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Morgen zusammen,

man darf die Shops preislich nicht vergleichen, die auf der einen Seite nur Gewährleistung anbieten und auf der anderen Seite eine 5-Jahresgarantie für wesentliche Teile gewähren.

K&M beitet auch nur Gewährleistung ist aber bei der Inanspruchnahme der Herstellergarantie behilftlich. Preislich eher hoch angesiedelt. Kein Vergleich zu Hardwareversand.

Ja gut, die Festplatte mit 250 GB würde mir erst mal reichen. Ich habe mich bei der Auswhl nach der Bewertung bei Geizhals.at gerichtet (Seagte 100%). Nächstes Jahr käm dan eine zweite dazu - für die Datensicherung. Aber wenns so sein soll, dann nehme ich auch gerne die Samsung Platte.

Ja sicher kenne ich die PC Buden in der Schillerstraße, wo soll ich da hin gehen? Zu Litec? Niemals! Ich mag die Geschäfte dort nicht, man wird dort schnell über den Tisch gezogen.

Mir gehts gar nicht um den Billigsten, ich möchte eine Konfiguration so ungefähr wie ich sie vorgestellt habe, mit Garantie kaufen, weil ich kein Hardware Experte bin (sowas gibts auch). Ansonsten hätte ich die Kiste längst zusammen gebaut oder bei harwareversand bestellt.

Grüße Ritchie

22.08.2007 09:39 E-Mail an Ritchie senden Beiträge von Ritchie suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wieso, wenn du weist was du willst dann kannste auch bei litec kaufen (und wir helfen dir ja dabei welche komponenten du willst). recht gute beratung kriegste bei nb computer und eigentlich auch bei der computer galerie.

welche shops bieten bitte schön auf alle produkte 5jahre garantie? es gibt eigentlich nur ram der ne längere garantiezeit hat und das auch nur freiwillig und hersteller abhängig, auf alles andere sind 2 jahre wie vorgeschrieben aber nicht mehr



__________________
einmal SSD immer SSD
22.08.2007 09:50 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Ritchie Ritchie ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Ritchie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi Vectrafan,

bei Atelco gibts das für wesentliche Teile (vgl. Service). Man schickt die Kiste ein und fertig - oder nur das Teil, wenn man den Fehler eingrenzen kann. Natürlich ist Atelco wesentlich teuerer, aber das ist mir egal. Eine Reparatur wenn ich keine Garantie habe und die ich bezahlen muss, schon ich bin die Preisdifferenz los.

Meine Konfiguration ist doch recht gut, das Netzteil aheb ich auf 400 geändert, bei der Festplatte muss ich noch mal schauen und der Prozessor ist zu fett. Das wird geändert. Ich kann halt immer nur die Teile nehmen, die bei Atelco angeboten werden.

Bei NB gibts auch nur Gewährleistung sogar bei Kauf im Ladengeschäft.

Grüße deri

PS: Ich könnte die "Maxtor DiamondMax 21, 250GB, 7200, 8MB, S-ATA II" bei Atelco nehmen, die ist nicht teuer.

22.08.2007 10:15 E-Mail an Ritchie senden Beiträge von Ritchie suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ein LAden kann dir keine Garantie geben die gibt es beim Hersteller smile ICh sage es nochmal gerne smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


22.08.2007 11:55 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das spielt aber hier keine rolle, da es atelco trotzdem so nennt! und bitte keine stundenlangen diskussionen über den unterschied zwischen den beiden sachen! Augenzwinkern



__________________

22.08.2007 11:57 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Ritchie Ritchie ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Ritchie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo zusammen,

als Anwender ist mir das wurscht, wie der Händler das erledigt. Der greift schon auf den Hersteller zurück.

Ich habe meine Konfiguration angepaßt:

Intel Core 2 Duo E6320 Box 4096Kb, LGA775, 64bit
Gigabyte GA-P35-DS3
Gigabyte GV-NX85T256H-RH, Nvidia 8500GT, 256MB, PCIe
Maxtor DiamondMax 21, 250GB, 7200, 8MB, S-ATA II
2048MB DDR2 Corsair TwinX XMS2 CL 5, PC6400/800
Coolermaster Centurion5 Schw. CAC-T05-UW ohne Netzteil
ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5
Laufwerk 1.44 MB,3.5" schwarz
Cherry G85-23000DE-0 STREAM
Logitech B58 Premium Optical Wheel Mouse white (OEM)
Microsoft Windows Vista Home Premium 64bit SB-Version
Samsung SH-S183L bare schwarz
Samsung SyncMaster 206BW

Ich habe einen kleineren boxed Prozessor genommen, weil ich nicht übertakte und er nicht besonders belastet wird. Intel gibt keine Garantie auf tray Versionen.

Die Platte hatte ich ja schon genannt

Netzteil auf 400 erhöht

Das DVD-ROM habe ich durch ein Disketten-Laufwerk erzetzt, sonst gibts keine "Garantie" bei ATELCO. Das muss drin sein, man kanns auch dazu legen (lustig). Ein DVD-Rom besorge ich mir bedarsweise.

Mir reicht ein solches System lange Zeit und das ist der Sinn der Sache.

Grüße deri
Denk auch an Morgen!

22.08.2007 12:30 E-Mail an Ritchie senden Beiträge von Ritchie suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Guter langlebiger Allround PC - (ohne Spiele)



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH