Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 12:34 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Externe Festplatten
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Externe Festplatten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Radioactiveman
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.08.2007
Beiträge: 5

Externe Festplatten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo zusammen,

Ich bin dabei eine externe Festplatte zu kaufen.
Bin an dieser hier dran und möchte wissen ob die eher gut oder eher schlecht ist.
http://web.hoh.de/hoh/(S(rfki1e553zbn1h4...T=11088&CT=2002

Gruß Radioactiveman

28.08.2007 23:39 Beiträge von Radioactiveman suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Prinzipiell keine schlechte Festplatte. Wieviel Geld möchtest du denn ausgeben und was ist dir besonders wichtig? (Schnittstellen, Größe, Geschwindigkeit etc.) Dann können wir dir noch weitere Modelle vorschlagen.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
28.08.2007 23:43 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Evtl. ist es eine Überlegung wert sich eine HD und ein Case einzeln zu kaufen. Das Zusammenbauen ist ein klacks und billiger kommts auch.
Wenn das ganze recht mobil sein soll, dann bietet sich auch eine 2.5" Notebookplatte mit einem Festplattengehäuse an. So habe ich mir das zusammengebaut und bin hoch zufrieden.



__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
29.08.2007 10:40 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

schau dir mal die trekstor platten an, eine mit 500gb und 16mb cache gibts für um die 100€, und da ist ne samsung festplatte der t166 serie drinnen



__________________
einmal SSD immer SSD
29.08.2007 11:29 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Radioactiveman
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.08.2007
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von Radioactiveman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo nochmal

Nee mir ist eigendlich nichts wirklich wichtig. Ich will sie halt als erweiterung zu meiner Festplatte kaufen.

Und noch ne Frage:
Was heißt das mb chache eigendlich??(z.B. 16mb chache)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Radioactiveman: 29.08.2007 19:21.

29.08.2007 18:38 Beiträge von Radioactiveman suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das ist quasi ein Arbeitsspeicher für die Festplatte smile dort können DAten gebuffert werden etc.

Die WD My Books sind wirklich alle super.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


29.08.2007 19:51 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Radioactiveman

Nee mir ist eigendlich nichts wirklich wichtig. Ich will sie halt als erweiterung zu meiner Festplatte kaufen.


und als anschluss sollte es nur usb sein oder bestünde auch die chance firewire zu nutzen? (höhere geschwindigkeit und niedrigere cpubelastung)



__________________

29.08.2007 21:48 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Hotwheels
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.09.2006
Beiträge: 64
Herkunft: Westfalen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich habe mit externen Festplatten so einige Erfahrungen gemacht.

Die MyBooks sind optisch ein Knaller. Allerdings vibrierte mein MyBook
so stark, dass ich sie nicht auf dem Schreibtisch betreiben konnte. Außerdem besitzt sie keinen echten Ausschalter.

Wenn eine externe HD mal den Geist aufgibt hat man ein Problem mit der Garantie. Bei mir bei einer Maxtor Onetouch passiert. Die HD lief an, aber ich bekam keinen Zugriff auf die Platte. Hätte ich die HD eingeschickt, hätte Maxtor die HD erstmal formatiert und dann erst nach der Ursache gesucht. D. h. meine kompletten Daten wären unrettbar verloren. Ich habe sie nicht eingeschickt, habe die HD aus dem Gehäuse gebaut und zum Testen in den Rechner gehängt. Siehe da, sie funktionierte einwandfrei. Übeltäter war das Gehäuse. Dem geht man bei getrennten Kauf von HD und Gehäuse aus dem Weg.

Ein weiteres Problem ist die Temperatur der HD. HDs die gerne sehr heiss werden, sollte man nur in externen Gehäuse mit aktiven Lüfter betreiben. So erlebt bei einer ST3750640AS, die im Betrieb gerne mal 50° werden wollte.

Firewire sollte, wenn möglich der Vorzug gegeben werden. eSata lohnt nur wenn sichergestellt werden kann, das dein MoBo mit dem Gehäuse Hot-plug fähig ist. Mein altes DFI Lanparty war es nicht.

30.08.2007 07:56 E-Mail an Hotwheels senden Beiträge von Hotwheels suchen
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hitze ist bei Festplatten eigentlich überhaupt kein Problem. Die Googlestudie zeigt eindeutig, dass sich Hitze und Lebensdauer nicht in Verbindung bringen lassen.



__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
30.08.2007 09:36 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Hotwheels
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.09.2006
Beiträge: 64
Herkunft: Westfalen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bei meiner ST3750640AS war es ein Problem. Die Platte ist nur bis 51° Grad zugelassen. Betreibe ich sie außerhalb der Spezifikationen verliere ich m. E. die Garantie. Dank S.M.A.R.T. werden diese Werte ja gespeichert.

30.08.2007 11:08 E-Mail an Hotwheels senden Beiträge von Hotwheels suchen
Radioactiveman
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 28.08.2007
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von Radioactiveman
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also meinen Beurteilungen nach siehts mit der Platte gar nicht so schlecht aus. Sie hat ja schließlich auch schon einen Test mit Note "Sehr gut" abgeschlossen.

30.08.2007 11:50 Beiträge von Radioactiveman suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Softwarekiller
Hitze ist bei Festplatten eigentlich überhaupt kein Problem. Die Googlestudie zeigt eindeutig, dass sich Hitze und Lebensdauer nicht in Verbindung bringen lassen.

viel Hitze = schnell kaputt. Es kommt halt immer auf die Ausmase der Hitze an.

Da aber viele leute sogar eine RAptor im Rechner betreiben würde ich mir da um das bisschen wärme auch keinen Kopf machen smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


30.08.2007 11:55 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Hotwheels
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.09.2006
Beiträge: 64
Herkunft: Westfalen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wobei die im Regelfall im Luftstrom des Gehäuse-Lüfters sitzen und somit auch aktiv gekühlt werden. Augenzwinkern

30.08.2007 12:04 E-Mail an Hotwheels senden Beiträge von Hotwheels suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

In Servern bzw. deren Gehäuse herscht meistens kein Luftstrom bei den Plattenkäfigen. Da muss ich dich leider enttäuschen !



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BigWhoop: 30.08.2007 12:19.

30.08.2007 12:19 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Hotwheels
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 07.09.2006
Beiträge: 64
Herkunft: Westfalen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hmmmmmm .... ?!?!

Du meinst also, wenn eine HD laut Hersteller bis 51° zerfiziert ist und an einem knackigen Sommertag mal bis 55° heiß wird, muss ich mir keine Sorgen machen ?

Weiß nicht. Ich hatte dabei kein gutes Gefühl und bin auf ein aktiv gekühltes Gehäuse umgestiegen.

30.08.2007 15:44 E-Mail an Hotwheels senden Beiträge von Hotwheels suchen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Externe Festplatten



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH