Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:36 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
waynejuckts147
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 20.08.2007
Beiträge: 56

Kaufentscheidung: Gehäuse + Lüfter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

für meinen zukünftigen PC wird nun endlich das gehäuse mit Lüftern gesucht...
bislang vorhanden:

CPU: E6750 von Intel (wahrscheinlich die "boxed")
Mobo: GA-P35-DS3
Ram: 2 GB von MDT (800)
Graka: x1950gt
hdd: (je nachdem zwischen 160 und 320 gb festplatte; S-ATA)
NT: Corsair 450w
DVD Brenner

Ich will von vorneherein sagen, dass ich auf das Gehäuse eigentlich nicht sooo großen Wert lege und hier eigentlich auch sparen will. Budget mit Lüftern: ~40€

Ich habe bislang etwas gefunden, was mich auch optisch angesprochen bzw. fast angetan hat:
http://geizhals.at/a249821.html
Dazu habe ich mir überlegt dies 3 lüfter für front, rück und seitenteil reinzumachen:
3 x 120mm (welcher genau, steht noch offen, ich dacht so an 3€ pro lüfter, wie zb. den hier: http://geizhals.at/eu/a177738.html)

So nun meine Fragen:
1) Ist das Gewählte den anderen Komponenten "angemessen"?
2) Ist die Gehäusewahl "oke"?
3) Wie ist es mit den Lüftern? Eigentlich wollte ich nicht groß übertakten, erst mal sogar gar nicht... Sind drei Lüfter überhaupt notwendig?
4) Sind die gewählten Lüfter für erstmal ausreichend?
5) Sind die gewählten Lüfter laut? Angabe: 20 db --> eigentlich nicht laut, oder?

6) Bitte, falls vorhanden, Alternativen für Gehäuse...
7) Bitte auch bei den Lüftern alternativen, hier sogar dringender...


Das wars erstmal... Über Antworten freue ich mich wie immer und danke auch im Voraus

30.08.2007 22:16 E-Mail an waynejuckts147 senden Beiträge von waynejuckts147 suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

1. inwiefern? nen gehäuse im atx-format is 0815-standard! da passt der rest auch rein etc, nur wies mitm platz und verarbeitung etc ausschaut: kA!

2. ist immer geschmackssache, aber für richtig vernünftige legt man mal schnell das doppelte von den 40€ aufwärts!

3. können nie schaden! bei bedarf drosseln und gut

4,5,7. gute und leise lüfter sind zb gedrosselte yate loon d12s. die scythe s-flex

wenn du nicht so der silentfreak sein solltest kannst du auch gern die billiglüfter nehmen, von denen hab ich noch keinen gehabt und kanns somit nicht beurteilen smile



__________________

30.08.2007 22:32 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
waynejuckts147
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 20.08.2007
Beiträge: 56

Themenstarter Thema begonnen von waynejuckts147
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Angenommen ich nehme 2 (für hinten und vorne) dieser lüfter mit pwm anschluss: http://geizhals.at/deutschland/a238728.html (Arctic Cooling AF12025 PWM)

1) Wo werden die angeschlossen? Ans Mainboard oder ans Netzteil?
2) Hätte ich überhaupt die Möglichkeit diese anzuschließen?

31.08.2007 15:23 E-Mail an waynejuckts147 senden Beiträge von waynejuckts147 suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
4-Pin Molex (PWM)
ergo ans netzteil...drei pin wäre für mobo!



__________________

31.08.2007 15:34 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Flo88 Flo88 ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-390.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 639
Herkunft: nahe Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Als Gehäuse kann ich wirklich Lian Li empfehlen.
Habe selber eins und ich muss sagen es ist einfach Top Augenzwinkern
Alleine die Verarbeitung ist sehr gut, das kann ich wohl beurteilen da ich selber in der Metall richtung arbeite.

Allerdings sind die auch ziemlich teuer.



__________________
Intel Core2Duo E8400
GeIL Ultra DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
Asus EAX 1950 Pro
320 GB Sata II Samsung T166
80 GB Sata II Western Digital
Asus P5W DH DELUXE *Wifi Edition*
Be Quiet - 400W
Lian Li Pc70
31.08.2007 17:16 E-Mail an Flo88 senden Homepage von Flo88 Beiträge von Flo88 suchen Fügen Sie Flo88 in Ihre Kontaktliste ein
waynejuckts147
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 20.08.2007
Beiträge: 56

Themenstarter Thema begonnen von waynejuckts147
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Warhead
Zitat:
4-Pin Molex (PWM)
ergo ans netzteil...drei pin wäre für mobo!


Wenn am nt angeschlossen, kann dann so ein lüfter auch weiterhin "geregelt" werden, wie es ja eigentlich dies tun könnte --> Arctic Cooling AF12025 PWM ?

P.S. Dickes Dankeschön @ Warhead für die letztens sehr schnellen und hilfreichen Antworten Augenzwinkern

31.08.2007 17:26 E-Mail an waynejuckts147 senden Beiträge von waynejuckts147 suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

LOL War was hast du denn geschluckt ? hihi

Das kommt aufs Mobo lachen

PWM Pullsweitenmodifikation wird zum steuern des Lüfters benutzt aber dies natürlich vom Mainboard aus *g* Vorraussetzung ist du hast dort die steckplätze für PWM Augenzwinkern ansonsten werden sie auch gesteuert aber über die gleichspannung und nicht über die PWM Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BigWhoop: 31.08.2007 17:31.

31.08.2007 17:29 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das pwm hab ich nichma wahrgenommen...4pin molex is bei mir der normale 5,25" netzteilanschluss...da sollense für ihre scheiß vierpinmobotechnik gefälligst auch ne andere bezeichnung nehmen -.-



__________________

31.08.2007 17:39 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja Molex bezeichnet ja nur einen zusammenschluss von pins und sockeln smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


31.08.2007 17:44 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

is ja alles richtig, aber diese vierpingeschichte per mobo ist doch eh quatsch, den sinn davon seh ich mal gar nicht...



__________________

31.08.2007 17:57 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
waynejuckts147
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 20.08.2007
Beiträge: 56

Themenstarter Thema begonnen von waynejuckts147
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So, jetzt nocheinmal zusammenfasend für mich:

Heißt es, dass die Lüfter doch nicht an ein NT angeschlossen werden können, und somit nur ans mabo, dort allerdings beim ga-p35-ds3 nicht genügend 4-pin pwm stecker vorhanden wären???

31.08.2007 22:03 E-Mail an waynejuckts147 senden Beiträge von waynejuckts147 suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@Warhead...ja mir bleibt das auch verborgen smile Eigentlich ist PWM für andere sachen gedacht und sicher nicht für einen gleichstrommotor der simpel direkt über die spannung gesteuert werden kann Augenzwinkern

@wayne
es gibt imho dort 4 Lüfter Anschlüsse

1x CPU (PWM)
1x System (PWM)
1x System
1x Power (wofür auch immer smile )

d.h. du hast nur zwei anschlüsse mit PWM die anderen beiden sollten ganz normale 3pin Anschlüsse sein. Du kannst aber wie gesagt auch die 3pin Lüfter auf 4pin anschlüsse tun oder einen 4pin Lüfter auf 3pin Anschlüsse!



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


01.09.2007 00:02 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
F.Hase1 F.Hase1 ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 19.05.2007
Beiträge: 163
Herkunft: Surheim; Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also du kannst wenn die lüfter die richtigen anschlüsse haben, 2 aufs motherboard stecken... CPU und Netzteil ist ja schon belegt (außer du hast bei deinem netzteil kein kabel, wo man das am Motherboard anstecken kann)

bei mir jedenfalls hab ich so gemacht... ich hab 2 aufs motherboard gesteckt und 2 am netzteil angesteckt (bei mir hatten die lüfter beide anschlüsse...)

kannst dir aber auch eine lüftersteuerung dazukaufen... dann schließt sowieso alles an der an...



__________________
CPU: Intel Xeon E3-1230 v3; watercooled
GPU: Inno3D GTX770; watercooled
RAM: Corsair DDR3 16 GB
Board: Gigabyte GA-H87-D3H
PSU: Be Quiet! Straight Power E9 480W
HDD: diverse Platten
OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Bit
W-lan: Linksys WUSB600N & WMP600N
08.09.2007 16:01 E-Mail an F.Hase1 senden Beiträge von F.Hase1 suchen Fügen Sie F.Hase1 in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH