Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:09 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » Probleme beim DVD abspielen!
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Probleme beim DVD abspielen!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dertran
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 10

Probleme beim DVD abspielen! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hab folgendes Problem!

Hab einen LG DVD-Brenner und ein LG DVD-Laufwerk auf meinem Rechner im Büro! (beide so etwa 2 Jahre alt)
Seit einiger Zeit funktioniert das DVD schaun nicht mehr richtig! Den ersten Teil einer DVD kann ich mir problemlos anschaun; gehts dann aber beim Film dem Ende zu, dann fängt Power DVD zu ruckeln an bis es sich letztendlich ganz aufhängt! Nach etwa 2 Stunden kann ich wieder für eine viertel Stunde weiterschaun!

--> DVDs funktionieren auf anderen PCs problemlos!
--> Power DVD (bereits mehrere Versionen ausprobiert)
--> Fehler tritt sowohl bei Brenner als auch bei DVD-Laufwerk auf (also kanns eigentlich kein Laufwerksfehler sein; oder????)
--> selbst ein neuaufsetzen des Computer hat das Problem nicht gelöst... :/
--> Pentium 4, 2,66Ghz, GeForce 5 Grafikkarte

bitte um hilfe!

gruß, dertran

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von dertran: 30.09.2007 18:32.

30.09.2007 18:31 E-Mail an dertran senden Beiträge von dertran suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ein hitze problem ?



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


30.09.2007 18:38 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
dertran
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von dertran
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hab ich mir auch schon überlegt,aber das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da ich noch nie probleme mit der hitze gehabt hab...

kühler laufen perfekt, fast kein staub im gehäuse bzw. an den öffnungen... :/

30.09.2007 18:40 E-Mail an dertran senden Beiträge von dertran suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

der staub zieht ja auch in die Laufwerke smile naja ich würde es echt darauf schieben erstmal.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


30.09.2007 18:53 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
dertran
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von dertran
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hmm...ich werd mal mein LG-DVD-Laufwerk ausbauen und es durch ein Toshiba ersetzen smile vielleicht funktioniert das... sonst meld ich mich nochmal grinsen

30.09.2007 22:34 E-Mail an dertran senden Beiträge von dertran suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Warum probierst du keine andere Abspielsoftware? VLC z.B.

Alternativ würde ich einfach mal eine DVD auf die Festplatte rippen und von da abspielen. Auf diese Art sieht man doch direkt, wo das Problem liegt smile



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
30.09.2007 22:51 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
dertran
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von dertran
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ad 1) hab ich schon probiert
ad 2) das wäre dann mein Plan B smile

01.10.2007 01:30 E-Mail an dertran senden Beiträge von dertran suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von dertran
ad 2) das wäre dann mein Plan B smile


Dann würde ich das zu Plan A machen, weil eine Laufwerkverschmutzung gleich bei zwei Laufwerken kannst du getrost ausschließen Augenzwinkern



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
01.10.2007 01:32 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
MaxAJoM MaxAJoM ist männlich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-280.jpg

Dabei seit: 09.05.2007
Beiträge: 76

RE: Probleme beim DVD abspielen! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von dertran
Hab folgendes Problem!

Hab einen LG DVD-Brenner und ein LG DVD-Laufwerk auf meinem Rechner im Büro! (beide so etwa 2 Jahre alt)
Seit einiger Zeit funktioniert das DVD schaun nicht mehr richtig! Den ersten Teil einer DVD kann ich mir problemlos anschaun; gehts dann aber beim Film dem Ende zu, dann fängt Power DVD zu ruckeln an bis es sich letztendlich ganz aufhängt! Nach etwa 2 Stunden kann ich wieder für eine viertel Stunde weiterschaun!

--> DVDs funktionieren auf anderen PCs problemlos!
--> Power DVD (bereits mehrere Versionen ausprobiert)
--> Fehler tritt sowohl bei Brenner als auch bei DVD-Laufwerk auf (also kanns eigentlich kein Laufwerksfehler sein; oder????)
--> selbst ein neuaufsetzen des Computer hat das Problem nicht gelöst... :/
--> Pentium 4, 2,66Ghz, GeForce 5 Grafikkarte

bitte um hilfe!

gruß, dertran


Probier mal ein komplett anderes DVD Laufwerk in dem Rechner aus.
Vielleicht gibt es eine neue Firmware für deinen Brenner? Mal nachschauen
Wenn du die DVD anschaust und es zu ruckeln anfängt dann öffne mal den taskmanager und schau dir mal die Prozessorauskastung an. Wenn sie bei 99 - 100% liegt kann es daran liegen, dass dein Brenner/Laufkerk im PIO Modus betrieben wird. In dem fall wieder auf DMA umstellen(geht im Gerätemanger unter IDE/Atapi controller>>Primärer/Sekundärer IDE Kanal )

Vielleicht liegt es an den Laufkerken selbst....denn wenn das ruckeln immer am ende des Filmes auftritt ließt das LW meistens immer vom 2 Layer...kann sein das das das Laufwerk seine Linse nicht mehr richtig focussieren kann --> das vorschlag in dem vom Linse reinigen die Rede war sollte sich da ganz gut machen.
---
Der Vorschlag mit dem DVD auf die platte rippen ist auch ein fabelhafte ideeAugenzwinkern Das würde ich als erstes Probieren...damit kannst du gleich festellen ob es an den Lw liegt oder nicht....



__________________
"Die beste Methode, einen Narren von seinem Irrtum zu überzeugen, besteht darin, ihn seine Dummheit ausführen zu lassen." <=>
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

01.10.2007 13:40 E-Mail an MaxAJoM senden Beiträge von MaxAJoM suchen Fügen Sie MaxAJoM in Ihre Kontaktliste ein
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.167
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bedenke nur das du dich strafbar machen würdest wenn die DVD einen Kopierschutz hast den du beim rippen umgehen müsstest Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BigWhoop: 02.10.2007 01:51.

02.10.2007 01:51 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » Probleme beim DVD abspielen!



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH