Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 23:24 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Probleme mit NETGEAR Router + RealVNC
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Probleme mit NETGEAR Router + RealVNC
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Probleme mit NETGEAR Router + RealVNC Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

habe mal wieder ein Problem. Ich habe früher immer mit dem Laptop meiner Freundin auf meinen Rechner zuhause zugegegriffen (mithilfe von RealVNC). Das hat auch immer funktioniert. Nun musste ich mir einen WLAN Router holen da Papa und Bruder auch an das Netz wollten. Gesagt, getan. Die beiden hängen nun mit WLAN und ich mit Kabel am Router. Ich habe auf meine IP DMZ aktiviert sowie die interne Firewall vom Router abgestellt und die Ports 5800 sowie 5900 freigegeben aber sobald ich RealVNC Server starte nimmt er immer nur meine LAN IP (192.168.0.1) dadurch kann ich von außen nicht da rauf. Was soll ich noch tun, außer Ports freigeben, Firewall deaktivieren (auch die von meinem Rechner) und DMZ aktivieren. Ich muss gelegentlich von hier auf meinen Rechner zugreifen, geht aber nicht weil RealVNC (auch andere Programme) nur meine LAN IP nehmen obwohl das Internet einwandfrei funktioniert. Weiß wirklich nicht mehr weiter!

Model: NETGEAR WGR614 v7

Gruß und Danke



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von FortunaFan: 01.10.2007 04:22.

01.10.2007 04:20 Beiträge von FortunaFan suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also das mit der IP sollte passen :=) die weiterleitung zu der IP machst du ja mit dem port beim router und somit denkt realvnc ja das es im LAN ist (was ja auch stimmt) ist also soweit alles richtig.

Warum du nicht drauf zugreifen kannst ist eine andere Frage. wie probierst du es denn ? ich hoffe nicht von zu hause aus Augenzwinkern



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


01.10.2007 12:08 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Themenstarter Thema begonnen von FortunaFan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Du verstehst nicht ganz. Früher wo ich noch keinen Router hatte, hat RealVNC mir unten Rechts in der Taskleiste immer meine Internet IP angezeigt und ich konnte von jedem PC wo ich war (ob beim Freund oder beim Onkel) auf meinem Computer zugreifen also ist es nicht richtig! Ich möchte es nicht im LAN nutzen. Ich möchte von woanders per Internet meinen Computer steuern, was früher ohne Router kein Problem war.



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von FortunaFan: 01.10.2007 12:50.

01.10.2007 12:49 Beiträge von FortunaFan suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das Freigeben der Ports alleine hilft nichts - du musst den externen Port 5900 an die interne IP, die dein laptop in eurem lokalen Netzwerk hat, weiterleiten. Das funktioniert mittels PortForwarding (meist zu finden unter NAT im Routermenü). Von außen greifst du dann mit vnc nach folgemden Schema zu: <IP des ISPs für euren Anschluss>:5900



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
01.10.2007 13:07 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Themenstarter Thema begonnen von FortunaFan
RE: Probleme mit NETGEAR Router + RealVNC Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat von ventu
Das Freigeben der Ports alleine hilft nichts - du musst den externen Port 5900 an die interne IP, die dein laptop in eurem lokalen Netzwerk hat, weiterleiten. Das funktioniert mittels PortForwarding (meist zu finden unter NAT im Routermenü).

Da liegt denke ich auch das Problem. Aber so etwas wie NAT gibt es bei mir nicht. Siehe Dateianhang.

FortunaFan hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
meinrouter.jpg





__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von FortunaFan: 01.10.2007 17:22.

01.10.2007 17:21 Beiträge von FortunaFan suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Auf jeden Fall scheint es das richtige Menü zu sein.
Bist du sicher, dass du von außerhalb auch den Port 5900 ansprichst? Mit welchem Client greifst du auf den Laptop zu?



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
01.10.2007 18:44 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Themenstarter Thema begonnen von FortunaFan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mit RealVNC Viewer. Das er mir meine LAN IP anzeigt ist normal? Das macht keine Probleme? Okay habe mich aber auch nie mit Port angemeldet sondern immer nur meine IP eingegeben.



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP
01.10.2007 22:47 Beiträge von FortunaFan suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von FortunaFan
Mit RealVNC Viewer. Das er mir meine LAN IP anzeigt ist normal? .


häh? was meinst du damit? Du gibst doch beim Verbindungsversuch die IP ein, die der Router vom ISP erhält, oder? Drück dich mal klarer aus.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
01.10.2007 23:04 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

bei einer DMZ sind die Ports völlig schnurtz smile Das hat der TO schon richtig erkannt !

und NEIN dein Computer kann die IP des Internets dort nicht anzeigen. das ist schon ok so !



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


02.10.2007 02:12 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Themenstarter Thema begonnen von FortunaFan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von BigWhoop
bei einer DMZ sind die Ports völlig schnurtz smile Das hat der TO schon richtig erkannt !

und NEIN dein Computer kann die IP des Internets dort nicht anzeigen. das ist schon ok so !


Warum nicht? Dann kann ich auch von außen nicht auf RealVNC zugreifen. Wieso versteht ihr mich denn nicht. Ohne Router hat VLC meine Internet IP angezeigt mit Router zeigt er die IP 192.168.1.2 an. Damit komme ich von außen nicht ran aber genau das will ich. Jetzt besser ausgedrückt?



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP
02.10.2007 16:37 Beiträge von FortunaFan suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von FortunaFan
Ohne Router hat VLC meine Internet IP angezeigt mit Router zeigt er die IP 192.168.1.2 an. Damit komme ich von außen nicht ran


Mach mal einen Screenshot und zeig mir, was du damit sagen willst.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
02.10.2007 16:59 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von FortunaFan
Warum nicht? Dann kann ich auch von außen nicht auf RealVNC zugreifen. Wieso versteht ihr mich denn nicht. Ohne Router hat VLC meine Internet IP angezeigt mit Router zeigt er die IP 192.168.1.2 an. Damit komme ich von außen nicht ran aber genau das will ich. Jetzt besser ausgedrückt?

er kann die IP von aussen nicht wissen. ich sage es dir nochmal ... es macht nichts! Dafür gibt es ja die Weiterleitung



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


02.10.2007 23:40 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Themenstarter Thema begonnen von FortunaFan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Aber ich komme einfach nicht drauf? Die Ports sind ja freigeschaltet. Screenshot kommt morgen. Bin erst morgen wieder daheim.



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP
03.10.2007 14:11 Beiträge von FortunaFan suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.168
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von FortunaFan
Aber ich komme einfach nicht drauf? Die Ports sind ja freigeschaltet. Screenshot kommt morgen. Bin erst morgen wieder daheim.

von wo probierst du es denn ? eigentlich habe ich oben schon alles gefragt...diese ganze diskussion war überflüssig smile



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


03.10.2007 14:15 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » Probleme mit NETGEAR Router + RealVNC



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH