Mehrere Gigabyte auf Diskette


Erschienen: 02.12.2001, 06:30 Uhr, Quelle: Chip-Online, Autor: Pascal Heller

Wie Chip.de berichtet ist FujiFilm ein großer Durchbruch in Sachen Speicherung auf magnetischen Datenträgern gelungen. Mit der neuen „Nano Cubic“ Technik wird es möglich sein Disketten mit einer Speichergröße von 3 Gigabyte herzustellen, und somit auch Festplatten im Terrabyte bereich zu bauen. Durch „Nano Cubic“ wird es also möglich mehr magnetische Daten auf einen kleinen Bereich zu schreiben und somit diese riesigen Speichergrößen zu ermöglichen.

Wie Chip weiter titelt, soll FujiFilm bereits mit Festplatten Herstellern zusammen arbeiten um Festplatten mit der neuen Technologie zu bauen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!