Neue Übernahmegespräche zwischen Micron und Hynix


Erschienen: 27.12.2001, 06:30 Uhr, Quelle: tecChannel, Autor: Patrick von Brunn

Bereits zum zweiten Mal führten die Speicherhersteller Micron und Hynix Gespräche über eine evtl. vorstehende Übernahme. Wie es weiter heißt, seien die Gespräche an Weihnachten sehr konstruktiv verlaufen.

Es wird spektuliert, dass Micron entweder Hynix komplett aufkaufen will, um die alleinige Marktführung zu übernehmen, oder lediglich Hynix ein paar Produktions-Standorte abkaufen will. Genaues ist hierbei nicht bekannt.

Interessant für Hynix ist auf jeden Fall die Tatsache, dass durch die Pressemitteilung von Hynix Chef Park Chong-sup, welche den positiven Verlauf der Gespräche mit Micron schildert, die Aktien von Hynix etwa 15 Prozent an Wert zulegen konnten.

Wenn Micron und Hynix wirklich fusionieren würden, wären sie aus Sicht des Produktionsvolumen weltweit auf Rang 1 und könnten somit an Samsung vorbeiziehen. Was aber nun wirklich aus Hynix werden und wie Micron handelt wird, werden wir erst in den nächsten Wochen und Monaten erfahren...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!