Samsung-PCs mit AMD-CPUs


Erschienen: 29.12.2001, 06:30 Uhr, Quelle: tecChannel, Autor: Ingo Baron

Samsung Electronic plant, zukünftig auch AMD-Prozessoren in ihre Desktop-Rechner zu verbauen.

Bisher nutzte Samsung ausschließlich Intel Prozessoren, doch seit Mitte November kam es oft zu Engpässen mit der Lieferung der Pentium-4 Prozessoren. Dies machte Samsung arg zu schaffen, vor allem, da TriGem, Samsungs größter Konkurrent, immer mehr an Marktanteilen gewinnt. Und im Gegensatz zu Samsung verbaut TriGem AMD-Prozessoren in ihre Komplett-Rechner. Um dieses Problem zu lösen, soll Samsung Verhandlungen mit AMD über eine Zusammenarbeit aufgenommen haben.

Kostet ein Samsung-PC mit einem Pentium-4 Prozessor mit 1,7 GHz derzeit noch ca. DM 3.300,-, so soll durch die Zusammenarbeit mit AMD ein vergleichbarer PC mit einem Athlon XP 1700+ Prozessor bis zu 700 Mark weniger kosten.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!