SIS745 ECS Board


Erschienen: 08.12.2001, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Pascal Heller

Kurz nach der Veröffentlichung der Details zum SiS-Chipsatz SiS745 kommen jetzt schon die ersten (offiziellen) Details zum ersten SiS745-Mainboard von ECS (Elitegroup). Eine der größten Neuerungen des SiS745 ist die Unterstürzung von DDR333 RAM.

ECS ist besonders für seine günstigen Mainboards bekannt. Leider wurde für den niedrigen Preis oft bei der Qualität gespart. Wer seinen Prozessor übertakten wollte, durfte garnicht erst an einen Kauf einer ECS-Hauptplatine denken. Doch das soll sich mit dem K7S6A ändern. Hier die OC-Features auf einen Blick:

-Veränderung des VCores in 0,025V Schritten zwischen 1,1V und 1,85V

-Modifikation des Multiplikators in 0,5 Schritten von x5 bis x12,5

Das ist eigentlich nichts besonders, denn das können (fast) alle anderen Mainboards auch. Aber das K7S6A wird das erste Mainboard mit SiS-Chipsatz sein, mit dem man Übertakten kann.

Da ECS Mainboards aus Erfahrung noch nie sehr teuer waren, kann man auch dieses mal davon ausgehen dass der Preis in einem erträglichen Rahmen liegen wird.
Auf jedenfall scheint es aufgrund der OC-Features und des Preises ein sehr interessanter verdrehter zu werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!