Speicher wird teurer


Erschienen: 19.12.2001, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Pascal Heller

Laut neuen Infos, sollen eine der wichtigsten Speicher Produzenten, nämlich Samsung und Hynix ihre Arbeitspeicher Module um bis zu 10% -20 % verteuern. Somit wird es wahrscheinlich nur eine frage der Zeit sein, bis andere Hersteller ihre Preise ebenfalls erhöhen.

Das eine weitere Preiserhöhung folgen würde war klar denn bei den schon fast 1 Jahr anhaltenden Tiefstpreisen bei Speicherchips war das Geschäft immer weniger rentabel geworden, und es ist sicher auch kein Geheimnis dass Hersteller oft Preise vor den Festtagen erhöhen.

Deswegen sei jedem der noch mit 32 oder 64 Mb werkelt wärmstens zu empfehlen sich so schnellst wie möglich einzudecken, so lange die Händler ihre Preise mit den Herstellern noch nicht angeglichen haben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!