ABIT kündigt KT266a Board an


Erschienen: 06.11.2001, 06:30 Uhr, Quelle: Abit, Autor: Pascal Heller

Bis jetzt hatte Abit nur ein einziges Sockel A DDR Board im Handel, doch nun hat der vielseits beliebte Hersteller ein Board mit Via KT266a Chipsatz angekündigt. Das von vielen schon lang erwartete KR7A-RAID kommt mit folgender Ausstattung:

4 DDR-RAM slots, womit man theoretisch bis zu 4 GB registered DDR-RAM und 3 GB unregistered RAM betreiben könnte. Wie meistens bei Abit sind auf dem Board 6 PCI-Slots und ein AGP Port platziert. Zusätzlich bietet das KR7A-Raid einem HPT372 Controller on Board. Der ATA 133 Controller welcher alle typischen Funktionen wie Raid 0, Raid 1 und Raid 0+1 unterstützt.

Auch dieses mal ist auf dem Board das SoftMenu III enthalten, womit man die Vcore, Vdimm und Vio direkt verstellen kann. Was die overclocking Freunde sicher besonders freuen wird, der FSB Takt lässt sich nämlich von 100 bis 200 Mhz in 1 MHz schritten anheben

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!