Intel bringt Anfang nächsten Jahres 533 MHz FSB


Erschienen: 12.11.2001, 06:30 Uhr, Quelle: tecChannel, Autor: Patrick von Brunn

Laut einer inoffiziellen Roadmap von Intel, will die Firma bereits im 2. Quartal 2002 den Pentium IV mit Support für 533 MHz Front Side Bus und mit passenden Chipsätzen ausliefern. Allerdings ist diese Nachricht noch mit Vorsicht zu genießen, da diese noch inoffiziell ist und sich daher noch einiges ändern kann. Der neue FSB ist für die neuen Chipsätze wie zum Beispiel für den Tehama-E (Nachfolger des 850 mit Rambus-Speicher) und für den Brookdale-G (für PC-133- und DDR-SDRAM) vorgesehen, da alte Chipsätze 533 MHz Front Side Bus nicht unterstützen. Mit diesen neuen Chipsätzen und dem verdoppelten Level2-Cache den neuen Pentium IV mit Northwood-Core, dürfte Intel dadurch eine große Leistungssteigerung gelingen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!