NV25 schon im Januar ?


Erschienen: 20.11.2001, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Pascal Heller

Nach inofiziellen und nicht bestätigten Informationen, soll nVidia schon bereits im Dezember ihren Low-cost Chip NV17 verkaufen. Um dann im Janaur ihren neuen High-end Chip den NV25 vorzustellen. Dieser soll die Geforce 3 Karten ablösen womit der NV25 vermeindlich schneller sein wird als die noch jetzige top Grafikkarte GF3 TI 500 mit NV20 Chip. der NV17 wird wahrscheinlich in die die Postion der heutigen MX Karten treten und Preislich ungefähr unter 300 DM liegen. Somit wird die TI 200 für Gamer interresant sein welche sich nicht für über 400 DM eine Grafikkarte kaufen wollen. Zum NV25 Chip sei noch gesagt das er in der 0,13µ Technologie gefertigt werden soll, und eine schnellere T&L Einheit verspricht.

Ich denke, nVidia musste und hat auf den Angriff von seiten ATI durch die Radeon 8500 reagiert und will nun wieder der alleinige Performance König sein. Auf jeden fall wird es noch interessant wie sich die ganzen Karten mit ATI, Kyro und Nvidia Chips entwickeln werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!