Nvidia stellt NV17M für Notebooks vor


Erschienen: 13.11.2001, 06:30 Uhr, Quelle: tecChannel, Autor: Patrick von Brunn

Nvidia hat nun auf der COMDEX seinen neuen Mobile-Grafik-Chip vorgestellt - den NV17M. Bisher hat der "GeForce 3 Mobile" noch keinen Namen, soll aber Dank einiger neuer Features 150% Mehrleistung bringen als der alte GeForce 2 Go Chip.
Der NV17M soll einen GPU- und Speichertakt von jeweils 250 MHz besitzen. Der aus 27 Millionen Transistoren bestehende NV17M unterstützt 32, 64 und 128 Bit breite DDR-SDRAM-Speicher. Der Bandbreite des Speichers soll dank der neuen Light-Speed-Technologie von 8 GB/s sogar auf 9,6 GB/s erhöht werden. Auch AGP 8x wird der neue Mobile-Chip von Nvidia unterstützen. Es wird zwei Varianten des neuen NV17M geben: Zum Einen den NV17M-200, welcher mit 16 oder 32 MB DDR-RAM erhätlicht sein wird und der NV17M-400, der mit 32 oder 64 MB daherkommt.
Man darf sich also auf die ersten Benchmarks des neuen "Super-Mobile-Chips" freuen und sehen ob er auch das hält was er verspricht...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!