Service-Pack 1 für IE 6.0 erschienen


Erschienen: 29.11.2001, 06:30 Uhr, Quelle: Chip-Online, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem wirklich genug Fehler und Bugs im neuen Microsoft-Browser entdeckt wurden, haben diese nun das erste Service-Pack für den Internet-Explorer 6.0 veröffentlicht. Leider ist das Pack bisher nur in Englisch verfügbar, wird aber mit Sicherheit in den nächsten Tagen auch in Deutsch erscheinen. Hier einmal die wichtigsten Verbesserungen bzw. Veränderungen, die das Service-Pack 1 mitsich bringt...
  • SMIL 2.0: Erweiterte Unterstützung des SMIL 2.0 (Synchronized Multimedia Integration Language) der Synchronized Multimedia Working Group (W3C). SMIL erlaubt es Webdesignern, Videos und Sounds auf einer Webseite zu synchronisieren.
  • Msxml3: Ist die erste Version von Msxml, die sich an die XML-Vorgaben des W3C hält. Alle Msxml-Vorgänger auf Ihrem Rechner werden automatisch durch die neue Version ersetzt.
  • IFrame-Sicherheit: In den Sicherheitseinstellung ist für IFrame- und Frame-Elemente eine neue Einstellung hinzu gekommen: "restricted". Dadurch können die Frame-Elemente in einer sicheren Zone ausgeführt werden und schädliche ActiveX-Elemente nicht mehr ausgeführt werden.
  • Custom Cursor: Nun ist es auch noch möglich, Cursor für die eigenen Homepage zu designen. Der neue Standart unterstützt CSS2 und erlaubt auch Zeiger-Animationen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!