SUMA mit Overclocker GF TI 200


Erschienen: 26.11.2001, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Pascal Heller

Die Firma SUMA, bekannt durch Produkte mit sehr guter overclocking Fähigkeit, hat eine neue Grafikkarte basierend auf dem Nvidia GF3 TI 200 verkündet.
Die Karten soll sich vor allem durch die Verwendung bzw. durch die Verbauung auf einem PWB 8-layer auf welchem auch die GF TI 500 basiert hervorheben, und somit höhere Taktraten möglich machen. Vorallem aber durch den 3,6ns Speicher der Firma Hynix der sich mit mit einem nominalen Takt von 550 Mhz stark von dem einer normalen GF TI 200 unterscheidet. Zudem kommt noch, dass die Karte schon von Haus aus mit sehr guten Kühllösungen auf Speicher und Chip ausgestattet ist.

XbitLabs geht davon aus, das die Karte von dem nominalen Chip/Speicher Takt von 175/400 leicht auf 250/550 übertaktbar sein wird. Somit wäre die Karte zum Preis einer GF TI 200 zu erwerben, biete aber das Potenzial einer GF TI 500.

Zusätzliche wird die Karte DVI, D-SUB, TV-OUT beinhalten und auf einer schwarzen Platine verbaut sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!