Abit bringt GeForce 3 Titanium...


Erschienen: 25.10.2001, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Patrick von Brunn

Lange nach dem Erscheinen der ersten GeForce 3 Karten, entschloss sich auch Hersteller Abit, GeForce 3 Grafikkarten herzustellen. Doch zu diesem Zeitpunkt stellte Nvidia seine Produkt-Reihe bereits schon wieder um und brachte die neuen Titanium-Chips auf den Markt. Abit will nun den Start nicht wieder "verschlafen", sondern sofort mit der Produktion von GF3-Ti Karten zu beginnen, wie man heute offiziell verkündete. So soll die Ti 200 mit 175/400 MHz (4 ns RAM) und die Ti 500 mit 240/500 MHz (3.8 ns RAM) getaktet werden. Weiter wird die Ti 500 einen VGA-, TV- und einen DVI-Ausgang mit sich bringen. Die Ti 200 DVI, soll die selben Anschlussmöglichkeiten wie die 500er besitzen und die Ti 200 V soll nur mit VGA- und TV-Ausgang erhältlich sein...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!