AMD´s 760 Chipsatz läuft aus


Erschienen: 21.10.2001, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Fabian

Laut AMD wird die Produktion des AMD 760er Chipsatzes Ende das Jahres eingestellt. Die Begründung war, dass es von anderen Hersteller genug Socket-A Chipsätze gäbe, die die gleiche Leistung des 760ers hätten.

Hier ein offizielles Statement von AMD: "AMD wird am 19. Oktober die letzten Aufträge für den AMD-760 Chipsatz entgegennehmen. Es gibt inzwischen eine Vielzahl an Chipsets anderer Hersteller, inklusive VIA, nVidia, SiS, ALi, die AMD´s Sockel A Plattform mit DDR-Speicher unterstützen, so dass es nicht mehr länger notwendig ist, den AMD-760 weiter anzubieten. Unsere Strategie war es immer, neue Technologien mit der Einführung eigener Chipsets zu unterstützen (in diesem Fall DDR-Speicher). Dies kann als gelungen gelten. Wir stellen in enger Zusammenarbeit mit den Motherboard-Herstellern jedoch sicher, dass diese genügend Zeit haben, sich auf andere Chipsets umzustellen. Support für den 760er ist noch bis ins 2. Quartal 2002 geplant."

Somit werden wohl auch die Mainboardhersteller in kürze ihre Boards mit dem 760er Chipsatz aus dem Programm nehmen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!