AthlonXP - Die wahren MHz


Erschienen: 12.10.2001, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Michael Mense

Das TPI-System ist zwar schön und gut aber wenn man eine CPU kauft dann möchste man doch nicht nur wissen ich habe eine 1800+ CPU laut Tabelle. Nach einem Vergleich mit bisherigen Athlons und dem herausfinden der wahren CPU-Werte gibt es nun folgende Tabelle, die die wahren Megaherz der AthlonXP Prozessoren zeigt.

CPU       FSB    Multiplikator  Wahre Mhz
1800+   133MHz      11.5x        1.53GHz
1700+   133MHz      11.0x        1.47GHz
1600+   133MHz      10.5x        1.40GHz
1500+   133MHz      10.0x        1.33GHz

Aud Dieser Tabelle kann man nun nach ein wenig Überlegung eine Formel entnehmen, mit der man aud der TPI-Bezeichnung die wahre Megaherz-Zahl ableiten kann.

Wahre Mhz = 2 * Rating-Wert / 3 + 333

(Rating-Wert = z.B. 1800+ oder 1700+,...)

Diese Rechenformel trifft auf alle CPUs der Tabelle zu und mit ihr kann man logischerwiese auch kommende XP-Cpus bestimmen. So hat der, Anfang 2002 erscheinende, AthlonXP 2001+ echte 1730Mhz.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!